ANZEIGE

Feuerkäfer (Bug, USA 1975)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      Feuerkäfer (Bug, USA 1975)

      Feuerkäfer

      Original: Bug
      Produktion: USA 1975
      Regie: Jeannot Szwarc
      Drehbuch: William Castle
      Cast: Bradford Dillman, Joanna Miles, Richard Gilliland u.a.



      Ein Erdbeben verhilft einer feuerspeienden Käferart an die Oberfläche. Die gemeinen Krabbeltiere terrorisieren schon bald eine kalifornischen Kleinstadt. Für Professor James Parmiter ist dies jedoch kein Grund, sie einfach auszurotten, er will sie viel lieber erforschen. Durch seinen Experimentierdrang erschafft er jedoch eine noch bedrohlichere Spezies…
      (Quelle: moviepilot.de)

      imdb: imdb.com/title/tt0072750/?ref_=nv_sr_srsg_0

      schnittbrichte: schnittberichte.com/news.php?ID=15707


      Ein damaliger unheimlicher Käfer-Horror, welcher es bei uns lediglich auf ein VHS-Tape geschafft hat. In den USA wird das Genre-Kult-Label Shout! Factory dem Film sogar eine Blu-ray spendieren. Der renommierte und beliebte Filmwissenschaftler Troy Howarth hat einen Audiokommentar eingesprochen, der mehr wert sein dürfte als jedes Making-Of zu dem Streifen.

      Inszeniert von Jeannot Szwarc, dem Regisseur von "Der weiße Hai 2", "Supergirl", "Enigma" und "Santa Claus: The Movie". Letzten November feierte der Franzose seinen 80. Geburtstag, er ist heute noch im Business aktiv. Und geschrieben und produziert vom Gimmick-Meister William Castle ("Das Haus auf dem Geisterhügel"), es war sein letzter Film.

      Mit echten Kakerlaken. :P

      Man erkannt auch woher sie die Story zu "Piranha 3D" haben. :D
      Bleiben Sie Zuhause !!!
      ANZEIGE
      ich hab den Film mal als Kind gesehen und fand den einfach nur furchtbar (schlecht), die Idee dämlich und die Viehcher auch unbedrohlich, in Erinnerung blieben mir nur 2 Szenen, bzw. Kills: eine Frau beim telefonieren die es nicht gecheckt das die Käfer in ihren Haaren hausen und es zu rauchen und dann zu brennen angefangen hat und eine wo ein Typ brennend am Ende aus einem Fenster rausgesprungen ist.

      Unter den Tierhorrorflmen definitiv eine Niete.
      Der Trailer sieht ja übelst aus :uglylol:
      Ich find das immer toll wenn die so nen Käfer auf der Hand haben und nicht auf die Idee kommen wie man den los wird...
      Oder 4 Käfer anstarren und so lange schreien bis man auch tatsächlich drauf geht...

      Wär mal nen Blick wert :uglylol:
      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.