ANZEIGE

Doctor Mordrid

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Doctor Mordrid



      Land: USA
      Jahr: 1991
      Regie: Albert Band, Charles Band
      Drehbuch: Charles Band, C. Courtney Joyner
      Genre: Horror, Mystery, Thriller, Fantasy
      Darsteller: Yvette Nipar, Brian Thompson, Jeffrey Combs, Keith Coulouris, Pearl Shear uvm.
      Laufzeit: 75 Minuten
      Budget: $2,000,000

      Inhalt:

      Unserer Wirklichkeit sind die Orte der Finsternis verborgen. Dimensionen, wo Gut und Böse sich seit Urzeiten bekriegen. Es gibt nur einen, der den Schlüssel zur Dimension der Finsternis hat: Doktor Mordrid. In einem unauffindbaren Schlupfwinkel mitten in New York widmet er sich der schwarzen Magie. Da passiert es: Psycrom, der Quell des Bösen, kommt frei. Der bestialische Geist versucht den Sprung in unsere Wirklichkeit und entfesselt dazu die entsetzlichen Dämonen. Psycroms Ziel: Die Unterwerfung der Welt. Hindernis ist Dr. Mordrid! Mit einer Reihe grausamster Verbrechen versucht Psycrom Mordrid auszuschalten. Doch Mordrid kennt die Gesetze der Finsternis. Die Jagd durch die hochtechnische Welt New Yorks kann nur einer Dimension den Sieg bringen ...

      -----------------------------------

      Erlebt Jeffrey Combs als Wächter über das Reich der Schatten in dieser deutschen HD-Premiere. DOCTOR MORDRID aka REXO SAURUS basiert auf den legendären DOCTOR STRANGE Comics von MARVEL und erreichte schnell Kultstatus; nicht nur bei Full-Moon-Fans.


      Doctor Modrid hat wirklich Spaß gemacht zum schauen, im oben erwähnten Zitat wird eine Ähnlichkeit zu "Doctor Strange" erwähnt. Es gibt schon die eine oder andere Parallele zum genannten Marvelhelden. Aber im Grunde geht der Film seinen eigenen Weg und das sogar sehr erfolgreich. Für einen B-Movie mit einem kleinen Budget, konnte Doctor Modrid schon überzeugen.

      Evtl. werde ich mir bei Gelegenheit noch das Mediabook kaufen.

      7/10

      Last Watch:
      1. Stars Align 2. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 3. Macross Zero 4. Kuma Kuma Kuma Bear 5. Interspecies Reviewers
      ANZEIGE
      Cool, REXOSAURUS als Blu! Mit dem "Nachtschlitzer" als Gegner! Hab den auf VHS oft geguckt, ich mag diese Dino-Skellette in Stop Motion. Und dann noch Herbert West ... ein Fest für Genrefreunde!

      Dass man sich Dr. Strange als Vorlage ausgesucht hat, ist nicht zu übersehen. Doch offiziell war das meines Wissens nie, das wird heute eher ein Werbespruch sein ...

      Hulk schrieb:

      Cool, REXOSAURUS als Blu! Mit dem "Nachtschlitzer" als Gegner! Hab den auf VHS oft geguckt, ich mag diese Dino-Skellette in Stop Motion. Und dann noch Herbert West ... ein Fest für Genrefreunde!


      Neben den Dinosauriern gab es noch die Dämonen von Kabal, die in ihrem Verlies eingesperrt waren.

      Finde generell das Stop-Motion wieder öfters verwendet werden sollte.

      Last Watch:
      1. Stars Align 2. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 3. Macross Zero 4. Kuma Kuma Kuma Bear 5. Interspecies Reviewers
      Sieht schön schräg aus und Jeffrey Combs ist auch dabei....
      WIe konnte der damals an mir vorbei gehen?

      Charles Band sollte Disney verklagen, dass Doctor Strange dem so ähnlich sieht :uglylol: Ihr Film war ja eher da :)
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...
      Besser iSv unterhaltsamer wie der MCU-Film, keine Frage. Ich habe mir damals dieses Mediabook mit dem Titel "Rexosaurus" und dem Skelett-Cover geholt. Das Booklet ist aber das wahre Highlight dieser Edition, tiefer kann man nicht in die Welt von Full Moon eintauchen.

      Mich würde es nicht wundern, wenn Stuart Gordon für die Regie vorgesehen gewesen wäre. :D Ich müsste mir mal den Audiokommentar von Torsten Dewi und Marco Erdmann anhören, die beiden dürften eine Menge Trivia preisgeben.
      „Nein!“ – „Doch!“ – „Ohhh!“

      Olly schrieb:

      Besser iSv unterhaltsamer wie der MCU-Film, keine Frage. Ich habe mir damals dieses Mediabook mit dem Titel "Rexosaurus" und dem Skelett-Cover geholt. Das Booklet ist aber das wahre Highlight dieser Edition, tiefer kann man nicht in die Welt von Full Moon eintauchen.

      Mich würde es nicht wundern, wenn Stuart Gordon für die Regie vorgesehen gewesen wäre. :D Ich müsste mir mal den Audiokommentar von Torsten Dewi und Marco Erdmann anhören, die beiden dürften eine Menge Trivia preisgeben.


      Macht deutlich mehr Spaß als Doctor Strange von Marvel. Schade, dass es nie eine Fortsetzung von Doctor Modrid gegeben hat. ;(

      Last Watch:
      1. Stars Align 2. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 3. Macross Zero 4. Kuma Kuma Kuma Bear 5. Interspecies Reviewers