ANZEIGE

Oase der Zombies

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Oase der Zombies



      Land: Frankreich, Spanien
      Jahr: 1982
      Regie: Jesús Franco
      Drehbuch: Jesús Franco, Ramón Llidó
      Genre: Horror, Mystery
      Darsteller: Manuel Gelin, Jeff Montgomery, Myriam Landson uvm.
      Laufzeit: 85 Minuten


      Inhalt:

      Die Oase "Duar El Sur" ist verflucht. Seit dort Kämpfe im 2. Weltkrieg stattgefunden haben, sollen die getöteten deutschen Soldaten als Untote umher wandeln. Doch man sagt sich auch, dass seitdem ein Schatz in der Oase versteckt ist. Eine Gruppe von Jugendlichen will der Sache auf den Grund gehen und besucht die Oase. Als die Sonne untergeht, stehen wie befürchtet die Soldaten als Zombies aus der Erde, um sich das Fleisch der ebenden zu holen. Es gibt kein Entkommen vor der Gier der lebenden Toten. Die Jugendlichen kämpfen nun ums blanke Überleben...

      -------------------------------------

      Ein weiterer Klassiker im Zombie Genre "Die Oase der Zombies" vor einigen Jahren als teures Mediabook gekauft. Jetzt auf Amazon entdeckt für schlappe 16,55€. Die guten alten Nazi-Zombies sind nicht tot zu kriegen. Kurzweilige Unterhaltung, die mit ihren 85 Minuten immer noch einen Tick zu lange ist. Die Masken und Effekte sind mehr schlecht wie recht. Die Schauspieler sind ohne Probleme ersetz- oder austauschbar.

      Aber 1x mal im Jahr wird er trotzdem angeschaut. :popcorn:

      5,5/10
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Ich hab den noch nie gesehen....
      Aber wenn die "Darsteller" schon von den Zombies an die Wand gespielt werden ist das auch ein "Qualitätszeichen"
      Sieht nach übelsten Trash aus :D

      Der Trailer ist auch schön richtig schlecht - immer wieder diese unmotivierte Einblendung des Filmtitels :)
      Und die miesen Darsteller - mein persönlicher Favorit das Mädel, dass aufsteht und mit schlechter Handgeste einfach sagt "I believe when i see it" :D

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.

      joerch schrieb:

      Ich hab den noch nie gesehen....
      Aber wenn die "Darsteller" schon von den Zombies an die Wand gespielt werden ist das auch ein "Qualitätszeichen"
      Sieht nach übelsten Trash aus :D



      Natürlich ist der übelster Trash, aber Trash der sich in mein Herz gebrannt (gefressen) hat. :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()