ANZEIGE

Brettspiele mit Filmvorlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Snow.

      Brettspiele mit Filmvorlage

      Hallo miteinander,

      Der Brettspiel-Bereich erlebt in den letzten Jahren einen ziemlichen Boom und vor allem in den aktuellen Corona-Zeiten wird dieser noch einmal zusätzlich angeheizt.
      Aus diesem Grund dachte ich mir, kann man die Film-Gemeinde als alter Brettspiel-Nerd ja durchaus mal über Brettspiele mit Filmbezug informieren.
      Hierbei soll es nicht um die Spiele-Gurken der 80er Jahre gehen sondern in erster Linie um sauber produzierte Spiele für Fans der Filme aber ebenso für Brettspieler. Somit könnt Ihr von den Spielen umfassende und zum Teil komplizierte Regeln erwarten, die auf spannenden Mechanismen basieren. Hier wird nicht nur gewürfelt und dann gesetzt wie bei Mensch Ärger dich nicht!

      Wenn das Interesse da ist, mache ich gerne ab und an mal ein paar Beiträge um Euch ein paar Perlen aus der „Verbrettspielung“ von Filmklassikern und Serien-Knallern näherzubringen.


      Den Anfang macht ein Filmklassiker. BIG TROUBLE IN LITTLE CHINA.
      Richtig gelesen. Zu dem Film gibt es ein Brettspiel und es soll (überraschenderweise) echt gut sein. Leider konnte ich es selber bei einem Freund bisher noch nicht spielen. Trotzdem will ich Euch hier einmal einen kleinen Überblick verschaffen:

      Worum geht es?
      In „Big Trouble“ kontrolliert jeder Spieler einen Helden, die gemeinsam Hindernisse zu überwinden versuchen, um eine Reihe von Aufgaben zu bestehen. Dabei besteht ein Spiel aus zwei Akten. In Akt 1 bereist man die Straßen und Örtlichkeiten von Little China, um Aufgaben zu lösen sowie Gegner und Endgegner zu besiegen. Dadurch erhält man „Chi“ und „Audacity“, was nicht nur die Helden aufleveln lässt, sondern schließlich auch dazu führt, dass Akt II ausgelöst wird: der Endkampf gegen Lo Pan in seinem Hort. Das Spiel bietet wirklich Atmosphäre satt und ist für Fans des Action-Fantasy-Films mit Kurt Russell ein echter Leckerbissen.

      Wie gut fängt das Spiel den Film ein?
      Vom Hersteller wird das Spiel als ein kooperatives Action-Abenteuer-, Comedy-, Kung-Fu-, Geistergeschichten-, Monster- und Miniaturenbrettspiel für 1 – 4 Spieler bezeichnet. Somit sollten alle Filmbereiche bestens im Spiel eingefangen sein
      Das Spiel ist auch mit einem Questbuch in 15 Kapitel unterteilt, die sich alle sehr Nahe am Film orientieren sollen und damit absolute Filmatmosphäre vermitteln. Man wird auch durch Zitate förmlich in die Handlung reingesogen.

      Wieviele Spieler?
      1-4 Spieler. Das Spiel ist „Vollkooperativ“ wird also nicht gegeneinander gespielt, sondern gemeinsam gegen das Spiel.

      Wie kompliziert ist es?
      Die Spielanleitung soll recht übersichtlich geschrieben sein. Natürlich ist das Spiel aber ziemlich umfangreich. Das bedeutet, dass man sich nach dem ersten Durchlesen durchaus noch mit aufkommenden Fragen beschäftigen muss. Hierzu ist immer auch ein „Let´s Play“ auf You Tube zu empfehlen,. Hier werden alle Regeln genauestens erklärt und visualisiert. Bei komplexeren Spielen ist das immer Pflicht um später auch alles an seine Mitspieler vermitteln zu können.
      Ganz klar: Hier handelt es sich nicht um leichte Kost wie Siedler von Catan oder dergleichen, sondern schon um ein recht komplexes Spiel das für den ein oder anderen Frustmoment beim Einarbeiten sorgen kann.

      Spieldauer?
      Eine Runde ist mit mindestens 60 Minuten angegeben. Rechnet damit dass bei Erstsichtung daraus schnell 3-4 Stunden werden können, wenn die regeln noch nicht sitzen und sich jeder erst Mal mit dem Spiel vertraut machen muss.
      Später schätze ich die Spieldauer pro Kapitel auf ca. 1,5-2 Stunden, was bei 15 Kapiteln dann bis zu 30 Stunden Spielspaß machen. PLUS Wiederspielwerte!

      Material?
      Grafisch wird man sofort in den Bann des Films gezogen. Die Karten, Würfel und Charaktertafeln sind erstklassig produziert. Das Spielbrett ist eine Wucht! Es gibt einen Stoffbeutel zum verdeckten Ziehen und die Miniaturen sind den Charakteren nachempfunden. Auch Miniaturen der Gegner sind vorhanden. Die Qualität der gegossenen Miniaturen ist ok, sieht man bei anderen Spielen dieser Preisklasse aber auch deutlich besser.

      Deutsch oder Englisch?
      Leider ist ein solcher Exot nur auf Englisch erhältlich.

      Preis?
      Da es sich wie gesagt um einen sehr exotischen Titel handelt, beläuft sich der Preis auch je nach Recherche auf 80-100 EUR. Für Brettspieler ist heutzutage ein Preis von bis zu 70 EUR eher normal. 100 ist dann doch schon happig. Von daher sollte man sich schon bewusst sein, ob das Spiel etwas für einen ist, bevor man zuschlägt

      Links:
      Spielrezension auf Englisch
      therewillbe.games/articles-boa…e-china-board-game-review
      Preise
      brettspielpreise.de/item/show/…-in-little-china-the-game
      Ein paar impressionen zum Spiel
      geekandsundry.com/relive-a-cul…in-little-china-the-game/


      Um Feedback wird gebeten, damit ich einschätzen kann, ob sich die Mühe lohnt, andere filmbezogene Titel hier aufzunehmen. Wenn das Interesse da ist, kann das durchaus eine Bereicherung für den ein oder anderen Filmfan sein.
      ANZEIGE

      giovannangelo schrieb:

      Das einzige was ich Buch/Film bezogenes habe ist Risiko Herr der Ringe Edition


      Das wollte ich mir damals immer holen, zumal risiko eh nen gutes Spiel ist :)

      Ich hatte als Kind mal ein Brettspiel zu Captain Future...

      Das hier:

      ebay.de/i/184243392126?chn=ps&…1ydgjxEAQYASABEgJXkvD_BwE

      Als Kind fand ich das toll - aber wenn man ehrlich ist, hätte man dem Ding jetzt jeden x-beliebigen SF-Titel geben können...
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...
      Die ganzen 80er Spielversionen von Filmen waren aber auch übelste RipOffs. Simpelste Spielbretter mit ner draufgeklatschen Lizenz.

      Risiko Versionen gibt es ja noch einige mit Film/Serienbezug.

      Star Wars
      brettspielpoesie.de/risiko-star-wars-2451/
      Transformers
      brettspiele-report.de/risiko-transformers/
      The Walking Dead
      https://www.amazon.de/Walking-Dead-Risk-Survival/dp/1605843601 (Affiliate-Link)
      Game of Thrones
      fantasywelt.de/Risiko-Game-of-…P5eQheK9M76RoCudsQAvD_BwE
      Vikings
      elbenwald.de/Vikings/Vikings-R…-Eroberung-Europas-p.html

      Die industrie ist da fleissig.
      Das ist fast so schlimm wie Monopoly mit den verschiedenen Versionen. :P
      Schöne Idee @Basti Bargeld.

      Als Kind hatte ich Pokémon Monopoly und ebenfalls Risiko Herr der Ringe + Erweiterung. Letzteres fand ich sogar ziemlich gut. Monopoly hingegen ist irgendwie immer Monopoly, egal welcher Zusatz dabei ist.

      Welches Spiel ich sehr empfehlen kann ist Spartacus - Ein Spiel über Blut und Verrat, angelehnt an die Serie. Das Spiel ist durchaus anspruchsvoll, sehr aufwendig konzipiert und macht wirklich viel Spass.

      BBCode Amazon Spartacus - Brettspiel (Affiliate-Link)

      Erzwo schrieb:

      Ich nenne dieses hier mein Eigen, sogar 2x und vollständig.

      https://www.amazon.de/Krieg-Sterne-Die-Flucht-Todesstern/dp/B004V333MO (Affiliate-Link)

      Und ich meine nicht die neu aufgelegte Retro Variante


      Nicht übel. Das ist doch sicher auch einiges wert oder?
      Spielerisch wohl eher nicht so der Knaller, aber dafür hat man es ja eher nicht.
      Hab das Brettspiel vor über 20 Jahren zum Geburtstag bekommen. :thumbsup:

      Jurassic Park

      ebay.de/i/153901019664?chn=ps&…1IrwPREAQYASABEgKhp_D_BwE

      Last Watch:
      1. Macross Zero 2. Kuma Kuma Kuma Bear 3. Interspecies Reviewers 4. The Gymnastics Samurai 5. After the Rain

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Heute habe ich mal ganz kurz und knapp einen weiteren Klassiker des Films für Euch.
      HIGHLANDER - THE DUEL
      Hierbei handelt es sich um ein 2 Spieler Kartenspiel bei dem einer Connor Mcleod und der andere Kurgan spielt.
      Selber nicht gespielt, aber man soll wohl bestimmte Karten zusammendraften um so eine eigenständige Strategie aufzubauen und am Ende hoffentlich nicht den Kopf zu verlieren.

      Hier ein Link zum damaligen Kickstartervideo:


      Das Spiel ist nur auf Englisch zu haben, allerdings dafür aber preislich auch recht schlank mit ca. 20 EUR - zum Beispiel bei Ebay:
      ebay.de/i/254188475752?chn=ps&…75bZPqlfTRKRoCsGwQAvD_BwE

      Ich war nie so ein richtiger Highlander-Fan aber ich kann mir durchaus vorstellen mir mit meiner Frau bei einer kleinen Rund gegenseitig die Rübe runterzuhauen :uglyhammer:
      ANZEIGE
      Das einzige Brettspiel was sich in meinem Besitz befindet und auf einer Filmvorlage basiert ist das in Mittelerde angesiedelte Strategiespiel Der Ringkrieg mitsamt seinen zwei erschienenen Erweiterungen ( Die Herren von Mittelerde und Die Krieger von Mittelerde ). Ein absolutes Schwergewicht, das einige Zeit an Vorbereitung und Durchführung benötigt. :thumbup: Die folgenden Einträge stehen noch auf meiner Wunschliste der zu kaufenden Brettspiele, die einen Filmbezug aufweisen:

      - Star Wars: Rebellion + Erweiterung ( Aufstieg des Imperiums )
      - Spartacus + Erweiterung ( Die Schlange und der Wolf )
      - Jurassic Park ( mehr aus nostalgischen Gründen, da es wohl nicht so fordernd sein soll^^ )
      - Nemesis ( der Begriff "Alien" fällt zwar nirgends, doch es ist nicht zu übersehen, dass die bekannte Sci-Fi-/Horrorreihe hier als Vorbild diente )
      - Der Eiserne Thron ( siehe einen Eintrag zuvor: Der Name Game of Thrones fällt nicht einmal, doch Der Eiserne Thron ist ein Strategiespiel, dass sich extrem an GOT orientiert ) + 3 Erweiterungen

      Leider nur auf englisch erhältlich und daher bedauerlicherweise aus der Option hinsichtlich eines Kaufs ausgeschieden: - The Thing: Infection at Outpost 31, - Hellboy: The Board Game und Gotham City Chronicles. :/


      Außerdem befinden sich in meiner sehr überschaubaren Brettspielsammlung noch diese drei Spiele ( alle jedoch ohne Filmbezug ) :

      - Drachenhort
      - HeroQuest ( Master Edition )
      - UltraQuest

      ( ja, ich stehe einfach total auf diese Dungeon Crawler^^ )

      Snow schrieb:


      - HeroQuest ( Master Edition )


      Mal geschaut was das auf E-Bay bringt? Bin ein wenig am Fluchen das ich das nicht auch in meiner Sammlung habe.
      Habe den "Nachfolger"

      Starquest

      dagegen 2x und jede der beiden Erweiterungen je 1x


      Sportschießen fördert die Konzentration. Sportschießen in den Sportunterricht.

      Seestadtteufel
      Deutscher Schützenbund

      Erzwo schrieb:

      Mal geschaut was das auf E-Bay bringt?


      Jepp, ich weiß deshalb was das Spiel auf ebay bringt, weil ich selbst mal einer derjenigen war, die das Spiel über ebay gekauft haben. :uglylol: X/ Zu normalen Preisen bekommt man das leider nicht mehr.

      Aber soweit ich gehört/gelesen habe, soll es doch bald eine Neuauflage von dem Spiel geben ( nächstes Jahr in den USA und Gerüchten zufolge 2022 dann in Europa ). Das wäre für dich bzw. jene, die das Spiel zu einem günstigeren Preis erwerben möchten, eine Chance an ein Exemplar zu kommen. :)

      Basti Bargeld schrieb:

      Star Wars Imperial Assault kann man einem Dungeon Crawler Fan noch anbieten.


      Vielen Dank dafür, dass du mir den Titel wieder ins Gedächtnis gerufen hast. ^^ Ich habe gesehen, dass ich Star Wars: Imperial Assault sogar auf meiner ( viel zu umfangreichen :whistling: ) Liste der noch zu kaufenden Brettspiele stehen habe, aber irgendwie im Kopf hatte, dass es gegenüber Star Wars Rebellion nicht ganz so gut ankommen würde, weshalb ich dem Spiel bis jetzt keine große Beachtung mehr geschenkt hatte. Die Begriffe Star Wars und Dungeon Crawler in einem Satz ließen mich jetzt aber doch neugierig werden und ich habe mir vorhin die Sache mal etwas genauer angeschaut. Mensch, von der Spielmechanik her ist das ja der gleiche Typus wie etwa Descent oder ( das bedauerlicherweise viel zu früh in Deutschland eingestellte ) Dungeon Saga! Klasse. :thumbsup: Muss mal schauen, welche Erweiterungen usw. davon überhaupt auf deutsch übersetzt / veröffentlicht worden sind.

      Das übrigens ein auf deutsch übersetztes Brettspiel von Night of the Living Dead herausgekommen ist, überrascht mich ehrlich gesagt ziemlich. Aber erfreulich für die, welche Fan des Genres sind ( mir wird das Spiel Winter der Toten mit seinen zwei Erweiterungen reichen, wenn ich es irgendwann mal mein Eigen nennen kann ). :)