ANZEIGE

Resident Evil Code: Veronica - Remake

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 21 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olli86.

      Resident Evil Code: Veronica - Remake

      Laut Insider ‘AestheticGamer’ (aka "Dusk Golem") besteht auf jeden fall die Möglichkeit, dass Capcom ein Remake von "Resident Evil Code: Veronica" entwickelt. Aber nur dann, wenn ihr lautstark danach fragt, da Capcom ein Unternehmen ist, das durchaus auf seine Fans hört.

      Link(Quelle): comicbook.com/gaming/2020/04/1…ps5-ps4-xbox-series-x-pc/

      ANZEIGE
      Das Remake würde am meisten Sinn machen! Und dann bitte nochmal Teil 1 und Zero mit RE2 Optik :goodwork:

      Ich als RE-Neuling würde mir ja Teil 1 in frischem Gewand wünschen. Die Panzersteuerung samt starrer Kamerawinkel kann man sich doch heute nicht mehr geben.
      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase

      Olli86 schrieb:

      Ich finde auch das es viel mehr Sinn gemacht hätte erst CV zu remaken.​Zumal CV ja auch nach 3 und vor 4 kam.

      4 finde ich hat das Remake am wenigsten nötig.


      Zumal 2015 ja erst die HD-Auflage von RE4 kam, wohingegen es von C:V noch gar kein HD-Refresh existiert. Teil 2, 3 und C:V waren halt auch die drei Spiele wo es schon sehr schwer war sich diese noch mal in die Konsole zu schmeißen und zu zocken, weil das eben alles Pixelbrei war. Alle anderen Teile haben ja schon eine Frischzellenkur erhalten und können auf modernen Flatscreens ganz gut gezockt werden ohne den totalen Augenkrebs zu bekommen. Und wenn man zum Beispiel Teil 1 in der Archives Fassung oder mittlerweile in der HD Collection gezockt hat, dann will man einfach RE2 in der PS1 oder GameCube Variante nicht mehr spielen. Ich hab's vor 10 Jahren echt versucht: RE1 Archives > RE0 Archives > RE2 Game Cube. RE2 hab ich sofort abgebrochen weil ich halt so sehr an Archives gewöhnt war die ich direkt vorher gezockt habe (mein Einstieg in RE). Von daher kamen die RE2 und RE3 Remakes wie gerufen.

      Belphegor schrieb:

      Es wäre schön aber das dauert jetzt auf jeden Fall denn:

      2021: RE8
      2022: RE4 Remake

      Vor 2023 wird da also nichts kommen. Aber wenn die jetzt beginnen wäre es zumindest in 3 Jahren möglich. Verstehe echt nicht warum die jetzt erst mal RE4 Remake machen, anstatt das sich direkt an C:V gegeben wurde.


      muss nicht sein, sie können ja auch die Produktion "outsourcen" und parallel entwickeln, das Remake von Teil 4 übernimmt ja auch nicht das gleiche Team welches das Remake von Teil 2 und 3 gemacht hat.



      Travis Bickle schrieb:

      Belphegor schrieb:

      Verstehe echt nicht warum die jetzt erst mal RE4 Remake machen, anstatt das sich direkt an C:V gegeben wurde.


      Resident Evil 4 - Meisterwerk

      Code Veronica - mittelmäßig


      Ganz grosse Geschmackssache...
      Code Veronica war noch nach alter Sitte, RE4 ein reines Action Geballer...sieht man ja jetzt schon, wie RE3 kritisiert wurde, weil viele Gruselelemente fehlen.

      burtons schrieb:

      Ratty schrieb:

      Ganz grosse Geschmackssache...


      ist das nicht immer so? Fand CV ehrlich gesagt auch nur solala.


      CV fand ich damals auf der Dreamcast einfach grandios und das ganze Setting inclusive Ashford Story hat mich angesprochen. Hat vielleicht auch nostalgische Gründe, aber es ist für mich mit die beste RE-Episode.

      Von RE4 bin ich auch bisschen enttäuscht gewesen, weil man das Urspiel über den Haufen geworfen hat, aber der Trailer damals mit den Halluzinationen hat bei mir mehr ausgelöst als der eigentliche Nachfolger, auch wenn das vielleicht auf den ersten Moment nicht mehr viel mit RE zu tun hat, aber das tut es mit RE7 im Grunde auch nicht
      @Ratty

      Also ich möchte nicht immer das selbe Spiel spielen. Es ist doch schön, wenn sich Spielreihen weiterentwickeln oder sich radikal neu erfinden. Kann in die Hose gehen, oder ein monumentaler Erfolg sein. Ich finde es jedenfalls Klasse, Mut zu zeigen und man sich nicht immer "safe" auf eine erfolgsversprechende Formel verlässt... siehe die ersten 10 Teile von Assassins Creed.

      burtons schrieb:

      Ratty schrieb:

      Hat vielleicht auch nostalgische Gründe, aber es ist für mich mit die beste RE-Episode.


      ok jetzt wird es wirklich ganz grosse Geschmacksache :uglylol: , also ich persönlich kenne niemanden der CV über RE 1 oder 2 stellt. Ich persönlich hatte Mühe das Ding durchzuzocken.


      Travis Bickle schrieb:

      @Ratty

      Also ich möchte nicht immer das selbe Spiel spielen. Es ist doch schön, wenn sich Spielreihen weiterentwickeln oder sich radikal neu erfinden. Kann in die Hose gehen, oder ein monumentaler Erfolg sein. Ich finde es jedenfalls Klasse, Mut zu zeigen und man sich nicht immer "safe" auf eine erfolgsversprechende Formel verlässt... siehe die ersten 10 Teile von Assassins Creed.


      Du kannst aber auch ein Rezept nicht einfach vermischen, oder würdest du Arnold Schwarzenegger in Romantik-Komödien einsetzen? ;)
      Der Erfolg vom RE2 Remake gibt ja die Sehnsucht nach dem alten Setting recht.
      Ich sage ja nicht, dass RE4 Remake nicht erscheinen soll, aber eigentlich wäre erstmal CV dran und man kann ja daraus noch einiges verbessern.
      RE3 Original war ja jetzt auch nicht der grosse Bringer, vor allem weil es zu kurz war und hierzulande mit einigen Elementen zensiert wurde.
      @burtons: Natürlich können die das Outsourcen. Und dann zwei spiele der selben Reihe kurz hintereinander releasen, die sich dann gegenseitig kannibalisieren? Macht aus vertriebssicht null Sinn. Bei CoD saßen zeitweise sogar drei Studios an verschiedenen Spielen damit die jährliche Kuh gemolken werden konnte und selbst die haben nicht zwei Titel in einem Jahr gebracht. Vor 2023 ist das C:V Remake wirklich ausgeschlossen. Zumal es ja nicht so ist wie RE3 wo schon während RE2 dran gearbeitet wurde. Hier sieht es danach aus das erst jetzt überhaupt die Idee dazu kommt und man dann eher RE8, RE4 Remake und zu guter letzte REC:V Remake parallel angeht und dann halt im Jahresturnus veröffentlicht.

      burtons schrieb:

      Ratty schrieb:

      Hat vielleicht auch nostalgische Gründe, aber es ist für mich mit die beste RE-Episode.


      ok jetzt wird es wirklich ganz grosse Geschmacksache :uglylol: , also ich persönlich kenne niemanden der CV über RE 1 oder 2 stellt. Ich persönlich hatte Mühe das Ding durchzuzocken.


      Jetzt kennst du einen :winke:
      Ich glaube das kann ich auch von meinen beiden besten Freunden sagen, mit denen ich alle RE Teile gezockt habe.

      RE4 ist allerdings dicht dahinter...
      Also so ziemlich jeden den ich zu Code: Veronica bzw. Code: Veronica X gehört habe sagt, dass es mit der beste Teil der Kernreihe sein soll. Zum einen weil wohl viele Handlungsstränge zusammen kommen, zum anderen weil es wohl der umfangreichste aller Teile ist und somit es Unmengen an Rätseln gibt. Ich kann es (noch) nicht bewerten.
    • Teilen

    • Ähnliche Themen