ANZEIGE

Comtesse des Grauens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Comtesse des Grauens



      Originaltitel: Countess Dracula
      Land: Großbritannien
      Jahr: 1971
      Regie: Peter Sasdy
      Drehbuch: Peter Sasdy, Jeremy Paul, Alexander Paal
      Genre: Horror
      Darsteller: Ingrid Pitt, Nigel Green, Sandor Eles, Lesley-Anne Down, Maurice Denham uvm.
      Laufzeit: 93 Minuten

      Inhalt:

      Als die alte Gräfin Elisabeth Bathory die Entdeckung macht, dass das Blut eines Dienstmädchens ihre Haut jünger werden lässt, bringt sie sie um und scheint einige Zeit später mit jugendlicher Frische und einer strahlenden Schönheit. Also verlangt sie nach weiteren Mädchen, um ihre Jugend und Schönheit wiederzuerlangen, die ihr zum wiederholten Male Captain Dobi besorgen soll. Doch diesmal verlangt sie ausdrücklich nach Jungfrauen...

      ------------------------------------

      Seit 2015 liegt bei mir daheim das Hammer Edition Mediabook von Comtesse des Grauens ungeöffnet in meinem Schrank. Gestern Abend habe ich mich endlich mal diesem Hammer Edition Klassiker erbarmt und wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte der Gräfin, die nach ewiger Jugend und Schhönheit lächzt, kommt schon ein bißchen langatmig und muffig rüber. Dafür sind die Kulissen, Settings und Kostüme der Darsteller für ihre damalige Zeit sehr gut gelungen. Aus dem ganzen Cast glänzt Hauptdarstellerin "Ingrid Pitt" mit einer unglaublichen anmutigen, sinnlichen und bedrohlichen Performance heraus. Alleine schon die Szene wenn Sie im Bad mit dem blutigen Schwamm erwischt wird. :D

      Ich werde "Comtesse des Grauens" nochmals die Tage anschauen, die Möglichkeit auf eine höhere Punktzahl besteht schon.

      6,5/10 Blutigen Schwämmen

      Last Watch:
      1. Stars Align 2. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 3. Macross Zero 4. Kuma Kuma Kuma Bear 5. Interspecies Reviewers
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()