ANZEIGE

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Matze.

      Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

      Meine Freundin Conni
      Geheimnis um Kater Mau


      Ein Film von Ansgar Niebuhr


      Drehbuch
      Nana Andrea Meyer

      Jens Urban [/b]

      Produzent
      Henning Windelband (youngfilms)

      Executive Producer
      Michael Luda (Traumhaus Studios)
      Paul Cummins (Telegael)

      Koproduzenten
      Sonja Ewers (Senator Film Produktion)
      Reik Möller (Senator Film Produktion)
      Cathy Ní Fhlaithearta (Telegael)

      Nach den Conni-Büchern von Liane Schneider, erschienen im Carlsen Verlag.


      Kinostart: 02. Juli 2020



      Inhalt:




      Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum in der Jugendherberge an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau als blinder Passagier mitgekommen ist. Doch Haustiere sind in der Unterkunft nicht erlaubt und zu allem Überfluss ist Frau Weingärtner, die Besitzerin der Jugendherberge, auch noch allergisch gegen Katzenhaare. Conni versucht, Mau zu verstecken, aber den frechen Kater kümmert das wenig. Er erkundet neugierig die Umgebung und richtet dabei jede Menge Unsinn an. Frau Weingärtner macht das Haustier ihres Sohnes, den süßen Waschbären Oskar, als Schuldigen aus und will ihn daraufhin in den Zoo geben. Und dann verschwinden auch noch auf seltsame Weise Dinge aus der Herberge. Conni und ihre Freunde müssen schleunigst handeln: Wird es den Kindern gelingen, Waschbär Oskar zu retten, Mau zu bändigen und auch noch einen echten Dieb zu finden?


      Ich hab den Film schon gesehen. Die Review dazu kommt spätestens am Wochenende!


      TRAILER:


      youtu.be/9xvMskVEqms










      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Matze“ ()

      Naja, für User mit (jüngeren) Kindern, so 3-8/9 Jahre, könnte es schon interessant sein.
      Auch hier!

      Und gib es doch zu: gerade DU freust dich doch am meisten drauf @joerch!!!
      Spoiler anzeigen
      [ :troll: /spoiler]
      So, hier nun (wie angedroht) meine Kritik zum Film, der in ca. 2 Wochen startet: