ANZEIGE

Rettet den Zoo (Secret Zoo)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Rettet den Zoo (Secret Zoo)



      Originaltitel: 해치지않아 (Haechiji Ana) / Secret Zoo (englischer Titel)
      Land: Südkorea 2020
      Studio/Verleih: AboutFilm / Capelight Pictures
      Regie: Son Jae-gon
      Drehbuch: Heo Sung-hye, Son Jae-gon
      Kamera: Lee Seung-hoon
      Musik: Lee Jean-hui
      Genre: Komödie
      Darsteller: Ahn Jae-hong, Kang So-ra, Park Hyuk-kwon, Han Ye-ri
      Start (DE): 04.06.2020
      Start (USA): 24.01.2020
      Laufzeit: 117 Minute
      FSK: ohne Altersbeschränkung

      Inhalt:

      Tae-soo (Ahn Jae-hong) träumt von einer Karriere in der Anwaltskanzlei, in der er seit Monaten als Assistent auf Probe nur Botengänge erledigen darf. Sein Wunsch scheint zum Greifen nah, als ihm sein Chef eines Tages eine gut bezahlte Festanstellung unter folgender Voraussetzung verspricht: Tae-soo soll innerhalb von nur drei Monaten einen kurz vor der Pleite stehenden Zoo wieder zum Laufen bringen, damit sich ein potenzieller Käufer finden lässt. Da der Zoo mittlerweile fast alle Tiere hat verkaufen müssen und so natürlich keine Besucher anlocken kann, kommt Tae-soo eine verrückte, aber geniale Idee: Die verbliebenen Angestellten sollen in lebensechten Kostümen selbst in die Rollen der Tiere schlüpfen! Der Plan könnte aufgehen, denn wer würde schon unechte Tiere in einem Zoo vermuten?

      Zur Filmkritik von @ElMariachi1 - Hier klick
      Zur Movie-Infos Bildergalerie - Hier klick

      Läuft diese Woche bei uns im kommunalen Kino. Werde wahrscheinlich wohl einen Blick riskieren. Der erste Film wieder nach langer Zeit für mich im Kino.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Ich hoffe, dass du mehr Spaß haben wirst, als ich es hatte. Für mich leider eine harmlose Komödie, die so gut wie ohne echte Highlights auskommt. Mehr als durchschnittlich war das so für mich nicht.

      ElMariachi90 schrieb:

      Ich hoffe, dass du mehr Spaß haben wirst, als ich es hatte. Für mich leider eine harmlose Komödie, die so gut wie ohne echte Highlights auskommt. Mehr als durchschnittlich war das so für mich nicht.


      Also "Rettet den Zoo" war einfach nur okay. Nicht schlecht aber auch nicht ein ganz großer Wurf, an einigen Passagen einfach total lustig und wirklich gelungen. Selbst die Darsteller waren mir sympathisch und die Atmosphäre wurde gut umgesetzt. Wenn man das Gesamtbild betrachtet einfach ein kleiner geradliniger 0815 Film mit einem langweiligen und schwachen Ende. Mehr Mut hätte "Rettet den Zoo" zu einem besseren Film gemacht. Ganz im Ernst das Ende

      Spoiler anzeigen

      hatte ein zu viel Happy End. Der Zoo wurde gerettet und bekommt ein fettes Upgrade zu einem ökologischen Park, der Eisbär kommt am Ende nach Kanada.


      Too Much, Too Much, Too Much

      6,5/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()