ANZEIGE

Bullet Train (David Leitch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bullet Train (David Leitch)

      David Leitch ("Hobbs & Shaw") hat sich laut dem Hollywood Reporter verpflichtet, um für Sony Pictures den Actionfilm "Bullet Train" zu leiten, in dessen Mittelpunkt eine Gruppe von Attentäter in einem rasenden Zug stehen. Beschrieben wird das Projekt als eine Mischung aus "Speed" mit Keanu Reeves und "Non-Stop" mit Liam Neeson.

      Leitch beaufsichtigt zudem die Überarbeitung des Drehbuchs, das aus der Feder von Zak Olkewicz ("Fear Street") stammt. Als Produzent ist Antoine Fuqua an Bord, der ursprünglich Regbie führen sollte. Die Dreharbeiten sollen im Herbst dieses Jahres beginnen.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      ANZEIGE