ANZEIGE

Der Unsichtbare (1933)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Der Unsichtbare (1933)



      Studio: Universal Pictures
      Originaltitel: The Invisible Man
      Land: USA 1933
      Regie: James Whale
      Darsteller: Claude Rains, Gloria Stuart, William Harrigan uvm.
      Genre: Horror, Science-Fiction, Drama, Fantasy
      Laufzeit: 91 Minuten
      FSK: ab 16 Jahre


      Inhalt:

      Claude Rains liefert eine bemerkenswerte Vorstellung in seinem Leinwand-Debüt: Als mysteriöser Arzt Dr. Jack Griffin entdeckt er ein Serum, das ihn unsichtbar macht. Von Bandagen und dunkler Brille verhüllt kommt Jack in ein kleines englisches Dorf und versucht, seine erstaunliche Entdeckung geheim zu halten, bis er in der Lage ist, seine Unsichtbarkeit rückgängig zu machen. Aber dieselben Drogen, die ihn unsichtbar machen, bringen ihn langsam dazu, entsetzliche Greueltaten zu begehen.

      Das Original sollte man Definitiv mal gesehen haben. Spannend von Anfang bis zum Ende. Für seinen Jahrgang sicherlich ein harter Film, mit der ein oder anderen Grotesken Szene überzeugen kann. Beeindruckend zu sehen, wie Dr. Jack Griffin immer mehr seine Kontrolle über seine Menschlichkeit verliert. Ein Universal Pictures Horrorklassiker der einfach Kult ist.

      8/10
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Wuchter schrieb:

      Würde mich ja interessieren wie die 1933 solche Effekte hinbekommen haben :gruebel:


      Gut :)
      Ich war damals als ich den das erste mal gesehen hab ziemlich beeindruckt von der technischen Seite (halt bei dem Alter des Filmes).
      Ist einer der Universal Classics die mir am meisten im Gedächtnis geblieben sind :)

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.

      joerch schrieb:

      Wuchter schrieb:

      Würde mich ja interessieren wie die 1933 solche Effekte hinbekommen haben :gruebel:


      Gut :)
      Ich war damals als ich den das erste mal gesehen hab ziemlich beeindruckt von der technischen Seite (halt bei dem Alter des Filmes).
      Ist einer der Universal Classics die mir am meisten im Gedächtnis geblieben sind :)


      Hab mir von Universal die Monsterbox gekauft. Wie gesagt für sein Alter ist der Film wirklich TOP. Die anderen Universal Monster sind genauso dufte. :D