ANZEIGE

Mr. Harrigan’s Phone (John Lee Hancock, Netflix)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mr. Harrigan’s Phone (John Lee Hancock, Netflix)

      Blumhouse und Produzent Ryan Murphy werden gemäß dem Hollywood Reporter mit Netflix an einer Adaption der Stephen King-Kurzgeschichte "Mr. Harrigan's Phone", die aus der New York Times Bestseller-Sammlung "If It Bleeds" stammt, zusammenarbeiten.

      "Mr. Harrigan's Phone"
      folgt einem kleinen Jungen, der sich mit einem älteren Milliardär anfreundet, der in seinem Kleinstadtviertel lebt. Sie freunden sich über das erste iPhone des Mannes an. Doch als der Mann stirbt, entdeckt der Junge, dass nicht alles Tote weg ist, und findet sich in der Lage, mit seinem Freund vom Grab aus zu kommunizieren, indem er auf dem iPhone, das mit ihm begraben wurde, Voicemails hinterlässt.

      John Lee Hancock
      ("Saving Mr. Banks", "The Founder") wird das Drehbuch schreiben und Regie führen.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      ANZEIGE