ANZEIGE

Der Räuber Hotzenplotz (Nicholas Ofczarek) (Michael Krummenacher)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hito.

      Der Räuber Hotzenplotz (Nicholas Ofczarek) (Michael Krummenacher)

      Kasperl und Seppel legen sich mit Petrosilius Zwackelmann und den Räuber Hotzenplotz an, um eine
      Kaffeemühle zurückzubekommen.
      Moviebreak.de
      Dem überkommenden 27.1.
      Meinung: Ein Tipp für Lese Fans.
      Faszinierendes: Auf eine 1960er Vorlage basierend.
      Für mehr Inhalte auch meinerseits die Tags anklicken.
      :aargh:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „King Cobra“ ()

      Wie es @King Cobra geschrieben hat: Ein Tipp für Lese- und das möchte ich hinzufügen Vorlese-Fans

      Ich bin mit dem Räuber Hotzenplotz bzw den Büchern aufgewachsen. Ich hatte die alten Hörspiele und tatsächlich war mein erstes Faschingskostüm, was ich mir selber ausgesucht habe, ein Räuber Hotzenplotz Kostüm, wofür mir mein Opa damals extra ein Messer und eine Pistole (die habe ich heute noch) aus Holz gemacht hat. Außerdem wohnte der Räuber Hotzenplotz in nem Bauwagen im Wald nahe des Hauses meiner Großeltern.

      Ich habe mir jedoch nie eine der bisherigen zwei Verfilmungen angesehen. Von dem wenigen Material, was ich von den beiden Verfilmungen mal so durch Zufall gesehen habe, finde ich Gerd Fröbes Interpretation des Räubers besser gefallen, da er wie eine fleischgewordene Version von Franz Josef Tripps Illustriationen aussah. Ich befürchte, dass das wieder eine mit Schauspieler-Promis gespickte Version mit unnötigem Humor wird, und werde auch diese meiden, da ich den Räuber so im Kopf behalten will, wie ihn Tripp gezeichnet hat.

      Am 7. April 2022 kommt der Räuber Hotzenplotz wieder auf die große Leinwand und hier gibt es nun auch ein Bild des Räubers mit den beiden Plagegeistern Kasperl und Seppel
      Ich hatte mir ja neulich den letzten Versuch auf Disney plus angesehen...einfach nur furchtbar, vor allem in der Art, in der gleich drei Bücher einfach zusammengequetscht worden sind. Was ist falsch daran, EIN Buch vernünftig zu verfilmen? Ich stimme zu, die alten Verfilmungen waren zwar auch nicht perfekt, aber sie hatten mehr von dem passenden Flair.

      Vor allem wäre es mal schön eine Version zu sehen, die nicht alles mögliche tut, um die "dunkleren" Aspekte der Geschichte runterzuspielen.
      Für die Neuverfilmung gibt es nun einen erste Trailer und rein visuell scheint man sich diesmal wieder mehr am Original von Otfried Preußler zu orientieren, bestes Beispiel ist da der titelgebende Räuber Hotzenplotz

      Das Kostüm passt schon mal, aber es beunruhigt mich ein wenig, dass die mal wieder die Wahrsagerin direkt einführen wollen. Hoffentlich wird das nicht wieder ein Kuddelmuddel aus mehreren Büchern...das erste gibt nun wirklich genug Stoff für EINEN Film her, vor allem, wenn man nicht wieder über die düsteren Moment hinwegspringt weil man ja sonst die lieben kleinen verstören könnten.