ANZEIGE

Sphere (HBO)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      Wie Deadline berichtet, arbeitet der US-Kabelsender HBO an einer Serienadaption von Michael Crichton’s Sci-Fi-Roman "Sphere", der bereits 1998 mit u.a. Dustin Hoffman und Sharon Stone verfilmt wurde. Denise Thé, der Autorin und Produzentin von "Westworld" - Staffel 3 wird als Showrunnerin fungieren. Ebenfalls involviert sind Jonathan Nolan und Lisa Joy sowie Robert Downey Jr. und dessen Frau Susan Downey.

      "Sphere schleudern uns tausend Fuß in den Ozean, wo eine Gruppe von Wissenschaftlern mit den surrealen, schönen und tödlichen Geheimnissen des Universums konfrontiert wird, nur um herauszufinden, dass die Menschen, die uns am nächsten stehen, sich als die fremdesten herausstellen."


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      ANZEIGE
      bei den machern muss das ja gut werden

      Schwambo schrieb:

      Das könnte ich mir gut vorstellen. Der Film war nicht schlecht und die Unterwasserthematik gefällt mir richtig gut. Aber bitte nicht zu viele Folgen. Denn die Gefahr, das es sich zu sehr in die Länge zieht, ist hier vielleicht auch sehr groß.


      Der Film war ganz gut eigentlich (fand ich) - aber man kann aus dem Buch durchaus mehr herausholen....
      Aber auch nicht mehr als eine Staffel...

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      Puhhhh das ist ja auch noch so ein Film der komplett in HD fehlt und den ich seit ewigkeiten nicht mehr gesehen habe, definitiv aber ein sehr geiler film ist. Ne Serie hingegen brauche ich - welch Wunder - nicht.

      @GrafSpee: Ließ Dir nochmal die Handlung von Wikipedia durch. Die erklärt es ganz gut aber Event Horizon im Wasser trifft es irgendwie ganz gut.