ANZEIGE

Dexter - Season 9

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 27 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Data.

      Dexter - Season 9

      Staffel 9 kommt als Miniserie mit 10 Folgen, Michael C. Hall ist wohl auch mit am Start. Die Produktion soll 2021 starten, im Herbst dann wohl auch schon die erste Folge laufen. Showrunner Clyde Phillips aus den ersten 4 Staffeln wird das Ding für Showtime schaukeln.

      variety.com/2020/tv/news/dexter-revival-showtime-1234804922/
      ANZEIGE

      Burning schrieb:

      Schlimmer kanns ja eigentlich nicht mehr werden... Glaube ich :aha:

      Da der alte Showrunner am Start ist, bin ich sogar neugierig und positiv gestimmt. Der hätte ja ein mega gutes Ende gewählt. Vielleicht holt er das ja nach und repariert zumindest ein bisschen den Schrott, der mit Dexter veranstaltet wurde.
      Hmm völlig unerwartet und mit dem alten Showrunner durchaus interessant. Vielleicht kann man noch was retten.

      Dexter hat bei mir trotz abnehmender Qualität ab S5 und katastrophaler S8 immer noch einen besonderen Stellenwert. Das war eine der ersten Serien, die mich so richtig gefesselt und zum Serienjunkie gemacht hat.

      patri-x schrieb:

      Burning schrieb:

      Schlimmer kanns ja eigentlich nicht mehr werden... Glaube ich :aha:

      Da der alte Showrunner am Start ist, bin ich sogar neugierig und positiv gestimmt. Der hätte ja ein mega gutes Ende gewählt. Vielleicht holt er das ja nach und repariert zumindest ein bisschen den Schrott, der mit Dexter veranstaltet wurde.

      Bei großen Filmreihen ist es ja üblich ein paar Filme der Reihe zu ignorieren, vielleicht kann man hier ja ähnlich verfahren :D
      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase

      Puh, schnell nochmal den Kalender gecheckt, nicht dass heute der 1.April ist :D
      Da es ab Staffel 5 merklich schlechter wurde, kann es mit dem Showrunner der ersten 4 Staffeln eigentlich nur gut werden. Freue mich drauf.
      My name is John Crichton. I'm lost. An astronaut. Shot through a wormhole. In some distant part of the universe.Trying to stay alive. Aboard this ship. This living ship. Of escaped prisoners. My friends. If you can hear me. Beware. If I make it back. Will they follow? If I open... the door. Are you ready? Earth is unprepared. Helpless. For the nightmares I´ve seen. Or should I stay? Protect my home? Not show them...you exist? But then you'll never know...the wonders I´ve seen!
      Nach ein paar weiteren Minuten Gedenkzeit freue ich mich richtig auf ein Wiedersehen mit Dexter. Seine Monologe haben mir gefehlt. Es kann inhaltlich nur besser werden, insbesondere nach dem S8 Shitstorm wird man es nicht nochmal so vergeigen. Schade nur, dass der Komponist Daniel Licht inzwischen verstorben ist. Hoffentlich benutzen sie Archivmusik und können seinen Sound nachahmen.

      Edit: Außerdem verdient die Show einfach ein würdiges Ende.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „freido“ ()

      Ich stelle mir das so vor, dass die Staffel direkt am Ende von Season 4 einsetzt und alles danach ein böser Traum war :hammer:

      Durch das Ende der Serie hat man sich natürlich sehr viele Chancen verbaut.
      My name is John Crichton. I'm lost. An astronaut. Shot through a wormhole. In some distant part of the universe.Trying to stay alive. Aboard this ship. This living ship. Of escaped prisoners. My friends. If you can hear me. Beware. If I make it back. Will they follow? If I open... the door. Are you ready? Earth is unprepared. Helpless. For the nightmares I´ve seen. Or should I stay? Protect my home? Not show them...you exist? But then you'll never know...the wonders I´ve seen!
      Irgendwie freue ich mich darauf. Mir fehlen auch seine Monologe. Mir hat damals der Plot der 6. Staffel nicht gefallen und die zweite Hälfte der 8. Staffel, samt Ende. Die erste Hälfte war noch recht gut, aber dann, hat sichs leider in die falsche Richtung entwickelt. Aber wenn der alte Showrunner dabei ist, könnte da nochmal was geiles draus werden. Aber trotzdem frage ich mich, ob die bekloppt sind. Jetzt hab ich die BR Box im Regal stehen und die schieben noch eine 9. Staffel hinterher. Wie sieht denn das aus im Regal :surgeon:
      Ich habe Dexter zu seiner Zeit geliebt und sie nach nur wenigen Folgen zu meinen absoluten Serien Favoriten gezählt. Die Liebe verblasste mit den späteren Staffeln aber so sehr, dass ich es doch tatsächlich nicht mehr geschafft habe die finale Staffel und somit die gehassten finalen Folgen zu sichten. Das war zwar so nie angedacht ... aber die Ärgernis der Allgemeinheit über das Ende hat es mir einfach leicht gemacht ständig einen Bogen um das Finale zu machen. Dass jetzt eine weitere Staffel kommen soll (um eventuell das scheinbar misslungene Finale zu korrigieren) macht mich ja schon durchaus neugierig ... zwingt mich aber irgendwie dazu mir die achte Staffel doch noch anzusehen^^

      TLCsick schrieb:

      Die Liebe verblasste mit den späteren Staffeln aber so sehr, dass ich es doch tatsächlich nicht mehr geschafft habe die finale Staffel und somit die gehassten finalen Folgen zu sichten. Das war zwar so nie angedacht ...


      ab welcher Staffel fandst du es denn schlecht? So mies fand ich die Entwicklung von Dexter zu keinem Punkt. Nur das Ende war halt doof gewählt und die letzten 3-4 Folgen, hatten eine blöde Entwicklung genommen.

      The Fiend schrieb:

      TLCsick schrieb:

      Die Liebe verblasste mit den späteren Staffeln aber so sehr, dass ich es doch tatsächlich nicht mehr geschafft habe die finale Staffel und somit die gehassten finalen Folgen zu sichten. Das war zwar so nie angedacht ...


      ab welcher Staffel fandst du es denn schlecht? So mies fand ich die Entwicklung von Dexter zu keinem Punkt. Nur das Ende war halt doof gewählt und die letzten 3-4 Folgen, hatten eine blöde Entwicklung genommen.


      Schlecht war es zu keiner Zeit richtig, nur hat die allgemeine Begeisterung mit der Zeit stark nachgelassen. Ich hatte die ersten paar Folgen der achten Staffel sogar gesehen, wenn mich nicht alles täuscht ... hatte aus Zeitgründen aber dann nicht mehr weiterschauen können und wollte es nachholen. Die vielen negativen Meinungen haben es mir nur einfach gemacht es immer weiter von mir wegzuschieben. Ich vermute nur, dass der Einstieg in die Staffel heute nicht so leicht wäre. Ein Re-Run der Serie war aufgrund den ersten genialen Staffeln aber auch immer von mir geplant gewesen ... mal schauen. Ein Jahr Zeit hätte ich ja nun.

      TLCsick schrieb:

      Ich habe Dexter zu seiner Zeit geliebt und sie nach nur wenigen Folgen zu meinen absoluten Serien Favoriten gezählt. Die Liebe verblasste mit den späteren Staffeln aber so sehr, dass ich es doch tatsächlich nicht mehr geschafft habe die finale Staffel und somit die gehassten finalen Folgen zu sichten. Das war zwar so nie angedacht ... aber die Ärgernis der Allgemeinheit über das Ende hat es mir einfach leicht gemacht ständig einen Bogen um das Finale zu machen. Dass jetzt eine weitere Staffel kommen soll (um eventuell das scheinbar misslungene Finale zu korrigieren) macht mich ja schon durchaus neugierig ... zwingt mich aber irgendwie dazu mir die achte Staffel doch noch anzusehen^^


      Dexter hatte mit der vierten Staffel eigentlich ihren absoluten Zenit erreicht. An Spannung und dramaturgischen Konsequenzen war das nicht mehr zu übertreffen. Staffel fünf wäre ein guter Epilog zu den Ereignissen von Staffel vier gewesen, aber dann hätte auch Schluss sein sollen. Aus erzählerischer Sicht hat nichts nach den Ereignissen des vierten Staffelfinales mehr Sinn gemacht.

      Staffel acht zähle ich mitunter zu den schlechtesten Serienstaffeln, die ich jemals gesehen habe und der Grund, warum ich zwischenzeitlich eine prinzipielle Abneigung entwickelt habe gegen alles, wo Charlotte Rampling mitmacht. Das Finale war weniger ein Schlag ins Gesicht, als vielmehr der zu erwartende Anti-Climax, den man nach all dem vorangegangenen Blödsinn schon erwarten konnte.

      Dass Showtime nun ein Revival anstrebt, überrascht nicht. Die hatten das schon geplant, seit sie Staffel acht als Serienfinale angekündigt hatten. Und nicht nur öffentlich hatte man damals schon über eine Fortsetzung spekuliert. Auch inhaltlich hatte das Ende nichts gemacht, was ein finales Schluss-Aus-Finale hätte machen sollen.

      Ehrlich gesagt: Ich denke, ich bin raus. Ich hatte von Dexter genug, lange bevor die meisten anderen die Schnauze voll hatten. Die Serie war noch nie so clever, für wie sie sich selbst immer gehalten hat. Pseudointellektuelles Geschwafel im Prestigemantel eingelullt. Junk Food, das sich als Feinschmeckeressen verkauft hat, weil es auf Pay TV lief. Und unterm Strich - wenn ich die positiven Aspekte der Show gegenüber den negativen stelle - sehe ich die Seite der Defizite eindeutig überwiegen.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase

      Steht überhaupt schon irgendwas vom Inhalt fest?

      Ich glaube nämlich das wird eher ein Stand-Alone Projekt. Also der Bezug auf die vorigen Staffeln wird sich in Grenzen halten um auch neue Zuschauer zu gewinnen. Glaube auch nicht dass es als Season 9 beworben wird, sondern wirklich als eigenständige Mini-Series.

      Im Prinzip freue ich aber drauf. Habe Dexter gerne guckt und auch bis zum Schluss, obwohl, wie für die meisten, am Ende stark abgeflacht ist.
      Dexter gehört auch zu meinen absoluten Lieblingsserien. Leider ging es aber nach Staffel 4 einfach Berg ab. Staffel 5 war noch ok und auch Staffel 7 konnte man sich angucken. Aber Staffel 6 und 8 war reiner Masochismus.

      Da aber der Showrunner der genialen ersten 4 Staffeln zurückkehrt und auch eine gute Idee zu haben scheint, bin ich mega gespannt wie es weiter geht. Und vielleicht kann ich dann doch irgendwann noch sagen: Die geniale Serie Dexter hat ein Ende, was es verdient.

      Dexter Morgan? Ich freu mich auf dich :)
    • Teilen