ANZEIGE

Strange Nature

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Alexisonfire8.

      Strange Nature



      Studio/Verleih: White Pearl Movies / daredo (Soulfood)
      Originaltitel: Strange Nature
      Land: USA 2018
      Regie+Drehbuch: James Ojala
      Darsteller: Stephen Tobolowsky, Jonah Beres, Lisa Sheridan, Carlos Alazraqui uvm..
      Genre: Horror, Drama, Mystery
      Laufzeit: 99 Minuten
      FSK: ab 18 Jahre

      Inhalt:

      Kim Sweet (Lisa Sheridan) will mit ihrem elfjährigen Sohn Brody (Jonah Beres) zu ihrem an Krebs erkrankten Vater nach Duluth ziehen. Die Hütte, in die sie ziehen, ist wie die ganze Stadt von Sümpfen umgeben. Doch als überall missgebildete Frösche und Tiere in der Wildnis auftauchen und Menschen spurlos verschwinden, steigt die Sorge in der Bevölkerung. Aber trotz zahlreicher Beweise, die Kim zusammengetragen hat, scheint die Stadtspitze keine Maßnahmen treffen zu wollen. Erst als das erste menschliche Todesopfer zu beklagen ist, wird der Sheriff aufmerksam und stellt einen Suchtrupp für die Sümpfe zusammen. Dort vermutet man ein großes Raubtier, dass aufgescheucht nun Jagd auf die Menschen macht. Es stellt sich jedoch heraus, dass jahrzehntelanger zu starker Pestizid-Einsatz in der Landwirtschaft Mensch und Tier langsam vergiftet hat und das die daraus entstandenen Mutationen nun zum Gegenschlag gegen die Menschen ausholen...

      Bei Amazon bestellen - Hier klick
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Alexisonfire8 schrieb:

      Thema ist interessant und aktuell. Der Trailer macht auch einen ordentlichen Eindruck.


      Kann dir den Film ans Herz legen - weniger Trash als erwartet...das Thema Umweltverschmutzung mit seinen dazugehörigen Folgen und Veränderungen wird ganz gut rüber gebracht. Zu mal das Thema wirklich nicht aktueller sein kann.