ANZEIGE

Ginger Snaps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Eine Serienadaption der Werewolf-Reihe "Ginger Snaps" bei Sid Gentle Films ("Killing Eve") und Copperheart Entertainment in Arbeit. Das Projekt wird von John Fawcett, Co-Schöpfer und Regisseur des Originalfilms sowie der ausführende Produzent der preisgekrönten BBC America-Serie "Orphan Black", produziert.

      Anna Ssemuyaba ("Guerilla") wird die potenzielle TV-Serie schreiben, die die Geschichte der Schwestern ‘Ginger’ und ‘Brigette’ erzählt, die in ihrer Heimatstadt selbst auferlegte Ausgestoßene sind. Unzertrennlich und vom Makabren fasziniert, schließen sie einen Pakt, um mit sechzehn aus ihrem verschlafenen Vorstadthaus zu fliehen oder sich das Leben zu nehmen. Doch in der Nacht ihrer ersten Periode wird ‘Ginger’ von einem Werwolf angegriffen und infiziert, der eine ungeheuerliche Art von Pubertät auslöst. [...]

      Link(Quelle): deadline.com/2020/10/ginger-sn…vie-franchise-1234603315/


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      ANZEIGE
      Bin ja mal gespannt wie man das ganze umsetzt, die Filme hatten ja immer so einen schwarzen Humor das erhoffe ich mir hier auch. Wenn man hier aus der Geschichte eine Serie macht, dürfte man zumindest nicht das Filmende nehmen oder man macht es so das die Verwandlung halt auch diesen bekannten zyklus hat wo man sich auch zurückverwandelt.

      Tomtec schrieb:

      Statt Teenwolf ein Femalewolf :uglylol: Ich mag die Ginger Snaps Trilogie - aber im Serienformat...könnte interessant werden. :hammer:


      Männerhassender Mist. Jetzt werden auch die Wölfe schon gegendert... :uglylol:
      Aber Spaß beiseite - die Filme hab ich ewig nicht mehr gesehen obwohl sie auf DVD (wer schaut noch SD?) bei mir im Keller liegen...

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.

      joerch schrieb:

      Tomtec schrieb:

      Statt Teenwolf ein Femalewolf :uglylol: Ich mag die Ginger Snaps Trilogie - aber im Serienformat...könnte interessant werden. :hammer:


      Männerhassender Mist. Jetzt werden auch die Wölfe schon gegendert... :uglylol:
      Aber Spaß beiseite - die Filme hab ich ewig nicht mehr gesehen obwohl sie auf DVD (wer schaut noch SD?) bei mir im Keller liegen...


      Obwohl es nicht die erste Werwolf Serie wäre wo es einen Weiblichen Werwolf gibt, bei den Filmen hatte ich mir jedenfalls die Blu-ray Mediabook Box gegönnt wobei es schon lächerlich ist was man da jetzt wieder für Preise aufruft. Mal sehen ob hier vielleicht Tatiana Maslany eine kleine Rolle bekommt da hier auch die Orphan Black Macher dabei sind.