ANZEIGE

Untitled Star Wars-Serie (Disney+)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Untitled Star Wars-Serie (Disney+)

      Neue Details zu Leslye Headland’s ("Russian Doll") von Frauen geführte ‘Star Wars-Serie. So wird diese, laut einem Bericht von Deadline, als "Action-Thriller mit Martial-Arts-Elementen angesehen, der in einer alternativen Zeitachse des bekannten Star Wars-Universums spielt." Headland wird das Projekt schreiben und darüber hinaus als ausführende Produzentin und Showrunnerin fungieren.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      ANZEIGE
      Da ist aber eine kleine Diskrepanz in der Wortwahl zwischen dem verlinkten Artikel und dem was auf Zwitscher steht.

      Alternate Timeline und mit dem was sie im Artikel geschrieben haben wie die Serie sein soll, könnten wir Janina Solo sehen und eingeführt bekommen

      Different "part of the Star Wars" Timeline, wie bei Zwitscher geschrieben, kann es auch eine Serie sein, die in der kommenden "High Republik" Ära spielt.

      Ich bin zumindest angefixt ;)


      Sportschießen fördert die Konzentration. Sportschießen in den Sportunterricht.

      Seestadtteufel
      Deutscher Schützenbund
      Dieses Literatur-Projekt "Die Hohe Republik" ist übrigens in Phasen eingeteilt wie ich zuletzt mitbekommen haben. Na was für ein Zufall. :D

      Vermutlich wird die Serie während der Zeit spielen, weil alles nach "Episode I" wurde ja schon mehr oder weniger abgegrast.
      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."