ANZEIGE

Sorority House Massacre (Norman Reedus)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sorority House Massacre (Norman Reedus)

      Sorority House Massacre

      "The Walking Dead"-Legende Norman Reedus wird mit seinem neu gegründeten Film- und Fernseh-Produktionsstudio Big Bald Head in Zusammenarbeit mit Shout! Studios und Robert Schwartzman’s Utopia Originals den Slasher-Klassiker "Sorority House Massacre" (USA 1986) als Serie neu auflegen. Das Original wurde von keinem geringeren als Roger Corman produziert.

      Inhalt (Original):
      Spoiler anzeigen
      Als Beth ihr neues Studentenwohnheim zum ersten Mal betritt, fühlt sie etwas Unheimliches. Sie hat das unbestimmte Gefühl, hier schon einmal gewesen zu sein. Durch einen Gedächtnisverlust weiß sie nicht mehr, dass es das Haus ihrer Kindheit ist, wo ihr Bruder Bobby die gesamte Familie ausgelöscht hat und sie selbst dem Massaker nur entgangen ist, weil sie sich im Keller versteckt hatte. Bobby kommt in eine Anstalt, sie in eine neue Familie, wo sie unbeschwert aufwächst. Im Wohnheim entwickelt Beth nun qualvolle Alpträume und Visionen von einer schrecklichen Gefahr, aber ihre Kommilitoninnen schlagen ihre Warnung vor einem irren Mörder, der der Psychiatrie entsprungen ist, in den Wind. Bobby hatte eine "Ahnung", dass seine Schwester wieder in ihrem Elternhaus wohnt - also stalked er sie, muss er doch seine mörderische Aufgabe, die er damals nicht erledigen konnte, endlich zu Ende führen. Der Alptraum wird Wirklichkeit, gibt es für sie ein Entrinnen... ?
      Quelle: shop.dtm.at/product_info.php?products_id=66991

      Der 80er-Slasher liegt bei uns, egal in welcher Fassung, nur geschnitten vor.

      Quelle: bloody-disgusting.com/tv/36411…s-adaptation-80s-slasher/
      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."
      ANZEIGE