Jackie Chan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 204 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Schwambo.

      Jackie Chan



      Geboren 7.04.1954 als Chan Kong San
      Beruf: Schauspieler, Stuntman, Regisseur, Produzent, Sänger



      Kurz-Bio

      Geboren wurde Jackie in Hongkong als Sohn von Charles und Lee-Lee Chan. Sein Geburtsname war Chan Kong-Sang.

      Jackie Chan wuchs in einer ärmlichen Familie auf.
      Seine Eltern schickten ihn im alter von 7 Jahren auf die Peking Opera School auf der er auch seine "Brüder" Sammo Hung und Yuen Biao kennenlernte.
      Jackie lernte hier Tanz, Akrobatik, Gesang und Kampfsport.


      Seinen ersten Film hatte er im Alter von 7 Jahren in Big and Little Wong Tin-Bar.
      Mit 17 Jahren verliess er die Schule und arbeitete zunächst als Stuntman und Chroeographer in Martial Arts Filmen.

      Bald agierte er auch selber vor der Kamera. Seine erste Hauptrolle hatte er in "The Master mit den gebrochenen Fingern"

      Regisseur und Produzent Lo Wei versuchte Jackie Chan in mehreren Filmen als potentiellen Nachfolger von Bruce Lee zu etablieren.
      Leider floppten diese Filme und Jackie dachte ernsthaft darüber nach ausschliesslich hinter der Kamera zu agieren.


      1978 drehte er aber 2 Blockbuster. Nämlich Die Schlange im Schatten des Adlers und Sie nannten ihn Knochenbrecher bei der Jackie seine ganze Akrobatik einbringen konnte und er sein komödiantisches Talent unter Beweis stellen konnte.

      Jackie Chan war mit einem Schlag die Nr. 1 im Hongkong Martial Arts Film.
      1981 versuchte Jackie erstmal in den USA Fuss zu fassen. Mit "Auf dem Highway ist die Hölle los". Es folgten "Die grosse Keilerei", "Der Protektor" und die "Highway" Fortsetzung. Leider hatten die Filme nicht den erwünschten Erfolg, weshalb er in HongKong weiter seine Filme produzierte.

      1998 hatte Jackie Chan mit Rush Hour seinen ersten US-Blockbuster und war endlich auch in der westlichen Welt ein Superstar.

      Eine Besonderheit in Jackie Chan Filmen ist, daß er fast alle seine Stunts selber durchführt, deshalb auch öfters schwer verletzt wurde. In Der Rechte Arm Der Götter beispielsweise zog er sich einen Schädelbasisbruch zu.


      Verletzungen

      Kopf: Schädelbasisbruch bei Der rechte Arm der Götter, Ohnmacht durch Schlag auf den Kopf bei Action Hunter
      Auge: Verlor beinahe ein Auge bei Sie nannten ihn Knochenbrecher und bei Das Medaillon, da ein Stahlseil riss und ihn nur wenige Millimeter neben dem Auge traf
      Nase: Dreimal gebrochen, bei Meister aller Klassen, Der Superfighter und Mr. Nice Guy
      Wange: Verletzung des Wangenknochens bei Police Story 3
      Zähne: Ausgeschlagener Zahn bei Die Schlange im Schatten des Adlers
      Kinn: Schmerzhafte Verletzung bei Dragon Lord
      Nacken: Verletzung bei Der Superfighter und Mr. Nice Guy
      Kehle: Beinahe Erstickung bei Meister aller Klassen
      Schulter: Ausgekugelte Schulter bei City Hunter
      Brust: Verletzung des Brustbeins bei Mission Adler – Der starke Arm der Götter
      Oberarm: Schnittwunde durch ein Schwert, das schärfer als geplant war bei Die Schlange im Schatten des Adlers
      Unterarm: sehr tiefe Schnittverletzung nach Sprung durch Glasfront bei Police Story
      Rücken: Beinahe Querschnittlähmung bei Police Story
      Becken: Verletzung des Beckenknochens bei Police Story
      Hand: Verletzte Finger- und Handknochen bei Der Protektor und Fingerbruch bei Police Story
      Beine: Splitterbrüche an beiden Beinen bei Hard to Die
      Knie: Schlimme Knieverletzung bei City Hunter
      Fuß: Gebrochenes Fußgelenk bei Rumble in the Bronx. Er kann sein linkes Fußgelenk nicht mehr zum Absprung nutzen, da es aufgrund mehrerer Frakturen zu instabil ist.
      Ohren: Seit einem Sturz bei Der rechte Arm der Götter auf einem Ohr schwerhörig

      Fazit

      Jackie Chan ist ohne Frage einer der grössten und populärsten Schauspieler aller Zeiten. Und das nicht nur in Asien.
      Im Actionfilm macht ihm keiner was vor, und er ist längst zu einem Kultstar und zu einer lebenden Legende geworden.







      FILMOGRAPHY
      Mit LINKS zu den jeweiligen Threads !

      1962 Big and Little Wong Tin-Bar

      1963 The Love Eternal

      1964 The Story of Qui Xiang Lin

      1966 Come Drink with me

      1968 A Touch of Zen



      The Master mit dem gebrochenen Händen (1971 The Little Tiger of Canton)


      1971 The Heroine

      1972 Police Women

      1972 Hapkido


      Bruce Lee Und Ich (1972 Fist Of Unicorn)

      1973 Not Scared to Die




      None but the Brave (1973)

      1974 Golden Lotus


      The Himalayam


      1977 All in the Family

      1975 The Dragon Tamers

      Dragons Forever (1976 Hand of Death)


      Zwei Fäuste Stärker als Bruce Lee (1976 New Fist Of Fury)


      Wooden Men(1976 Shaolin Wooden Men)


      Tiger Der Todesarena (1977 Killer Meteor)






      Der Herausforderer (1978 To Kill with Intrigue)


      Master Of Death (1978 Magnificent Bodyguards)


      Meister Aller Klasse 2 (1978 Spirtual Kung Fu)


      Dragon Hero (1978 Dragon Fist)


      Die Schlange Im Schatten Des Adlers (Snake in the Eagle´s Shadow)






      Der Superfighter 2 (1980 Fearless Hyena 2)



      Die Grosse Keilerei (1981 Battle Creek Brawl)










      Auf dem Highway ist Wieder die Hölle Los (Highway 2)






      Tokyo Powerman (1985 My Lucky Stars)


      Powerman 2 (1985 Twinkle, Twinkle, Lucky Stars)


      Der Protektor (1985 The Protector)


      Powerman 3 (1985 Heart of Dragon)






      Project B (1987 Projekt A 2)










      The Prisoner (1991 Island Of Fire)

      Twin Dragons





      Mega Cop (1993 Project S)


      Hard To Die (1993 Crime story)






      1995 Tunderbolt


      1996 Jackie Chan´s First Strike


      1997 Mr, Nice Guy


      1997 Burn Hollywood Burn


      1997 Jackie Chan My Story


      Jackie Chan ist Nobody (1998 Who Am I)



      Under Control (1999 Under Control)


      1999 Shanghai Noon


      2000 The Accidental Spy - Spion Wider Willen




      2001 The Tuxedo


      The Medallion (2001 Highbinder)


      Shanghai Knights


















      2009 Looking For Jackie


      The Founding of a Republic (2009)


      Big Soldier (2009)






      2011 1911 Revolution



      2012: Armour of God - Chinese Zodiac




      2013: Police Story 2013


      2015 DRAGON BLADE




      Skiptrace 2016








      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Ja Jackie Chan..es ist schon Wahnsinn wie lange er im Filmgeschäft dabei ist und was er alles bisher geleistet hat:
      Stuntman,StuntKoordinator,Regiesseur,Producer,Hauptdarsteller,Musiker..was macht er eigentlich nicht selbst? :D

      Nebenbei setzt er sich noch viel für andere Sachen ein,ist dem Tode schon sehr nahe gekommen als manch anderer Schauspieler(siehe "Der rechte Arm der Götter"Outtakes als er von einem Ast abrutscht)..oder dreht mit gebrochenen oder verstauchten Knochen weiter(siehe "Rumble in the Bronx" Outtakes).

      Er ist einfach ein Multitalent und ich hoffe das er nach so schlechten Filmen wie "The Tuxedo" oder "Das Medallion" bald wieder einen guten Action Kracher liefert.
      ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mr.Lee“ ()

      Original von Mr.Lee
      Ich bin sehr gespannt darauf das Jackie und Jet endlich mal zusammen in einem Film mitspielen.


      Dann dürften sie aber niemals gegeneinander antreten, sondern als Partner agieren! Denn egal wer verlieren würde, es würde zu einem Aufstand der jeweiligen Fans kommen. :grins:

      Aber die Idee wäre genial: Die zwei größten Martial Arts Stars in einem Film. :goodwork:
      Jackie Chan ist meiner Meinung nach ein sehr guter Schauspieler

      in Rush Hour 1 und 2 hat er mir besonders gefallen :goodwork:

      auch wenn er zur zeit vielleicht nicht die glücklichste filmauswahl getroffen hat finde ich z.B. The Tuxedo nicht so schlecht wie alle sagen
      ANZEIGE
      Hab früher jeden Film von ihm verschlungen, allein die Kämpfe waren immer sehenswert. Stimme auch zu, dass er sehr sympatisch rüber kommt, was nicht nur an seiner lustigen Art zu kämpfen liegt.

      Die letzten Filme von ihm habe ich mir aber nicht mehr angeguckt, was war das noch alles?

      Tuxedo, Shanghai Knight, the Medaillion....???

      Die haben mich überhaupt nicht mehr gereizt.
      Original von Selina
      @ dakeyras7 und Master

      Ihr habt nichts verpasst. "Shanghai Knights" war schlecht. Kommt auf keinen Fall an seine früheren Filme ran. Leider :heulen:


      "shanghai knights" war eine riesen enttäuschung. :heulen: der film ist bei uns noch nicht mal auf dvd erschienen.
      Tu es oder Tu es nicht, es gibt kein Versuchen... (Yoda - Star Wars)
      Seine wie ich finde wohl besten Filme:

      Sie nannten ihn Knochenbrecher

      Meister aller klassen

      Projekt A und die Fortsetzung Projekt B

      Police Story

      Powerman (der Fight Jackie gegen Benny Urquidez im Schloß :goodwork: )

      Der rechte Arm der Götter (Jackie gegen die Amazonen :goodwork: )

      Mission Adler-Der Starke Arm der Götter (auch hier die Fights im Bunker :goodwork: )

      Drunken Master 2

      und natürlich noch den einen oder anderen :]
      Die alten Asiatischen waren wilrklich klasse, aber er hätte nicht nach Hollywood gehen sollen, da hat er nur noch wenige gute Filme gemacht (z.B Shanghai Noon, Rush Hour, den Rest, den ich gesehen hab, war Mist)
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      Original von Mr.Lee
      Seine wie ich finde wohl besten Filme:

      Sie nannten ihn Knochenbrecher

      Meister aller klassen

      Projekt A und die Fortsetzung Projekt B

      Police Story

      Powerman (der Fight Jackie gegen Benny Urquidez im Schloß :goodwork: )

      Der rechte Arm der Götter (Jackie gegen die Amazonen :goodwork: )

      Mission Adler-Der Starke Arm der Götter (auch hier die Fights im Bunker :goodwork: )

      Drunken Master 2

      und natürlich noch den einen oder anderen :]


      überleg mal wie alt jackie war als er die filme gemacht hat und wie alt er heute ist!?
      ganz klar einige vermissen seine aktion in den neueren filmen aber vergisst mal bitte nicht wie alt er nun ist! ;)
      Original von Link 2k4
      Original von Mr.Lee
      Seine wie ich finde wohl besten Filme:

      Sie nannten ihn Knochenbrecher

      Meister aller klassen

      Projekt A und die Fortsetzung Projekt B

      Police Story

      Powerman (der Fight Jackie gegen Benny Urquidez im Schloß :goodwork: )

      Der rechte Arm der Götter (Jackie gegen die Amazonen :goodwork: )

      Mission Adler-Der Starke Arm der Götter (auch hier die Fights im Bunker :goodwork: )

      Drunken Master 2

      und natürlich noch den einen oder anderen :]


      überleg mal wie alt jackie war als er die filme gemacht hat und wie alt er heute ist!?
      ganz klar einige vermissen seine aktion in den neueren filmen aber vergisst mal bitte nicht wie alt er nun ist! ;)


      ähm, das hat nichts mit seinem alter zu tun. es ging niemals um die stunts, sondern eher das die qualität nachgelassen hat. jackie chan hat sich einfach für die falschen filme entschieden. sie waren langweilig, schlecht durchdacht und er spielte (fast) immer eine nebenrolle. das hat er wirklich nicht nötig.
      Tu es oder Tu es nicht, es gibt kein Versuchen... (Yoda - Star Wars)