ANZEIGE

Rat Train

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Rat Train

      Die Chinesen haben einen ersten Trailer zu einem etwas anderen Belagerungsfilm veröffentlicht, in diesem sind es nämlich abertausende Ratten (laut Quelle sogar Millionen), welche Einlass gebieten - und zwar in einen Zug. Inszeniert von Zhenzhao Lin ("Snakes", "Snakes 2" - beide Riesenschlangen-Filme bei uns noch nicht veröffentlicht), in den Hauptrollen sind Xia Yiyi und Yu Zhaode zu sehen. Und hier der besagte Trailer:


      Quelle: bloody-disgusting.com/movie/36…san-zombies-rats-trailer/

      You gotta be kidding me!

      „Nemo tenetur se ipsum accusare!“
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      there are damn rats on the train :troll:
      Last Watch:
      1. How Heavy Are the Dumbbells You Lift? 2. Dragon's Dogma 3. Stars Align 4. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 5. Macross Zero

      ElMariachi90 schrieb:

      Ich muss auch sagen, dass das überraschend unterhaltsam aussieht. Im Gegensatz zu den chinesischen Monsterfilmen, bei denen die Trailer teilweise fürchterlich aussahen.


      Dachte ich auch grad :)
      Und einige Aufnahmen zeigen ja auch, dass es da eher um Millionen Ratten geht als um Tausende....
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...

      joerch schrieb:

      ElMariachi90 schrieb:

      Ich muss auch sagen, dass das überraschend unterhaltsam aussieht. Im Gegensatz zu den chinesischen Monsterfilmen, bei denen die Trailer teilweise fürchterlich aussahen.


      Dachte ich auch grad :)
      Und einige Aufnahmen zeigen ja auch, dass es da eher um Millionen Ratten geht als um Tausende....


      Die heißen garantiert alle Ben mit Vornamen. ^^
      Last Watch:
      1. How Heavy Are the Dumbbells You Lift? 2. Dragon's Dogma 3. Stars Align 4. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 5. Macross Zero

      ElMariachi90 schrieb:

      Ich muss auch sagen, dass das überraschend unterhaltsam aussieht. Im Gegensatz zu den chinesischen Monsterfilmen, bei denen die Trailer teilweise fürchterlich aussahen.

      Nicht nur ein Déjà-vu ist mir beim Erstellen des Threads gekommen. Zuerst wollte ich eh keinen erstellen, da ich dachte es ist wieder einer dieser Trailer den man auch in den anderen gefühlten 50 von mir erstellen Threads zu chinesischen Monster-Filmen sehen kann. Das Forum zu fluten mit Threads, welche nicht über 1, 2 Posts hinauskommen kann es ja auch nicht sein. Aber der Trailer hat mich dann doch überrascht. Ich denke hier folgen durchaus ein paar Reviews. Meine folgt bestimmt eines Tages.

      Es war halt nur eine Frage der Zeit bis jemand auf die Idee kam "World War Z" oder "Train To Busan" mit Ratten statt mit Zombies zu garnieren. Oder vielleicht entpuppen sie sich ja noch als Zombie-Ratten, wer weiß. Als Tierhorror-Fan wird man heute nicht gerade mit guten Produkten erschlagen. Wenn sich Filmemacher wie Sam Raimi und Alexandre Aja zusammentun oder Down Under diesbezüglich mal wieder was gelingt bilden da schon die Ausnahmen. Darum ist man schon um jeden halbwegs vernünftigen Trailer froh.
      „Nemo tenetur se ipsum accusare!“

      Olly schrieb:

      ElMariachi90 schrieb:

      Ich muss auch sagen, dass das überraschend unterhaltsam aussieht. Im Gegensatz zu den chinesischen Monsterfilmen, bei denen die Trailer teilweise fürchterlich aussahen.

      Ich denke hier folgen durchaus ein paar Reviews. Meine folgt bestimmt eines Tages.

      Wenn der nach Deutschland kommt, werde ich den ganz bestimmt auch schauen und bestimmt sogar ein Rezensionsexemplar für eine offizielle Kritik anfragen :D
      Auf "​Abysal Spider" und "Big Octopus" bin ich aber nichtsdestotrotz gespannt, denn die Asiaten hauen halt gerne Sozialkritik und derben Humor rein. Das unterscheidet diese Filme von vielen Rohrkrepierern. Gerade ersterer könnte einer gelungener Mix aus "Virus" und "Spiders 2" werden.

      Spinnen, Kopffüßer (um mal die zoologisch richtige Bezeichnung für Kraken, Kalmare etc. zu verwenden :tongue: ) gehen immer. Ratten eigentlich auch. Da gibt es generell ein paar nette Geheimtipps, abgesehen von den bekannten Filmen. Natürlich keine wirklich guten Streifen, aber die kann man sich ansehen. "Ratten - Sie sind überall!" (2002) habe ich vergangenes Jahr auf Tele 5 gesehen, der ist deutlich besser als sein Ruf. "Mulberry Street: Die Nachbarschaft verändert sich" (2006) habe ich ganz okay in Erinnerung. Zum Mega-Trash-Fest "Riffs III – Die Ratten von Manhattan" (1984) muss nicht mehr viel gesagt werden, sofern man einen gewissen üblen Geschmack zumindest teilweise hat. Dann kann ich mich an einen Vertreter erinnern, der mit einer mutierten Riesenratte aufwartet. Vor Jahren mal im TV gesehen, keine Ahnung wie der heißt (ein neuerer Film, zumindest 90er / 2000er), aber schön mit praktischen Effekten ausgestattet.
      „Nemo tenetur se ipsum accusare!“