Der Italowestern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 53 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Original von kinski
      @ Bon Scott : Die Sollima-Collection werde ich mir auch auf jeden Fall mal zulegen. Von "Für ein paar Leichen mehr" gibt es übrigens mittlerweile eine überarbeitete Version. Noch mehr Infos usw. ;)

      schwarzkopf-schwarzkopf.de/ass…ereinpaarleichenmehr.html


      DANKE!!!

      so gut wie gekauft :goodwork:
      ANZEIGE
      Die Italo-Western der nächsten Tage im TV :

      Mein Name ist Nobody (02.04 / Kabel / 20.15 Uhr) Terence Hill
      Gott vergibt - Django nie ! (02.04. / 3sat / 23.45 Uhr) Terence Hill & Bud Spencer
      Django - Kreuze im blutigen Sand (04.04. / Tele 5 / 23.45 Uhr)
      Keinen Cent für Ringos Kopf (11.04 / Tele 5 / 22.05 Uhr)
      Die Satansbrut des Colonel Blake (11.04 / Tele 5 / 23.50 Uhr)
      Die letzten Italos, die ich mir die letzten 2 Wochen zum x-ten mal reingezogen hab
      waren:

      Django
      Keoma
      The Good, The Bad & The Ugly
      Mein Name ist Nobody
      Todesmelodie
      Der Gehetzte der Sierra Madre
      Von Angesicht zu Angesicht
      Die Rechnung wird mit Blei bezahlt
      Leichen pflastern seinen Weg


      Frage @kinski

      Hab mir neulich die Klaus Kinski Collection mit 6 Filmen zugelegt (Metallbox!)

      Welche der Filme kannst du mir empfehlen:

      Ein einsamer kehrt zurück
      Sartana - Töten war sein täglich Brot
      1000 Dollar Kopfgeld
      Adios Companeros
      Mörderbestien
      3 Amen für den Satan

      Danke im Voraus!
      @ tarantino83 ( & Samo) : Die Filme der Box sind (soweit es zwei Fassungen gibt) geschnitten. Zum Beispiel ist "Ein Einsamer kehrt zurück" nicht in der auf der Rückseite der Metallbox abgedruckten Uncut-Version, sondern in gekürzten Version enthalten. Weitere Infos :
      - Preis : 15 Euro
      - Mörderbestien ist kein Italowestern, sondern ein Horror (zwar ziemlich schlecht gemacht, trotzdem irgendwie gut)
      - Adios Companeros ist in Wirklichkeit ein anderer Film (Ich will deinen Kopf), gleiche Darsteller, gleicher Regisseur ... aber völlig anderer Streifen :freaky:

      Trotzdem kann man sich für diesen Schnäppchenpreis die Metallbox ruhig zulegen. Ich hab mich jedenfalls wie ein Schneekönig gefreut als ich sie endlich gefunden habe (zuvor gab es die DVD nur im Pappschuber).
      Empfehlen kann ich (neben dem bereits von Samo erwähnten "Sartana") noch Ein Einsamer kehrt zurück. Keine Perle unter den Italos, aber ein Film in dem Kinski sehr gut die zwei Seiten einer Persönlichkeit darstellt und so den Film über das übliche Genre-Mittelmaß hinaus hebt. Mörderbestien ist für Leute, die auf italienische Trash-Filme stehen, eigentlich ein Muss.

      Alle Italowestern-Freunde können für die zweite April-Hälfte schon mal den Poncho aus dem Schrank holen und die Colts nachladen ... es wird wieder bleihaltig im Fernsehen. Und diesmal nicht nur 08/15-Filme ... es werden die richtigen Klassiker ausgepackt ! =)

      Hasse deinen Nächsten (18.04. / Tele 5 / 20.15 Uhr)
      Ringo, such Dir einen Platz zum Sterben (18.04. / Tele 5 / 0.05 Uhr)
      Leichen pflastern seinen Weg (20.04. / arte 20.40) mit Klaus Kinski :stern:

      arte - Themenabend am 23.04. :
      19.00 Uhr : Morricone dirigiert Morricone (Best of-Konzert mit Orchester)
      20.15 Uhr : Django (mit Franco Nero) :stern:
      22.10 Uhr : Denn sie kennen kein Erbarmen - Der Italowestern (1,5 Std Doku) :stern:
      23.40 Uhr : Frauen, die durch die Hölle gehen

      Drei Kugeln für Ringo (25.04. / Tele 5 / 22.35 Uhr)
      Keoma (27.04. / arte / 20.40 Uhr) mit Franco Nero :stern:
      Django (28.04. / arte / 1.10 Uhr) Wdh. vom 23.04. :stern:
      Kung Fu im Wilden Westen (28.04. / ARD / 1.20 Uhr)

      zwar keine Italos, aber richtig geile Western ... deswegen hier noch zwei Tipps:
      Sinola (Ostersonntag 16.04. / Das 4. / 20.15 Uhr & 0.00 Uhr) mit Clint Eastwood
      Shalako (Ostermontag 17.04. / ZDF / 0.50 Uhr) mit Sean Connery
      Original von tarantino83
      Hab mir gestern schon die Erinnerungsfunktion eingeschaltet! :goodwork:
      Die Streifen hab ich eh fast alle auf DVD, aber auf die Dokus bin ich mehr als gespannt!!


      Auf die freue ich mich auch sehr. Laut TV-Zeitschrift beinhaltet die Doku selten gezeigtes Archivmaterial, Ausschnitte aus mehr als 30 Filmen und Interviews mit Franco Nero, Pierre Brice, Bud Spencer und Damiano Damiani ! :hyper:
      Bin normalerweise net so der Western Fan, aber wenn Western dan Italo...
      Hab schon einige gesehen die manche von euch schon aufgezählt haben und mir haben sie alle eigentlich sehr gut gefallen!
      Bereue den DVD kauf überhaupt net muss aber auch ihn stimmung sein um einen mir anzuschauen geb ich zu...
      Unsre Heimat, unsre Liebe, in den farben Rot-Weiß-Rot,
      Kaiserslautern 1900, wir sind treu bis in den Tod.
      ANZEIGE

      RE: arte western themen abend 23.04.06

      Am kommenden Samstag (30.12.2006) können alle (Italo)Western-Freunde einen gemütlichen Tag vor der Glotze verbringen ...

      14.05 Uhr : Vierzig Wagen westwärts (ZDF)
      14.30 Uhr : Lawman (RBB)
      14.55 Uhr : Winnetou 1 (HR)
      23.40 Uhr : Pale Rider - Der namenlose Reiter (ZDF)
      00.55 Uhr : Zwei glorreiche Halunken (RBB)
      00.55 Uhr : Colorado (3sat)
      01.30 Uhr : Shalako (ZDF)
      02.10 Uhr : Valdez (3sat)
      03.40 Uhr : Django (3sat)
      05.05 Uhr : Mit eisernen Fäusten (3sat)
      Oh ja, die alten Italoschinken, schaue ich immer gerne, vorallem die Leone-Filme mit ihrem unverwechselbaren Score meisterhaft von Ennio Morricone. Man errinere sich nur an die Szene bei "The Good, The Bad and The Ugly" als alle drei aufeinander treffen. :] Da gibt' es aber noch "Django", ein brutaler, schmutziger Western aber Franco Nero spielt den Django einfach klasse. :goodwork:
      Also ich bin ja erst durch Klaus Kinski zum Italowestern gekommen. Die anderen amerikanischen Western à la John Wayne sagen mir überhaupt nicht zu.

      Meine Favouriten:


      Leichen pflastern seinen Weg
      Satan der Rache
      Das Gold von Sam Cooper
      Django (ITA / ESP 1966)

      So dreckig wie ein Suhlen im Schweinetrog. Der eine Sergio hat es vorgemacht und der andere hat den Italo-Western mit "Django" gewichtig weiterentwickelt. The One, The Only, Franco Nero. Der schuftigere Terence Hill. Brutal, rücksichtslos, absurd und vor allem - witzig. Wann kommt endlich mal ein ordentliches HD-Bild?

      8 / 10 "dreckigen" Huren

      ---------------------

      Djangos Rückkehr (ITA 1987)

      Nach gefühlten 100 inoffiziellen Sequels kam dann doch noch die Fortsetzung. Leider einer der schwächeren Spaghetti-Western. Mehr Rambo als Django. Auch Franco Nero scheint nicht wirklich Lust gehabt zu haben. Optisch macht Nero aber einen verdammt guten Eindruck. Der Film diente jedenfalls als großes Vorbild für Tarantinos Film.

      4 / 10 seltenen Schmetterlingen


      Koch Media bringt eine neue Italo-Western-Reihe!

      Mit "Rocco - Der Mann mit den zwei Gesichtern" (1967) startet Koch Media mit Westernhelden 01 ab dem 23. März 2017 eine neue Reihe, welche sich auf Italo-Western bezieht. Der Film von Franco Giraldi (3 Jahre davor Regieassistent bei "Für eine Handvoll Dollar") wird erstmals auf Blu-ray erhältlich sein. Als Extras gibt es Trailer, Interviews mit Darsteller Hunt Powers, Regisseur Franco Giraldi, Filmhistoriker Fabio Melelli und eine Bildergalerie.

      Quelle: kochmedia-film.de/blu-ray/deta…helden_1_1_blu_ray_1_dvd/

      Schön was die Köche da wieder machen. :)
      Bilder
      • Rocco - Der Mann mit den zwei Gesichtern BD Cover.jpg

        112,07 kB, 479×600, 12 mal angesehen
      • Rocco - Der Mann mit den zwei Gesichtern Pic.jpg

        76,84 kB, 600×316, 10 mal angesehen