ANZEIGE

Blade Runner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Wuchter.

      Wir wussten bereits, dass Ridley Scott eine 'Alien'-Serie produziert, mit Noah Hawley als Showrunner und Autor. Aber es stellt sich heraus, dass er auch eine TV-Serie produziert, die auf einem anderen seiner größten Filme basiert: "Blade Runner."

      Während er in der BBC-Nachrichtensendung Today [via Variety] für seinen neuesten Film "House of Gucci" warb, verriet der Filmemacher, dass die Serie bereits in Arbeit ist. "Wir haben bereits den Pilotfilm zu "Blade Runner" und die Bibel geschrieben. Wir präsentieren "Blade Runner" also bereits als TV-Serie, die ersten 10 Stunden", teilte er mit. Es wird Berichten zufolge eine 10-teilige Serie sein.

      Über die Handlung der Serie hat er noch keine Angaben gemacht.

      ANZEIGE
      Sir Ridley so umtriebig wie niemals zuvor. :hammer:

      Hoffe er inszeniert bei beiden Serien den Piloten. :D

      "Ich tingele nicht durch die Talkshows, sondern werde eingeladen." (Karl Lauterbach)

      The_Ghost schrieb:

      Wenn die Serie bei HBO landet wird es interessant. Sonst wird es vermutlich nichts…


      Das dachte ich bei Raised by Wolves auch. Das war dann visuell zwar eine Augenweide, aber ansonsten maximal Durchschnitt. Da hat HBO auch nichts geholfen.
      My name is John Crichton. I'm lost. An astronaut. Shot through a wormhole. In some distant part of the universe.Trying to stay alive. Aboard this ship. This living ship. Of escaped prisoners. My friends. If you can hear me. Beware. If I make it back. Will they follow? If I open... the door. Are you ready? Earth is unprepared. Helpless. For the nightmares I´ve seen. Or should I stay? Protect my home? Not show them...you exist? But then you'll never know...the wonders I´ve seen!

      John Crichton schrieb:

      Das dachte ich bei Raised by Wolves auch. Das war dann visuell zwar eine Augenweide, aber ansonsten maximal Durchschnitt. Da hat HBO auch nichts geholfen.

      HBO ≠ HBO Max. Da muss unterschieden werden. "Raised by Wolves" war eine Serie des Streamingdienstes, nicht des Premium Pay-TV Senders.



      Auf einer Serie im Blade Runner Universum hätte ich grundsätzlich schon Lust, da kann man sicher einige sehr gute Geschichten erzählen. Aber ob Ridley Scott Serien kann, muss er erst noch beweisen. "Raised by Wolves" war ja ein ziemliches Debakel, das man sich nicht wirklich ansehen konnte und aufgesetzter Intelligenz brillierte.
      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase

      The_Ghost schrieb:

      Wenn die Serie bei HBO landet wird es interessant. Sonst wird es vermutlich nichts…


      Ach, da gibt es noch so einen Sender namens FX, der HBO nicht weit nachsteht, wenn es um hervorragende Miniserien geht.
      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase
      Ich bin mir nicht sicher, ob Blade Runner sich bei Ridley Scott noch in guten Händen befindet. BR2049 hatte auch mehr Glück durch Regisseur Denis V. Ich kann mich noch gut an ein Zitat von Scott erinnern, der z.B. die Laufzeit des Films kritisierte. Aus meiner Sicht jedoch bei dem Film absolut notwendig. Überhaupt finde ich, dass Ridley Scott bei weitem nicht mehr der Regisseur ist wie zu seinen damaligen Zeiten. Natürlich sind die Filme jetzt auch bei weitem keine Grütze, aber die Stärke von damals haben sie auch nicht mehr. Meinetwegen kann Ridley Scott noch involviert sein, aber die Serie sollte schon hauptverantwortlich von einem durchsetzungsfähigen Visionär sein. Sonst sollte man es lieber lassen.
      Das stimmt. Was Scott kritisiert hat mit der Laufzeit, so ging es mir gar nicht. Selbst nach der 5ten Sichtung war es nicht so. Eher das Gegenteil. Wegen mir hätte der noch ne Stunde gehen können ;)

      Aber gut anderes Thema. Mal schauen ob da am Ende überhaupt was kommt.

      ANZEIGE