ANZEIGE

Untitled Hayao Miyazaki-Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Untitled Hayao Miyazaki-Film

      Ein neuer Zauber ist im Begriff, ausgesprochen zu werden. Wie die New York Times berichtet, wird Hayao Miyazaki einen brandneuen Studio Ghibli-Film drehen. Der letzte neue Studio Ghibli-Film, so die Publikation.

      Weder Miyazaki noch Suzuki werden viel über den kommenden Film verraten, abgesehen von der Tatsache, dass er auf einem Roman von Genzaburo Yoshino aus dem Jahr 1937 basiert. Die Geschichte handelt von einem 15-jährigen Jungen in Tokio, der für sein Alter klein ist und gerne Unfug treibt, und dessen Vater vor kurzem gestorben ist. In der englischen Übersetzung von Bruno Navasky, die im Oktober veröffentlicht wurde, blickt der Junge auf die Stadt und ist überwältigt: "Das beobachtende Ich, das beobachtete Ich und das sich all dessen bewusst werdende Ich, das sich selbst aus der Ferne beobachtet, all diese verschiedenen Ichs überlagerten sich in seinem Herzen, und plötzlich wurde ihm schwindlig."

      ANZEIGE