Scream 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 121 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Die Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett von Scream 5 & 6 sind ready für einen 7. Teil


      Auf der Premiere von "Scream 6" haben die Regisseure verraten, dass sie sehr auf einen weiteren Teil hoffen, da Sie gerne eine Trilogie vollenden möchten.

      Eine Story sei bereits auch fertig und man hoffe, Scream 6 werde ein finanzieller Erfolg, so dass das Studio grünes Licht geben wird.

      deadline.com/2023/03/scream-6-…ilm-franchise-1235281159/


      Walter Hamadas erste Handlung bei Paramount war bestimmt der Ausruf: "More 'Screams' and more 'Quiet Places'!" :tongue:

      Zumindest ist das Franchise hier in besten Händen. Wenn sich noch jemand erinnert, die Weinsteins wollten ja Billig-Sequels für den Heimkinomarkt nachschieben, so wie sie es bei "Hellraiser" und "Children of the Corn" etliche Zeit lang gemacht haben. Unter der Maske hätte bestimmt eine vollbusige Blondine gesteckt, die Amok läuft, weil sie nicht ganz so vollbusig ist wie die anderen und deshalb oft das Nachsehen bei der Football-Mannschaft hat. :grins:

      Zuerst mal "Scream 6" abwarten, erst dann kann man sich zu einem möglichen 7. Teil äußern. Aber man läuft Gefahr in punkto Qualität irgendwann abzufallen.
      "Man geht schon ein Risiko ein, wenn man morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt!"
      Fande bisher auch alle Teile super. Nur Teil 3 hatte ich etwas schwächer in Erinnerung aber das ist schon ewig her dass ich den gesehen habe. Ich kann mich noch nicht einmal mehr erinnern wer da der Killer war :D
      Aber gut der Re Run startet Ende der Woche. Meine Scheiben von Teil 1&2 in 4K sind heute angekommen. Dann kann es demnächst losgehen :)
      Bis auf Teil 3 kann ich allen sechs Einträgen was Gutes abgewinnen. Für einen finalen siebten Teil wäre ich bereit, danach sollte aber auch erstmal Schluss sein bzw wieder eine größere Pause geben und dann einen losgelösten Neuanfang, der zwar Bezug auf die alten Teile nehmen kann, aber nicht mehr auf Zwang eine starke Verbindung herstellen muss. Das war in "VI" fast von etwas zu viel des Guten.
      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase

      Macher wollen Neve Campbell zurück aber ausgerechnet der Erfolg von Teil 6 könnte Probleme machen



      Scream 6 ist ein Hit. Darüber freuen tun sich, neben dem Studio natürlich vor allem die Macher. Matt Bettinelli-Olpin, Tyler Gillett und Chad Villella sprachen über den 6. Teil und bekräftigten erneut ihren Wunsch, Urgestein Neve Campbell unbedingt zurück zu wollen.

      Achtung den unten verlinkten Artikel nur anklicken, wenn man Teil 6 bereits gesehen hat!!! Massive Spoiler!!!!!

      “We’d never give up on her. We love Neve, and we love Sidney. So we’d love to be able to make another movie with her, and we’re not giving up,”

      Campbell sagte bekanntlich für Teil 6 ab, weil Sie das Gagenangebot als Frechheit empfand.

      Ausgerechnet der Erfolg von Teil 6, könnte aber zum Problem werden. Wie bereits am Dienstag der stets gut informierte Blogger Mack Rawden von CinemaBlend mutmaßte, sieht das Studio gerade, dass das Scream Franchise auch ohne die Oldstars bestens läuft. Es sei fraglich, ob das Studio nun unbedingt Campbell als unverzichtbar ansieht, ebenso sei auch davon auszugehen, dass Campbell nicht von ihrer Forderung nach einer anständigen Bezahlung abweichen wird.
      Und dann ist das auch noch Shootingstar
      Spoiler anzeigen
      Jenna Ortega
      , die gerade weltweit durch die Decke geht und für einen potentiellen 7. Teil sicherlich einiges mehr an Gage fordern dürfte.

      Der Erfolg von Teil 6 dürfte aber einen 7. Teil nur noch zur reinen Formsache machen. Die Macher freut es, haben sie Teil 5,6 und 7 seit jeher als neue Trilogie geplant.

      hollywoodreporter.com/movies/m…neve-campbell-1235349310/
      Sehr schön, dass ein siebter Teil kommt (wer hätte das am Anfang jemals für möglich gehalten?).

      Dann besteht ja noch Hoffnung, dass

      Spoiler anzeigen
      Ghostface endlich mal gewinnt! Ich weiß, reines Wunschdenken. Viel wahrscheinlicher ist, dass er/sie wieder besiegt wird und alle wichtigen Charaktere überleben...
      Ganz am Anfang traut man es wohl den wenigsten Filmen zu was großes aufzubauen. Ich glaube auch nicht wenige waren 1981 ziemlich erstaunt, als 3 Jahre später plötzlich ein Sequel zu "Halloween" angekündigt wurde. :uglylol:
      "Man geht schon ein Risiko ein, wenn man morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt!"
      Auch Parker Posey ("Scream 3", die Gale-Imitatorin) will ins Franchise zurückehren!

      Die von Wes Craven und Kevin Williamson ins Leben gerufene Schlitzer-Reihe ist scheinbar so lukrativ wie noch nie zuvor und immer mehr Rückkehrer sind zu bestaunen. Und so will auch Parker Rosey zurückkehren. Dass ihr Charakter eindeutig das Zeitliche gesegnet hat, das stört sie wenig. Den aktuellen Regisseuren Radio Silence habe sie schon einen Pitch zukommen lassen - sie könnte ja in einer anderen Dimension sein und so zurückkehren (was immer sie damit auch meint).

      Quelle: bloody-disgusting.com/movie/37…-return-to-the-franchise/

      Ja, auf deren Rückkehr wartet die Fangemeinde schon ganz hart. :uglylol:
      "Man geht schon ein Risiko ein, wenn man morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt!"
      Nach 2 Monaten Abstinence, hat Ghostface höchstpersönlich gestern den offiziellen TikTok Account gekapert und nen kurzen Live Stream veranstaltet.
      Auf die Frage, was mit Teil 7 sei, gab er die Antwort "das werdet ihr schon bald erfahren"



      Neve Campbell darf nicht über Teil 7 sprechen!

      Sie war vergangene Woche auf der Fan Expo Denver 2023 zugegen (eine mehrtägige Veranstaltung in Colorado bei der es generell um Filme, Serien, Comics etc. geht) und natürlich wurde sie auch auf "Scream 7" angesprochen. Die Antwort war kurz und knapp, sie darf nicht darüber sprechen ("not allowed to talk about it").

      Quelle: blairwitch.de/news/scream-7-kehrt-sidney-zurueck-87797/

      Ja, was soll sie auch sonst sagen. Aber ich bin etwas verwundert wieso noch generell kein grünes Licht für ein weiteres Sequel erfolgt ist.
      "Man geht schon ein Risiko ein, wenn man morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt!"
    • Teilen

    • Ähnliche Themen