ANZEIGE

Schatten der Wahrheit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 27 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Emily.

      Schatten der Wahrheit

      SCHATTEN DER WAHRHEIT




      Originaltitel: What Lies Beneath
      FSK 16 - 124 Min.
      USA 1999 - 20th Century Fox
      Genre: Horror/Thriller
      Regie: Robert Zemeckis
      Darsteller: Michelle Pfeiffer & Harrison Ford



      Story:

      Dr. Norman Spencer (Harrison Ford) und seine Frau Claire (Michelle Pfeiffer) sind das, was man ein Traumpaar nennen könnte und seit sie ihr neues Haus bezogen haben, scheint die Ehe nahezu perfekt. Doch die Fassade beginnt gefährlich zu bröckeln, als Claire plötzlich unheimliche Stimmen hört und eine mysteriöse Frauenerscheinung zu sehen glaubt. Als sie ihrem Mann davon erzählt, stempelt er ihre Ängste als verrückte Wahnvorstellung ab. Verzweifelt sucht sie nach einer Erklärung für die Vorkommnisse, doch je näher sie der grauenvollen Wahrheit kommt, desto deutlicher wird, dass sich dieser Geist nicht so einfach zu vertreiben lässt. Er ist zurückgekehrt zu Dr. Norman... und seiner schönen Frau.


      "Shatten der Wahrheit" ist wieder mal ein Kunststück von Robert Zemeckis, liegt auch wahrscheinlich ein wenig an den 2 tollen Schauspielern, Harrison Ford und Michelle Pheiffer. Eine Mischung aus Thriller und Horror, schafft es Zemeckis den Zuschauer in die gespenstige Atmosphäre hineinzuziehen. Bis auf das Ende ein Film den jeder gesehen haben sollte. "Schatten der Wahrheit" ist nicht Robert Zemeckis bester Film, aber sehr spannend und gut inszeniert. Übrigens war der Film eine Hommage an den Alfred Hitchcock-Filmen.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Ist schon etwas länger her, dass ich mir den angeschaut habe.
      War aber ziemlich in Ordnung, soweit ich mich erinnern kann.
      Harrison und Michelle mussten ja auch mal einen Film gemeinsam drehen, wie du aber schon sagst, das Ende war nicht so schön, aber insgesamt ein interessanter Film.
      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      hm,also für mich ist das kein Horrorfilm,was war den so Horrormäßig dran ? :headbash: :headbash:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „@K-U@“ ()

      Also Schatten der Wahrheit ist ein wirklich guter Film. Robert Zemeckis ( Forrest Gump ) hat einen atmosphärischen Grusel Schocker geschaffen der mit sehr guten Schauspielern besetzt ist. Manche Szenen lassen einen wirklich erschrecken. Die Definition von Horror gibt es nicht da jeder Mensch für sich selbst entscheidet was Horror ist und was nicht. Aufjedenfall finde ich Horrorfilme dieser Art ( z.B noch 6 sense oder signs ) gruseliger als die ganzen Horrorikonen ( Freddy, Jason und wie sie alle heißen )
      [SIZE=7][/SIZE]
      Also "Schatten der Wahrheit" ist einer der besten Horrorfilme, die ich jeh gesehen hab.
      Der Film hat einfach alles: eine intelligente Handlung, super Schauspieler und eine Atmosphäre, die an Spannung kaum zu übertreffen ist (hab sogar ne Gänsehaut gekriegt!) !
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Godzilla King of the Monsters
      02. Glass
      03. Star Trek XIV
      04. Captain Marvel
      05. Friedhof der Kuscheltiere
      06. ES - Teil 2
      07. Avengers 4
      08. Zombieland 2
      09. Terminator 6
      10. X-Men New Mutants

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RickOne“ ()

      @ @K-U@
      Warum soll es denn kein Horrorfilm sein, nur weil kein Blut spritzt ??

      "Schatten der Wahrheit" gehört zu den Suspense-Horrorfilmen. Die setzen mehr auf Spannung und Psycho, als auf Splattereffekte und handeln meist von übrsinnlichen Dingen. Ähnliche Filme sind: "6th Sense","The Ring","Sings" und "The Others". :D
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Godzilla King of the Monsters
      02. Glass
      03. Star Trek XIV
      04. Captain Marvel
      05. Friedhof der Kuscheltiere
      06. ES - Teil 2
      07. Avengers 4
      08. Zombieland 2
      09. Terminator 6
      10. X-Men New Mutants
      Schatten der Wahrheit is kein Horrorfilm ! wenn das so ist gehört Mindhunters oder The Hole auch in diesen bereich !Schatten der Wahrheit is kein Horrorfilm-in einem Horrorfilm muss zwar nicht immer blut spritzen,das einzige was ich von deinen genannten filmen als Horror einstufe ist "Ring",Schatten der wahrheit is kein Horrorfilm,und damit BASTA! :headbash:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „@K-U@“ ()

      Naja ich finde den kann man sich schon anschauen! Ist bei mir aber auch länger her das ich ihn gesehen hab! Aber es gibt weitaus bessere Horrorfilme!
      Irony in place of balls
      Balls in place of brains
      brains in place of soul
      where is the soul?
      where is the love?
      where am I?
      @ @K-U@
      Laut imdb.com gehört der Film zum Genre Horror /Mystery/Thriller, was fast jeden Suspense-Horrorfilm ausmacht !

      Kannst du mir erklären, warum "The Ring" ein Horrorfilm sein soll, "Schatten der Wahrheit" und "The Others" aber nicht ?!?
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Godzilla King of the Monsters
      02. Glass
      03. Star Trek XIV
      04. Captain Marvel
      05. Friedhof der Kuscheltiere
      06. ES - Teil 2
      07. Avengers 4
      08. Zombieland 2
      09. Terminator 6
      10. X-Men New Mutants

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „RickOne“ ()

      Also zuerst einmal ist Schatten der Wahrheit auch in dem Genre HORROR mit Einzustufen.
      Zum Film selber,mir hat er sehr gut gefallen und sorgt auch etliche male für eine Gänsehaut Stimmung. :goodwork:
      Auch das Bild der DVD ist genial!
      Punkte 8/10
      MfG
      Takeshi
      ___________________________________________________________________

      ANZEIGE
      SCHATTEN DER WAHRHEIT


      Robert Zemeckis („Zurück in die Zukunft“), der eigentlich für den perfekten Einsatz von Spezialeffekten bekannt ist, hat einen tollen altmodischen Horror-Thriller mit ruhigen Einstellungen gedreht. "Schatten der Wahrheit" ist ein Horrorfilm im Stile von "Poltergeist"!!

      Die Spannung ist stets überdurchschnittlich und die Geschichte hat einen doppelten Inhalt. Die Wahrheit kristallisiert sich langsam heraus – Schritt für Schritt. Immer wieder wendet sich das Geschehen. Die Schockeffekte sind sehr gut fabriziert und beziehen ihre explosionsartige Wirkung auch aus der gemächlichen Erzählweise.

      Michelle Pfeiffer ist überzeugend als verletzliche und zugleich starke Ehefrau. Harrison Ford glänzt durch seine physische und schauspielerische Darbietung. Lediglich das Ende wird mit Logikfehlern des Genres konfrontiert.

      Übrigens entstand “Schatten der Wahrheit” in der Drehpause (Tom Hanks musste 25 Kilo abspecken) des Robinson Crusoe-Dramas “Cast Away - Verschollen ”, das Zemeckis mit der gleichen Crew drehte. Beide Filme wurden große kommerzielle Erfolge.

      8/10


      Danke für's lesen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Ashes“ ()

      im kino fand ich ihn zwar spannend
      Spoiler anzeigen
      wo sie wegfahren will und man sieht wie er sich im haus hinter den vorhängen wieder erhebt... brrr

      aber die auflösung blöd.
      hab ihn dann nochmal zu hause gesehen, da hat er mir insgesamt besser gefallen. super atmosphäre. sehenswert, aber keiner meiner lieblingsfilme.
      *
      zur horror-diskussion.
      das ist natürlich immer eine frage der definition.
      meiner meinung nach lässt sich das an der hannibal-triologie ganz gut vergleichen. schweigen der lämmer ist eine ganz andere art von "horror" wenn man so will, als hannibal. schweigen der lämmer würde ich eher in die sparte psycho-thriller verschieben, aber steht vielleicht auch so ein wenig den genres thriller und horror. so ähnlich verhält es sich auch mit schatten der wahrheit. (nennen wir sie mal) psychothriller "gehen eher auf die nerven" oder die psyche, wie der name schon sagt. optisch halten sie sich oft (bis auf einige wenige schockmomente) auch eher zurück.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „kane“ ()

      Ich gucke mir Schatten der Wahrheit gerne mal an. Ich finde der Film hat alles, was ein guter Film braucht. Beim ersten ansehen habe ich mich öfter mal erschrocken.
      Ich mag Filme, in denen man auch mal etwas rätseln kann und Vermutungen aufstellt, mit denen man am Schluß völlig falsch gelegen hat. :grins:
      Die Schauspieler waren auch sehr gut in ihren Rollen.

      Ich würde den Film als Mysterythriller oder als Psychothriller einstufen. In gewisser Weise ist es aber auch Horror ... da gehen die Meinungen halt auseinander :)