ANZEIGE

Die am meisten unterschätzten Filme ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 110 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Der siebte Samurai.

      Die am meisten unterschätzten Filme ?

      Gibt es eurer Meinung nach Filme die mehr Aufmerksamkeit verdient hätten oder sogar nie in den Kinos angelaufen sind ?. Nennt uns doch einfach mal eure persönlichen Geheimtips ;) .

      Bei mir wär oder war es besser Gesagt Donnie Darko, der jetzt mittlerweile durch Internetforen und Werbung zu einem wahren Kultfilm aufgestiegen ist, was er auch verdient hat :grins: .

      ANZEIGE
      Donnie Darko ist klar. Dann gäbs noch Equilibrium und Cypher. Kennt jemand den schwedischen Film Invisible ? Ist ein Klasse Film und ein absoluter Geheimtipp. Ist erst kürzlich auf Deutsch erschienen, soviel ich weiss.
      please visit
      GLOWWORM PICTURES


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MovieManiac“ ()

      Ich glaube City of God und Amores Perros sind auch beide immer noch Geheimtipps. Cypher gefiel mir nicht so sehr: Man kann nicht per Hammerschlag einen Kultfilm provozieren...
      Pi ist ein absoluter Geheimtipp, schade dass der noch nicht auf deutsch erschienen ist...
      K-Pax zahlt für mich auch zu den Geheimtipps

      Lustig finde ich auch, dass einige Klassiker von der Masse total unterschätzt werden, da allgemein eine Abneigung gegen alte Filme herrscht. Kommt möglicherweise durch die große Anzahl an langweiligen Klassikern die bei Kabel1 rauf und runter laufen :D
      Zum Beispiel "die 12 Geschworenen" ist auch heute noch einer der besten Filme aller Zeiten.
      Original von Basti Bargeld
      Ganz klar:

      Mystery Men und Alles Routine


      Die beiden Filme haben mir auch sehr gut gefallen! :goodwork:

      Dazu der schon erwähnte Donnie Darko. Dark City würde ich noch nennen...

      Im Horrorbereich fällt mir da "Dellamorte..." ein, einer meiner absoluten Lieblingsfilme, ist ja auch nicht sooo bekannt.

      Und aufjeden Fall "The Final Hour" ein dänischer Horrorfilm. Für mich vielleicht der spannendste Film den ich je gesehen habe.
      @ joerch

      du sagst also Wag the Dog ist n guter film? ich frage weil der am diesjährigen 57. filmfestival in locarno gezeigt wird. kenn ihn noch nicht...aber ich "MUSS" pro abend zwei filme ansehen ... so steht's nämlich auf meinem abo :D

      hmmm...unterschätzte filme...ich würd mal sagen "the thing". schon mancher hat sich vom produktionsjahr abschrecken lassen. jedoch n hammer horrorfilm, der verdammt rockt...ich lieb ihn.


      *BAMF*

      Seit wann wird denn "The Thing " unterschätzt?. Einer der bekanntesten und besten John Carpenter Filme!

      Durch den "May" Thread bin ich auf den Film gekommen.
      "May" ist ein absoluter Geheimtip super gespielt und unter die Haut gehend!

      "The Punisher " mit Dolph Lundgren. Wesentlich besser und viel brutaler als das Remake.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      @Fireclaw
      Wag the Dog ist eine total geniale politische Satire mit Megabesetzung!
      Und mit "The Thing" muß ich Samo recht geben! Der Film wird von allen Carpenter Fans geliebt und Nicht-Carpenter Fans mögen den sehr häufig auch!

      Unterschätzt finde ich auch noch:

      Soldier - Kein Megafilm aber besser als sein Ruf
      The Long Kiss goodnight - Nen sehr guter Actionfilm mit einer Top-Gina-Davis
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...
      ich kann da auch nur sagen

      Donnie Darko , dieser Film ist aber dafür jetzt echt zum Kultfilm geworden, wie es einige schon sagten. Der Director's Cut kommt ja jetzt dann ins Kino, also wird die Fangemeinde auch nochmal steigen.

      dann auf jeden fall noch
      Dark City, hatte mal gelesen, das er nur 1-2 Wochen im Kino lief. Echt schade, dieser Film ist einfach klasse.

      Equilibrium zähl ich auch noch dazu, hab ihn neulich erst wieder gesehen und erst jetzt beim zweiten schauen wurde mir klar das dies ein genialer Film ist, der zu sehr unterschätzt wurde.

      mehr fallen mir im Moment auch nicht ein
      Original von joerch
      @Soldier - Kein Megafilm aber besser als sein Ruf

      jop, muss ich zustimmen... finde den besser als so manches was auf platz eins kommt...
      Tigerland dürfte etwas unbekannter sein...
      an Hollow Man denkt glaub auch niemand mehr
      Conan der Barbar wird auch für schlechter gehandelt als er is...
      Bulworth is eigentlich ein sehr geiler film, der leider nich bekannt is
      K-19 is auch besser als sein ruf
      Willow is eigentlich besser als HdR... bloß kennt den keiner
      soweit mal...ältere filme gibts viele, die nich so bekannt wie High Noon... was schade is...
      "Der Alte Bund ist zerbrochen, der Mensch weiß endlich, dass er in der teilnahmslosen Unermesslichkeit des Universums, aus dem er zufällig hervortrat, allein ist. Nicht nur sein Los, auch seine Pflicht steht nirgendwo geschrieben. Es ist an ihm, zwischen dem Reich und der Finsternis zu wählen."
      - Jacques Monod -

      Ich bin Regisseur und Produzent von Stücken.
      Ich bin ein Autor von Spielfilmen.
      Ich bin ein Spielfilm-Schauspieler.
      Ich schreibe, führe Regie, und spreche für das Radio.
      Ich bin ein Magier.
      - Orson Welles -
      Also vor allem unterschätzt finde ich:

      City of God

      Wurde ja schon erwähnt.
      Einfach klasse Film.


      Monte Christo

      Mit Jim Cavaziel und Guy Pearce, ich dachte immer an die Verfilmung mit Gerard Depardieu. Der "neue" Monte Christo ist auf jeden Fall ziemlich gut.


      Requiem for a Dream

      Obwohl bekannte Besetzung (Marlon Wayans, Jared Leto, Jennifer Connely...), relativ unbekannt, aber einer der besten Anti-Drogen-Filme überhaupt.
      Original von Ardron
      Ich finde mein zweiter Lieblingsfilm Gegen jede Regel wird auch total unterschätzt obwohls ein absolut genialer Film ist!
      Und dann noch Con Air!Der ist tausend mal besser als The Rock und trotzdem steht der in seinem Schatten!


      Ich fand "The Rock" tausendmal besser als "Con Air" . Der steht zu recht in seinem Schatten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      RE: Die am meisten unterschätzten Filme ?

      Original von CoolZero
      Ja Equilibrium mit Christian Bale. :(


      Der auch. Doch ohne explizit einen Film beim Namen zu nennen, werden schlichtweg fast alle deutschen Produktionen unterschätzt. HALLO? Wir können auch Filme drehen!!! Bin erleichert, dass das deutsche Kino im Kommen ist und sich nicht mehr im Schatten Hollywoods verstecken muss :]
      Au ja!!

      Frighteners (hab ich mir gerade geholt) natürlich auch!
      Und Donnie Darko muss ja eh nicht erwähnt werden.
      In China essen sie Hunde darf nicht fehlen.

      Und dann noch Serial Lover. Ist eine franz. schwarze Komödie. Kennt die jemand?

      Memento ist wohl auch unterschätzt...

      Und ein Film den ich absolut klasse finde: Meine teuflischen Nachbarn.



      Zwei hab ich noch. Leider gibt es die nicht auf DVD...

      Thursday

      und

      Mann beisst Hund

      RE: Die am meisten unterschätzten Filme ?

      Original von Brause Klaus
      Original von CoolZero
      Ja Equilibrium mit Christian Bale. :(


      Der auch. Doch ohne explizit einen Film beim Namen zu nennen, werden schlichtweg fast alle deutschen Produktionen unterschätzt. HALLO? Wir können auch Filme drehen!!! Bin erleichert, dass das deutsche Kino im Kommen ist und sich nicht mehr im Schatten Hollywoods verstecken muss :]


      Muss ich dir Recht geben. Mir fallen spontan "Auf Herz und Nieren", "Lola Rennt" und "Bang Boom Bang" ein.