ANZEIGE

John Carpenter Vampire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 28 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Wuchter.

      John Carpenter Vampire

      Nachträglich eingefügt von Jörch


      John Carpenters Vampire
      USA, 1998, 103 min., FSK: 18


      Regie: John Carpenter
      Buch: Don Jakoby

      Darsteller: James Woods, Daniel Baldwin, Sheryl Lee

      Status: DVD im Handel


      Story:


      Valek, der Meister aller Vampire, steht kurz vor dem totalen Triumph. Endlich weiss er, wo sich das goldene Kreuz befindet, jenes jahrhundertealte Artefakt, welches es den Blutsaugern ermoeglicht, dem Sonnenlicht zu trotzen. Die einzigen, die Valek und seine Artgenossen jetzt noch aufhalten koennen, sind Jack Crow, geheimer Vampir-Beauftragter der katholischen Kirche, und sein dreikoepfiges Team. MitHilfe der Prostituierten Katrina kommt Jack dem Meister-Vampir auf die Spur. Schliesslich folgt das alles entscheidende Duell in der Wueste.



      Wie gefällt euch der Film?
      Ist die DVD gut?
      DANKE
      Bilder
      • vampires.jpg

        7,2 kB, 120×172, 406 mal angesehen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „joerch“ ()

      Sie ist ganz in Ordnung, bissl wenig Bonus-Material aber Bild und Ton :goodwork:
      "Directing ain't about drawing a neat little picture and showing it to the cameraman. I didn't want to go to film school. I didn't know what the point was. The fact is, you don't know what directing is until the sun is setting and you've got to get five shots and you're only going to get two."

      David Fincher
      Konnte mit diesem Vampir-Wetern-Mix nicht so viel anfangen. Carpenters Filme sind leider nicht mehr so gut und originell wie früher.
      "Vampires" hat zwar ein paar gute Ansätze, aber Carpenter schafft es zu keinem Zeitpunkt etwas Spannung aufzubauen. Die Inszenierung bietet nur solide Hausmannskost. War damals ziehmlich enttäuscht !

      5/10 Kreuzen
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Godzilla King of the Monsters
      02. Glass
      03. Star Trek XIV
      04. Captain Marvel
      05. Friedhof der Kuscheltiere
      06. ES - Teil 2
      07. Avengers 4
      08. Zombieland 2
      09. Terminator 6
      10. X-Men New Mutants

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RickOne“ ()

      Ich fand den Anfang vom Film wo sie das Vampirnest ausräuchern ziemlich geil, doch danach lässt der Film extrem nach und hat auch kaum Spannungsaufbau. Der Nachfolger Vampires Los Muertos setzt diese Tradition fort. Letztendlich ein Film der auch auf dieser neuen Vampirwelle mitreitet, aber über Durchschnitt nicht hinauskam.

      5,5 / 10


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Der Film ist zwar jetzt nicht der Kracher, aber die Leistung von James Woods, Griffith (Valek) bzw. von Daniel Baldwin ist sehenswert. Mal sehen die UNCUT kostet ja "nur" noch 9,99 EUR.

      Spoiler anzeigen
      Die Szenen wo Valek beginnt die komplette Crew zu zerlegen sind sehr gelungen. Besonders die Szenen wo er denn Typen in zwei Hälften teilt bzw. wo er dann mit der Hand den Typen durchbohrt und gleichzeitig die Tussi an den Hals faßt, sind genial. :goodwork: :D


      6 von 10

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2:
      ANZEIGE
      Original von Solomon
      Der Film ist zwar jetzt nicht der Kracher, aber die Leistung von James Woods, Griffith (Valek) bzw. von Daniel Baldwin ist sehenswert. Mal sehen die UNCUT kostet ja "nur" noch 9,99 EUR.


      bei uns kostet der uncut über 20€ :crazy2:

      vergesst die fernsehversion, die ist nur halbsogut und es fehlen ein paar logische szenen... z.B.: wo bleibt der priester? im tv ist er einfach schwupps wech...
      Der Soundtrack hat nen coolen Style und die renommierten Schauspieler sind auch toll, besonders Max Schell ist im Film eine Perle.
      8/10 Punkten
      in meinen augen einer der besseren filme von john carpenter , die uncut dvd ist einfach nur geil .
      neben from dusk till dawn mein lieblings vampierfilm , james woods und sein priesergehilfe - einfach nur geil :grins: baldwin als montoya ist auch cool .
      10/10 und dafür schäme ich mich auch nicht :D
      Einer der besten Vampirfilme die es geben tut.Ich bin ja generell ein Fan von Vampiren
      Was uns der gute alte John Carpenter bietet ist einfach nur Geil:Einen bestens aufgelegten James Wood der mit coolen sprüchen nur so um sich wirft.
      DIe Western Elemente,Die Splattereien und natürlich der restliche Cast.
      Hier passt es einfach.Auch der schwarze Humor kommt bestens rüber.
      Ein Film den man sich gerne immer wieder anschaut.So schön düster und spannend.
      J.C Vampire war übrigens einer meiner ersten DVD's.Ach ja wie die Zeit vergeht......