ANZEIGE

Hass (La Haine)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 45 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Burning.

      Hass (La Haine)

      Bewertung für "Hass" 12
      1.  
        10 (4) 33%
      2.  
        8 (1) 8%
      3.  
        9 (5) 42%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (2) 17%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Kennt jemand von euch diesen Film? Für mich einer DER Kultfilme überhaupt.
      Hass ist ein Spielfilm, der mit dokumentarischen Mitteln ein Gesellschaftsportrait entwirft. Ein heftiger, trauriger und zutiefst erschütternder Film.

      __________________________________________________________

      'Dies ist die Geschichte einer Gesellschaft die fällt. Und während sie fällt sagt sie sich: 'noch ist ja nichts passiert'. Aber was zählt ist nicht der Fall. Was zählt ist der Aufschlag.'



      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Leatherface“ ()

      Cool, Vince spielt da mit. Ich halte von ihm als Schauspieler sehr viel. Von dem Film hatte ich vom Titel her schon mal was gehört, muss ich mir unbedingt anschauen.
      Original von SlaveOfLove
      Hmm, kenn ich zwar nicht, aber hört sich interessant an so wie Du das erklärst!
      Ist das eher sowas wie ein Arte Film?


      Naja, ein richtiges Arte filmchen ist es auch wieder nicht. Hm.. oder vielleicht doch? ;) Er ist eben komplett in schwarz-weiß gehalten und handelt 24 Stunden in einem Pariser Vorort.
      24 Stunden, um eine Lösung gegen den Hass zu finden. Die Polizei schlägt den 16jährigen Abdel während eines Verhörs so brutal zusammen, daß er zwischen Leben und Tod schwebt. Jugendliche ziehen daraufhin, blind vor Haß auf dieses System, randalierend durch die Straßen. Mit dabei sind die drei Freunde Said, Hubert und Vinz.
      Und das ist der Vierte im Bunde: Eine 44er Smith & Wesson. ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Leatherface“ ()

      RE: "Hass" (La Haine)

      Original von Leatherface
      zutiefst erschütternder Film.

      kann ich nur unterschreiben.
      Spoiler anzeigen
      ich weiß nicht, wieso, aber das ende hat mich damals total umgemäht. der spielt so mit der waffe an seinem kopf rum und plötzlich ist er tot. mit so einem paukenschlag hatte ich irgendwie nicht gerechnet.

      bin ihm komischerweise auch in der schule begegnet. einer unserer frz-lehrer (den ich eher für etwas konservativ eingeschätzt hätte) hatte den wohl mal in ner total zerfledderten vhs-version auf nem frz flohmarkt erstanden und seit dem kursierte der film irgendwie in allen frz-klassen ab dem 3. lehrjahr. was mich doch etwas wunderte, denn ich find den film nicht nur heftig, sondern auch ziemlich schwer zu verstehen. die reden ziemlich flott und verwenden nicht gerade das lupenreinste frz. trotzdem: absolut sehenswert. :goodwork:
      die größte überraschung für mich war ja damals eigtl: der süße nino aus amélie aka mathieu kassovitz hat da regie geführt (und ist auch mal ganz kurz zu sehen)
      war letztens bei einem kumpel, der hatte den an, und ein paar szenen gezeigt, z.B. die auf dem Klo, mit dem Herrn, der die Geschichte mit dem "großen" Geschäft erzählt :tlol:
      und noch ein paar andere, sah sehr interessant aus, muss mir denn auch mal ganz anschauen
      ANZEIGE
      Also der Film ist wirklich gut aber zugleich auch erschreckend.
      Spoiler anzeigen
      Allein die Tatsache das der Lernprozess von Vincent sich am Ende doch zum Positiven wendet, es aber nicht belohnt wird ist schon hart.
      Dafür muss man dem Regisseur wirklich ein Kompliment aussprechen. Ich glaube der Film ist sehr Realitätsnah. Die Optik des Films ist wirklich gelungen, meiner Meinung nach wirkt er bedrohlicher, da er in schwarz weiß gedreht wurde.
      [SIZE=7][/SIZE]
      Ich hab den Film jetzt endlich bekommen und werde ihn mir in den nächsten Tagen anschauen, bin schon sehr gespannt :D
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Hab den Film mal vor einiger Zeit gesehen, kann mich also nicht mehr so doll dran erinnern was die brutalen szenen angeht, auf jeden fall hatte er mir sehr gut gefallen.
      Ein Kumpel wollte sich den auch mal dieDVD kaufen, hatte aber auch keine Deutsche Version gefunden.
      Ist aber auch eigenartig, es gibt ne deutsche Synchro aber keine deutsche DVD :crazy2:, gibt es den wenigsten auf VHS? :confused:
      die vhs müsste man noch bekommen. lief aber auch schon im fernsehen.
      :headscratch: irgendwie meine ich mich zu erinnern, in paris mal ne frz dvd in der hand gehabt zu haben... und irgendwie krieg ich die erinnerung nicht los, dass da auch dt drauf war... naja, konnte die version übers netz jetzt nicht mehr finden... vielleicht hat mir mein gedächtnis auch nur nen streich gespielt :shrug:
      frz dvd von Canal Plus

      Tonformat:
      Französisch (Dolby Digital 5.1)
      Spanisch (Dolby Digital 1.0 Mono)
      Italienisch (Dolby Digital 4.0)
      Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

      Untertitel:
      Englisch
      Französisch
      Holländisch
      Portugiesisch
      Ungarisch

      Extras:
      - Audiokommentar
      - Kurzfilm: Cauchemar Blanc (10:03 Min., Letterbox, französischer Ton)
      - geschnittene Szenen (6:10 Min.)
      - Filmplakate aus mehreren Ländern
      - verworfene Filmplakate
      - Trailer
      - 2 Making of (6:34 Min. und 5:52 Min.)
      - Cast-Infos

      Freigabe: ab 12 Jahre
      S/W

      Arthaus sollte mal trotzdem ne schicke deutsch dvd machen mit untertitel :)
      Horror / Horrorthriller / Thriller / Splatter / Grusel / Psychothriller
      sehr guter Film! Ich würde es ins eins dieser lowBudget Filme mit großen Erfolg wie boyz N the Hood einreihen und das für nen französischen Film :goodwork:
      Der Film hat mir sehr gefallen, die Schauspieler sind eigentlich recht gut und können einen mitreißen... ein Drama was ein genauso interessanten Schluss hat wie typische westliche Ghetto Film *zu viel veratt *g

      Nur den Film als DVD bekommt man selbst bei ebay nicht unter 20€ :D