ANZEIGE

Tattoo & Piercing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.131 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Der siebte Samurai.

      Tattoo & Piercing

      Wie findet ihr KörperKult`? 307
      1.  
        Super, habe ich auch (117) 38%
      2.  
        Na, ich weis snicht so (46) 15%
      3.  
        ich hab ein Pearcing/tatto, finde es aber nicht schön (1) 0%
      4.  
        an mir niemals, aber andere Menschen gut (85) 28%
      5.  
        Abstossend, ekelhaft (37) 12%
      6.  
        was ist Körperkult ? (26) 8%
      Jo, nabend leute, befor ich gleich die Kiste aus mache, und Pennen gehe ne frage, was haltete ihr von Körperschmuck, also nicht unbedingt Ohrring, eher Zungenpearcing, Bauchnabelpearcing, augenbraue etc.
      Oder wie findet ihr Tattoos ?
      Also ich hab mir Am montag nen Zungen pearcing machen lassen, wenn ich echt ehrlich bin tut das net, weh man hat nur nen mega schock, und es nervt, weil die Zunge scheise dick anschwillt, aber sonst finde ich zungen pearcing voll coo, und nen Augenbrauchen Pearcing will ich auch noch nachhohel, Tattoowierung soll auch folgenden.
      Mir gefält das einfach super genial, weil man sich noch einzigartiger machen kann.
      ANZEIGE

      RE: Körperkult - Was haltet ihr davon ?

      wie hat ozzy osbourne gesagt?! "wenn du heutzutage einzigartig sein willst, lass dich nich tätowieren od. piercen" .. so ähnlich.. fehlen auch noch die ***** und ***** und ***** ;)..

      piercings sind nich überall schön.. übertreiben sollte mans auch nich..
      tattoos können schön sein.. gilt aber auch wie bei piercings -> nicht übertreiben!
      we all have moments when we wish we could change something. right a wrong. correct a mistake. gain love - ... or power. what if we really coud?
      "mark my face .. for the next time you see it, it will be the last thing you see on this earth!"
      ich habe nichts gegen ein Bauchnabelpiercing oder so bei frauen, aber bei Männer na ja,... Ne, also ich würde mich nicht piercen lassen, Tattoos werd ich auch nicht machen lassen. Ist nicht so mein Ding, aber wem's gefällt.
      Movie-Bar.de - Das Downloadportal für Bildschirmschoner, Desktop Themes und Skins (ICQ/Winamp3/etc.)
      Wer hier nichts findet, dem ist auch nicht mehr zu helfen!
      Ich finde so Tatoos wie bei George Clooney in From Dusk Till Dawn oder bei Wesley Snipes in Blade sehen verdammt geil aus, aber selber würd ich mir das nicht machen lassen. Eventuell ein kleines Tatoo auf der Schulter oder so, aber mehr nicht. Ein Piercing würd ich mir auch nicht machen lassen.

      Einer aus meinem Ort hat sich vor ein paar Monaten ein Piercing in die Zunge selber gemacht und dann solche Schmerzen gehabt, dass er mit einem Vereisungsspray ziemlich oft und lange draufgesprüht hat. Er ist dann durch den Spray in Ohnmacht gefallen (wegen Atemnot oder so, weiß auch nicht mehr so genau). Freunde von ihm haben zwar gesehen, dass er bewusstlos am Boden lag, aber nichts unternommen, sie dachten siech, dass es halb so wild sei. Nach 10 Minuten (10 Minuten ohne Sauerstoffzufuhr für das Gehirn) haben sie dann doch die Rettung angerufen. Er hat gerade noch überlebt, ist aber jetzt schwerstbehindert, er kann nicht mehr reden und sich auch nicht mehr richtig bewegen, die Ärzte wissen nicht mal, ob er noch wahrnehmen kann, was um ihn passiert.
      Also wenn ich mir das überhaupt machen lassen würde, dann nur von jemand professionellem!
      "Kamerun gehört zu den besten Mannschaften Europas"
      Hans Krankl (ÖFB-Teamchef) for dem Länderspiel Österreich-Kamerun

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Anubis“ ()

      Da ich selbst ein Tattoo habe finde ich es natürlich gut. Es kommt aber immer drauf an. Ein Piercing finde ich z.B. nur bei Frauen gut, und da auch nur an bestimmten Stellen. Genauso finde ich das es viele Leute gibt die das Tattoo an der falschen Stelle haben. Bei Frauen finde ich es nicht schön auf dem Oberarm. Dafür über dem Steiß oder auf dem Nacken umso schöner. Was auch wichtig ist das das Tatto zur Körpergröße passt. Ich finde es gibt nichts schlimmeres als wenn sich jemand auf dünne Arme ein riesen Tattoo macht. Oder auch umgekehrt.
      Ansonsten finde ich, das es einfach nicht zu übertrieben werden darf. Z.B. der ganze Oberkörper voll Tattoos oder 35 Piercings am ganzen Körper verteil.
      Original von leibwaechter
      Ich finde so Tatoos wie bei George Clooney in From Dusk Till Dawn oder bei Wesley Snipes in Blade sehen verdammt geil aus, aber selber würd ich mir das nicht machen lassen. Eventuell ein kleines Tatoo auf der Schulter oder so, aber mehr nicht. Ein Piercing würd ich mir auch nicht machen lassen.


      Quote ;)
      Also da ich selber Tatoo´s habe; drei Stück an der Zahl. Und selber früher Pircing´s hatte (Zunge und Augenbraun) und sie teilweise gestochen habe (das ist der vorteil als Krankenpfleger) bin ich für den "Körperkult".
      Aber mit einem großem "Aber"! Denn als ich mein erstes Tatoo bekam waren Tatoo´s nur von Leuten die aus dem Knast waren oder aus dem Rotlichmileu. Und ich musste gegen viele Vorurteile kämpfen.
      Und heute ist es so normal geworden das es jeder trägt und Dadurch verliert es an "Einzigartigkeit"!

      Jeder soll es tragen oder auch nicht.Aber man sollte es sich lange überlegenm, denn es ist für die Ewigkeit!!!!


      Möge die Macht mit dir sein
      Ich finde Tatoos und Piercings schön, aber nur wenn sie in einem normalen rahmen liegen. Mein Freund hat in der Zunge und in der Brust ein Piercing und das finde ich absolut geil ;) Ich selber lass mich jetzt auch tätovieren. Ich habe neulich bei jemandem gesehen, dass sie am Unterarm tätoviert war. Und das in der Innenseite ihres Armes. Das sah echt toll aus. Das möchte ich auch :)) Piercings finde ich an anderen schön, aber selber würde ich keins machen lassen.
      Original von Stormbringer
      Ich lass mir auf jeden fall mal ein tatoo machen.

      Das von Seth(from dusk till dawn) will ich mir mal machen lassen.


      Das würde ich mir wirklich ganz genau überlegen.
      Bei - ich sag jetzt mal - "vergänglichen" Motiven, wie irgendwelchen Mustern, Figuren, Bandlogos etc. besteht immer die Gefahr, dass einem diese nach einiger Zeit nicht mehr gefallen.
      Ich z.B. wollte in der 8.Klasse unbedingt das Manowar-Logo tätowiert haben (naja... ich war damals noch sehr "unreif/rebellisch" :D ). Heute würd ich mich damit fast nicht mehr auf die Straße trauen. Ich mag die Band zwar noch, aber bin kein die-hard-fan mehr.
      Merke: Was man in "jungen Jahren" (bitte nicht falsch verstehen) von ca. 16-26 gut findet, muss einem später nicht mehr gefallen.
      Gerade Motive, die man nicht "verstecken" kann, können leicht nervig werden, wenn man sie jeden Tag im Spiegel sieht, oder in einen "konservativen Job" wechselt.
      Ich hab mir vor fast 2 Jahren ein Symbol für mein Sternzeichen (Steinbock) auf die linke Schulter ritzen lassen (ca. 6cm hoch und 3cm breit).
      Da seh ich das nicht so oft, und ich "muss" es nicht jeden zeigen, von dem ich nicht will, das derjenige es sieht.
      Was ich damit sagen will: Tätowierungen sollten einen persönlichen Bezug zu einem haben, und verdeckbar sein.
      Ich lass mich ja nicht für andere, sondern für mich tättowieren. ;)
      Ach ja: Ich bin mit dem Tattoo (wie schreibt man das nochmal?) sehr zufrieden. :]
      Vielleicht lass ich mir demnächst noch ein kleines dazu machen. Ein Augenbrauen-Piercing darf ich bei der Arbeit nicht tragen. Leider. :(
      - Prinzip Freude -
      ANZEIGE
      Original von Stormbringer
      Ich würd mir es ja nicht machen lassen,wenns mir nicht gefällt.
      Und ich finde das tatoo von Seth muss man nicht verdecken,oder????

      Natürlich muss man eine Tätowierung nicht verstecken, solange sie einem gefällt. Wie ja auch blödsinn, oder? ;)
      Was ich damit gemeint hab war vielmehr, dass einen ein Motiv dieser Größe mit der Zeit ganz schön auf die Nerven gehen kann. Ein Bekannter von mir kann da ein Lied von singen, glaub mir. Außerdem weiß ich ja auch nicht, wo du arbeitest/mal arbeiten möchtest, und ob die dort solche Tattos tollerieren. Das wollte ich nur mal gesagt haben, weil ich das alles schon mal selbst erlebt hab, weißte?
      Und mit dem Gefallen ist das ja auch so ne wandlungsfähige Sache.
      Ich wollt dich ja nich bevormunden.
      Erlaubt ist was schmeckt. :)

      Hast du dich schon mal näher informiert oder sogar schon nen Termin? Leider sind diese Dinger ja recht kostspielig. Vor allem in der Größe.
      - Prinzip Freude -
      ..also,..ich hab kein piercing, kein tattoo...werd mir auch keines der beiden machen lassen, heutzutage haben einfach viel zu viele menschen ein tattoo/piercing..allerdings find ich, bei nem mädel sieht ein dezentes tattoo über´m arsc** richtig gut aus, obwohl das wohl auch schon fast jedes mädel hat..ein piercing darf sie auch haben, aber nich mehr als eins bitte...naja und männer mit piercing´s, ich weiss nich, aber das sieht irgendwie n´bisschen schwu* aus!..ein tattoo auf´m rücken(sowie der rote drache) sieht allerdings wieder cool aus..tattoos auf´m arm find ich im allgemeinen hässlich...jo. das wars erstmal... :D

      "Bunt ist das Dasein..Granatenstark..und volle Kanne..Hoschi!"
      also meine freundin hat ein echt geiles tatoo auf dem steißbein.. :D sieht echt verdammt gut aus...

      aber ich finde auch dass man es nicht übertreiben sollte.. ich meine wenn ich bilder von diesen alten menschen sehe, die auf dem ganzen körper tätowiert sind.. dann sieht dass echt beschissen aus....

      aber wie gesagt, gegen das tatoo von meiner freundin hab ich nichts einzuwenden :))
      naja, man ist nur einmal jung, und ich nutze das aus,
      bei mir ist in plannung noch nen AugenbrauenPearcing, Tatto über die gesammte schuld bis zur brust runter, und den halben arm, nne Tribal mit nem Gecko dazwischen, der Böse schaut.
      dan am Bein noch nen Tribal
      und wenn ich dan noch lust hab am Rücken, nen chinesisches Zeichen für einsigartikeit
      ich finde das nicht wirklich übertrieben, aber jeder muss das ja selber unterscheiden ^^
      Ich überlege schon seit Jahren, ob ich mich tätowieren lassen soll. Unter 18 ging das freilich noch nicht (jedenfalls nicht professionell). Meine Vorstellung wäre ein eigens ausgedachtes Tribut an Freddy Krueger (z. B. wie seine Kralle die Haut aufreisst). Ich würde es aber auch nicht an eine Stelle tätowieren lassen, wo es unübersehbar ist (z. B. an den Unterarmen, wenn man im Sommer kurzärmlig umherlatscht). Erst hatte ich an den Oberarm gedacht (der im Sommer auch nicht ganz verdeckt werden kann), aber mittlerweile zieh ich noch Rücken und Oberschenkel in Betracht. Aufn Steiß oder Po is nix für mich, nä :P

      Das einem so ein Ding später womöglich nicht mehr gefallen könnte, ist mir auch klar, aber ich denk, das Risiko geh ich ein...:)