Allgemeine Fragen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Es gibt 971 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hito.

    Parteiische MIA2k4?

    Hallo Leute...
    ich wollte man anmerken, dass ich es ein wenig schade finde, dass die MIA deutlich von der HdR-Community dominiert werden.
    Ich nehme mal eine Kategorie heraus: Spezialeffekte
    Wie kann es sein, dass ein Film mit Teils schlechtem Bluescreen, verwaschenen CGIs und teilweise schlecht in Szene gesetzten Modellen deutlich mehr Stimmen bekommt, als
    "The Matrix Revolutions"? Dieser Film hat für die nächsten Jahre die digitalen Videoeffekte revolutioniert und glänzt nicht nur duch CGIs in Perfektion (!), vollendeter Bullet-Time und der neu entwickelten Technik "Virtual Camera",
    hinzu kommen komplett am Computer entstandene Welten wie Zion und wem sind bitteschön nicht die Augen beim Endfight und beim Durchbrechen der Maschinen in Zion und beim Anblick der Erdoberfläche fast rausgefallen?
    Da merkt man einfach, dass die Votes von der "HdR" Community bestimmt werden.
    Nächste Kategorie: Style (Coolness und Aufmachung) .
    Das Kill Bill hier führt ist in Ordnung, aber da schon wieder: HdR läuft Matrix fast den 2. Rang ab. Womit? Mit Bauern, die in ihren Umhängen und Kaputzenmänteln kämpfen und mit ein paar Rüstungen? Dagegen steht ein Film, der vor allem wegen seiner Coolness, den wahnsinns Kostümen und dem großartigen Stil bewährt hat (Trinity, Morpheus, Neo, Persephone :) etc pp.)
    Die Matrix Trillogie ist an Bildästethik kaum zu überbieten und dagegen stehen stinkende Orcs und kämpfende Tiere...
    Á Propos Matrix: Warum wurde Reloaded nicht mit ins Votum genommen? Gleiche Geschichte wie bei den Oscars?

    Nächster Fall: Wieso liegt auch in der Kategorie "beste Actionsequenz" HdR VOR Terminator 3 und Matrix Revolutions , die im Grunde Daueraction auf allerhöchstem Niveau bieten? Ich erinnere ich Terminator 3 zB an die Verfolgungsjagd zu beginn des Film, oder die Szene, wo der Terminator mit dem Sarg auf dem Arm aus der Kapelle läuft. Auf Matrix-Seite steht dem die spektakulärse Autoverfolgungsjagd der Filmgeschichte, der Smith-Kampf, Die Maschinen in Zion und der Endfight entgegen.

    Und dann wollte ich noch anmerken, dass ich es schade finde, dass ihr nicht auch noch den besten Nebendarsteller zum Vote stellt ;)

    Und bitte, es geht nicht um den besten Film 2k4, sondern um die einzeln genanten Kategorien! Sonst bin ich aber zufrieden...Für die Gerechtigkeit ;)

    Legend
    (Mann merkt, der Artikel ist etwas Pro-Matrix lastig, liegt aber auch daran, dass die anderen Kategorien zufriedenstellend bevotet wurden, wobei Kill Bill doch nicht ganz das war, was man erwartet hatte (und es trotzdem auf Platz 2 geschafft hat :) )
    The Legend returns in the Matrix, named Master Chief this time.

    meine Most-Wanted-Events:
    1. Start von Matrix Revolutions
    2. HALO 2
    3. neuer PC und wechselt sonst häufiger
    ANZEIGE

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „[Legend]“ ()

    @ [Legend]: Ersteinmal herzlich willkommen im Forum ;)

    Hier ist eigentlich niemand parteiisch, Hdr3 ist halt einfach für die meisten User der Film des Jahres! Das gilt für fast alles was dazu gehört. Sicherlich ist Matrix 3 (meiner Meinung nach) auch genial, aber Hdr3 ist einen Tick besser und hat deutlich mehr Leuten gefallen. Ich gebe zu, dass ich nicht überall für Hdr3 gevotet habe!!! Es sind halt die Meinungen der anderer und nicht deine. Das macht es ja auch erst aus zu diskutieren oder? Matrix 2 haben wir aus dem Grund nicht genommen, da wir hier nur immer einen Film der selben Reihe aufnehmen (ähnlich wie bei den Oscars). Übrigens wurde Matrix 3 in keiner Kategorie für den Oscar ausgewählt. Wir haben Matrix 3 nominiert, da er der beste Teil der Sequels und der letzte ist!


    What are you so afraid of? It's only death!
    Wir haben uns schon etwas dabei gedacht als wir die Kategorien und die Kandidaten erstellt haben. Wie die Leute endgültig voten und wer gewinnen wird, liegt nicht in userer Macht sondern der USER. Vielleicht finden es einige Kill Bill oder Matrix-Fans schlecht, dass HdR RdK bei den Awards besser abschneidet aber wenn man ganz erhlich ist, HdR RdK ist einfach der beste Film des Jahres. Vielleicht nicht die besten Effekte aber wenn der Film schon so gut ist, dann wird der andere überdurchschnittliche Mittelmass auch perfekt. Ich hoffe du verstehst was damit gemeint ist.

    ich persönlich finde ROTK genial ( die SEE wird allerdings noch um einiges besser ) und dennoch , es gibt mehrere kategorien in denen ich andere schauspieler / filme usw besser finde - so wählt mann eben auch .
    wenn mann einigermaßen objektiv wählt , dann glaube ich kaum das jemand sein " lieblingsfilm " in ALLEN kategorien unterstützt(ausnahmen bestätigen die regel).das mal zum thema dominanz im bezug auf HDR.
    Das meine ich auch hauptsächlich. So wie ihr argumentiert habt, bin ich vollkommen zufrieden, aber es gibt so viele, die Blind auf alles klicken, wo Herr der Ringe drauf steht.
    Und dagegen steht ein riesiger Haufen Kinogänger, die nach dem Kinobesuch bei Reloaded und Revolutions hin und weg waren und nach der Zeit nicht mehr die Courage hatten, sich gegen "Filmkritiker" zu stellen, die den Inhalt der Matrix Geschichte nichtmal verstanden haben und darum blind nachreden: " Matrix ist doch kacke! Nur der erste Teil war gut. Die Nachfolger haben keine STory"...
    Wenn man aber mal nicht nur dämlich das nachgesprochen hätte, stünde die Matrix Trillogie nicht so da, wie es heute der Fall ist.
    Ich finde es ist nämlich eine Frechheit, wie die Trillogie in fast allen Belangen durch den Dreck gezogen wird, dabei hat man als Kinogänger einen der vielschichtigsten, den Visuell beindruckendsten und philosophisch beinahe unantastbaren Film mit intelligenter Story und komplexer Erzählweise vor sich. Aber wie es in unserer Gesellschaft nun mal ist, verbreitet sich die Meinugn einer Person, die kompetent erscheint gleich wie ein Lauffeuer bei den Meinungsschwachen und damit endet die Matrix Trillogie da, wo sie heute ist.
    Keine Frage, die HdR Trillogie ist ein Filmwerk für die Ewigkeit und wird durch die unzähligen Buchfans nur mehr gestützt, aber auch die Matrix Trillogie ist zeitlos genial und was ich eigentlich mit meinem ganzen Kommentar meine ist, dass ich traurig über die Naivität und die mangelnde Objektivität bin, sowie über den "Fach"Journalismus heute (und die Nicht-Nominierung der Matrix Trillogie bei den Oscars, der Prestige der Filme, stützt meine Theorie nur stäker, zumal auch der Score von Revolutions zu den besten Filmsoundtracks überhaupt gehört und das ist auch die Meinugn vieler Skeptiker der Filme)

    Legend :(
    The Legend returns in the Matrix, named Master Chief this time.

    meine Most-Wanted-Events:
    1. Start von Matrix Revolutions
    2. HALO 2
    3. neuer PC und wechselt sonst häufiger
    also für mich ist revolutions der beste film des jahres... geniale story, fantastische phlosophische aspekt, noch nie gesehene special effects u ein atemberaubender score...

    ich habe mich mit noch keinem film so sehr beschäftigt wie mit der matrix trilogie... u für mich ist diese auch die beste trilogie überhaupt, knapp gefolgt von hdr u star wars...

    ps: allerdings glaube ich, dass revolutions, die goldene himbeere bekommt... irgendiwie habe ich das im gefühl... nachdem es so viele schlechte kritiken gibt, denke ich, dass es unvermeidlich ist... auf jeden fall finde ich es sehr schade, wie die fortsetzungen runtergemcht werden...
    Hmm, ich mag die Matrix-Triologie, doch ich kann die negativen Kritiken gut verstehen. Jeder hat ein Ende erwartet, das einfach anders sein sollte. Und das Finale ist einfach zu simpel gewesen, für die meisten Leute. Mich hat er auch nicht grad umgehauen :rolleyes:
    Matrix ist ein genialer Film. Reloaded war auch ziemlich gut. Die Action-Szenen fand ich genial, doch in Revolutions hat mir irgendetwas gefehlt ?(
    ANZEIGE
    .Keine Frage die Effekte waren phänomänal und nicht zu übertreffen(auch nicht von HDR).
    Aber den meisten hat halt HDR ROTK am besten gefallen da kann man nichts machen.


    Ich sehe mich auch nicht als teil der HDR fan gemeinde den ich habe am meisten für "Kill Bill" und "Matrix revolutions gestimmt (falls dich das beruhigt [legend] ;) )
    Ich muss gestehen das ich bei Matrix 2 was anderes erwartet habe.Irgentwie das der Film anderst ist.Ich habe den besten Film erwartet,hatte man ja auch grund dazu.Die erwartungen wurden nicht erfüllt.Matrix 2 ist für mich schon ein guter Film.Bei Matrix 3 hab ich etwas weniger erwartet als bei Teil 2 und finde ihn besser.Allein der Endkampf Neo vs Smith und die geile Musik dazu,einfach genial.Aber beim dritten mal angucken hat er längen drin,große längen.Hat der erste nicht.

    Bei Hdr 1 hab ich nicht viel erwartet weil ich mich damals null für HDR interessierte.Das was ich da erwartet hatte wurde übertroffen.Dann hatte ich bei Teil 2 wieder größere Erwartungen und wurde ein wenig enttäuscht weil er nicht so gut ist wie Teil 1(Die SEE finde ich jetzt gleich gut wie teil 1).Bei Teil 3 hatte ich sehr große Erwartungen und die wurden dann erfüllt,mehr als erfüllt.

    Aber wie er schon wisst hat mich nur eins richtig umgehauen seit ich Filme gucke..."24".da hatte ich normale Erwartungen und wurde überrascht wie noch nie.Bei Season 2 hatte ich mir gedacht das man das nicht besser machen kann also dachte ich mir das sie genauso gut wird.Aber Season 2 ist das geilste für mich.Bei Season 3 das gleiche und wenn es so weiter geht wirds noch besser als Season 2.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Stormbringer“ ()

    Original von SelinaUnd das Finale ist einfach zu simpel gewesen, für die meisten Leute. Mich hat er auch nicht grad umgehauen :rolleyes:

    Ich bin mir sicher, dass nicht einmal 85% derjenigen, die den Film gesehen haben, verstanden haben, welche Rolle Sati (das kleine Mädchen) spielt!
    Ich habe mich mittlerweile ausführlich mit der Trillogie beschäftigt und was man zu Sati sagen kann?
    Sie ist neben Neo die wichtigste Person im Krieg zwischen Mensch und Maschnine, da sie -wie Neo- einen großen Teil dazu beiträgt, dass Frieden eintreten kann ich wette nicht jeder hier weiss wieso ;) Genmauso bin ich überzeugt, dass nichtmal im Ansatz so viele Leute verstanden haben, was das Orakel zum Ende beigetragen hat und welche Rolle Neo+Smith in dem ganzen spielen...das stimmt mich traurig. Nur weil die Handlung so komplex und verstrickt ist, dass nicht jeder Durchschnitskinogänger gleich alles versteht, ist sie doch nicht schlecht (sonder macht sie dadurch eigentlich noch besser)!

    @ Schmui: Danke :D

    Und das komische ist auch, dass wirklich der absolute Großteil der Kinogänger Revolutions klasse findet (Reloaded war bei vielen Geschmackssache, ich liebe ihn ;) ) und das jetzt rotzdem überall so getan wird, als wären die Filme unbeliebt und schlecht. Ich meine, allein schon die Meinungen in all den Matrix-entfernten Foren ett, die nichts mit der Matrix zu tun haben und daher auch nicht nur Fans sind, stützen meine Aussage. Die Filme sind eigentlich verdammt beliebt, aber werden trotzdem so durch den Dreck gezogen und das haben sie nicht verdient.

    Was solls, danke Leute, ihr beweist mir, dass die Trillogie nicht so schlecht ist und man sich wirklich absolut nicht schämen muss, "Bewunderer" zu sein.
    The Legend returns in the Matrix, named Master Chief this time.

    meine Most-Wanted-Events:
    1. Start von Matrix Revolutions
    2. HALO 2
    3. neuer PC und wechselt sonst häufiger
    Original von schmui
    @Baldur,

    meinst du etwa das das die vorentscheidungen sind?
    Jepp hab ich schon bemerkt oder gibt es noch etwas was
    meinem auge entgangen ist?


    Nein, das ist es! Nur einige User wissen es vermutlich nicht, da wir bis gestern nie davon gesprochen haben, also dass die Votes hier im Forum nur die Vorentscheidung/Qualifikation für den eigentlichen Vote sind, der dann auf der Hauptseite stattfinden wird!!!


    What are you so afraid of? It's only death!