ANZEIGE

Unsere kleine Farm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 26 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Unsere kleine Farm

      Ich möchte mal eure Meinung zu einer der schönsten Serie der 70er Jahre einholen.
      Sie ist eine meiner Lieblingsserien!
      Kennt ihr die Serie und wie findet ihr sie?
      Und weiss jemand, ob sie in nächster Zeit mal wieder im Fernsehen kommt?
      ANZEIGE
      Ich hab die Serie oft gesehen als ich klein war. Irgendwie sind mir vor allem die traurigen und nicht so schönen Elemente der Serie in Erinnerung geblieben.
      Ich weiß nicht warum aber bei mir ist vor allem die hochnäsige Tochter des Laden-Besitzers hängen geblieben.
      Als Kind hab ich die Serie öfter gesehen, genau wie die Waltons. Die hatten immer so tolle Probleme, wie 20 Cent für ein Geschenk sammeln und so....
      Damals fand ich die toll....
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...
      Da war ich doch noch gar net auf der weld!
      . . . . . .,'´`. ,'``; . . . . . . . . . .,`. . .`--'.. . . . . . . . . . .,. . . . . .~ .`- . . . . . . . . . . ,'. . . . . . . .o. .o__ . . . . . . . . _l. . . . . . . . . . . . . . . . . . . _. '`~-.. . . . . . . . . .,' . . . . . . .,. .,.-~-.' -.,. . . ..'-~` . . . . . . /. ./. . . . .}. .` -..,/ . . . . . /. ,'___. . :/. . . . . . . . . . /'`-.l. . . `'-..'........ . . . . . ;. . . . . . . . . . . . .)-.....l . . .l. . . . .' -........-'. . . ,' . . .',. . ,....... . . . . . . . . .,' . . . .' ,/. . . . `,. . . . . . . ,'_____ . . . . .. . . . . .. . . .,.- '_______|_') . . . . . ',. . . . . ',-~'`. (.)) . . . . . .l. . . . . ;. . . /__ . . . . . /. . . . . /__. . . . .) . . . . . '-.. . . . . . .) . . . . . . .' - .......-`
      Ich fand und finde die Serie echt toll! Manchmal kommen die Wiederholungen auf Kabel1.
      Das ist echt soetwas was ich mir ständig anschauen könnte...Einfach schön!

      Hoffentlich kommt bald wieder die Wiederholung...
      Wenn uns alle vergessen haben, erinnern wir uns an jene, die wir vergaßen.

      ---------------------------------------------------------------------

      Freundschaft, die ein Ende fand,
      niemals echt und rein bestand.
      Original von The Fox
      Ich hab die Serie oft gesehen als ich klein war. Irgendwie sind mir vor allem die traurigen und nicht so schönen Elemente der Serie in Erinnerung geblieben.
      Ich weiß nicht warum aber bei mir ist vor allem die hochnäsige Tochter des Laden-Besitzers hängen geblieben.


      Ja, die Nelly! Die war damals so cool, dass wir sogar unsere Hundedame Nelly genannt haben ... war übrigens ein Boxer !! ;)

      Die Serie selbst war spitze - Michael Landon war für mich so was wie "der gute Mann von Hollywood". Bonanza ist ja wohl unwidersprochen Kult, die Kleine Farm zeigte uns eine Welt, in der es die Guten zwar imer schwer hatten, aber dennoch zusammenhielten und sich gegenseitig Kraft gaben (z.B. der Junge, der von den Ingals (?) in der Stadt aufgenommen wurde, obwohl sie selbst kaum was zu beissen hatten; die blinde Tochter, die dann zu einer Lehrerin wurde; Nelly und ihre Mom - eine frühe US-Ausgabe von Else Kling....). Und nicht zu vergessen "Ein Engel auf Erden", in dem Landon mit einem Kumpel (der auch in der kleinen Farm mitspielte) im Auftrag des Herrn unterwegs war.

      Wenn's ne Box gäbe, ich würd' sie mir zulegen - das gleiche gilt natürlich auch für Bonanza und den Engel!
      Dann oute ich mich auch mal jetzt. Unsere Kleine Farm war auch eine meiner Lieblingsserien in meiner Kindheit. Allerdings fand ich die Serie später nicht mehr so gut, als man sich dann mehr auf die erwachsene Laura Ingalls konzentriert hat anstatt auf den Familienvater Charles.
      Ich kam auf die Serie wegen Michael Landon und Victor French, die ich schon in Ein Engel auf Erden großartig fand.

      Übrigens würde ich eine Serie wie Unsere Kleine Farm jederzeit den ganzen Daily Soaps vorziehen, die ich leidenschaftlich verabscheue. :D
      Winter is coming!
      ha-ha! was für ein zufall... ;)
      hab die serie jahrelang gesehen. als kind fand ich die toll, aber später fand ich sie dann wirklich immer übler. die moralkeule, die die serie gefahren hat, war schon echt schlimm (full house, noch so eine lieblingsserie aus kindertagen, ertrage ich deshalb heute auch gar nicht mehr, wenn meine schwester sich die "aus nostalgie" anschaut). vor allem der fokus auf laura (später dann mit ihrem manly (?) oder wie der hieß) war mir dann irgendwann too much.

      was mich immer etwas überrascht hat: die scheinbar (zumindest in der serie) liebe, nette tochter melissa "laura" gilbert ist im wahren leben die schwester von der rosanne-rebellin sara "darlene" gilbert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kane“ ()

      Ich fand, grad die moralische, die heile Welt macht die Serie so besonders! Aber ist ja Geschmacksache!
      Ja, Melissa ("Laura" aus UkF) ist Sara Gilberts ("Darlene" aus Roseanne) Schwester.
      Aber ihr jeweiliger Seriencharakter sagt ja nichts über ihren privaten aus ;)
      Melissa Gilbert hat es über UkF noch zu einigen Charakterrollen in so manchem Drama bringen können, Sara dagegen ist mir nach Roseanne nirgendwo mehr begegnet
      Original von FallinPearl
      Ja, Melissa ("Laura" aus UkF) ist Sara Gilberts ("Darlene" aus Roseanne) Schwester.
      Aber ihr jeweiliger Seriencharakter sagt ja nichts über ihren privaten aus ;)
      Melissa Gilbert hat es über UkF noch zu einigen Charakterrollen in so manchem Drama bringen können, Sara dagegen ist mir nach Roseanne nirgendwo mehr begegnet

      nee, klar. bin mir bewusst, dass auch serienschauspieler mit ihren darzustellenden charakteren nicht zwingend etwas gemein haben, auch wenn man vor allem bei lange laufenden serien geneigt ist, das nicht mehr strikt auseinander zu halten (siehe auch max "alf-dad" wright-thread 8o ).
      stimmt. sara gilbert hat dann auch nicht mehr allzu viel namhaftes gedreht, glaub ich. allerdings ist sie mir noch mal in high fidelity als (fast-?)freundin von robs verklemmten freund und arbeitskollegen todd aufgefallen ("hey... die kenn ich doch... ist das nicht...?!")
      Gestern kam meine absolute Lieblings-Folge "Mary Teil 2", vielleicht kennt sie ja jemand?
      Spoiler anzeigen
      Nachdem Mary erblindet ist, lernt sie in einer Blindenschule ihren zukünftigen Mann Adam kennen. Sie beginnt ein neues Leben und bekommt durch das Lernen von Lesen und die Stunden mit Adam wieder neuen Lebensmut! Zum Schluss geht sie zusammen mit ihrer Familie und mit Adam nach Winoka, um dort Lehrerin an einer Blindenschule zu werden! Vorher veranschiedet sie sich noch in Walnut Grove

      Die Folge ist total schön und bewegend, bringt mich jedesmal wieder zum Heulen!