ANZEIGE

1492 - Die Eroberung des Paradieses

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 25 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Matze.

      1492 - Die Eroberung des Paradieses

      Bewertung für "1492 - Die Eroberung des Paradieses" 6
      1.  
        10 (2) 33%
      2.  
        8 (1) 17%
      3.  
        9 (1) 17%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (2) 33%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      eingesetzt von Samo


      Frank,Engl,Spa: 1992
      Darsteller: Gérard Depardieu, Armand Assante, Sigourney Weaver
      Regie: Ridley Scott

      Story: Auf Geheiß der Königin soll Columbus einen neuen Seeweg nach Indien erkunden. Der Idealist hofft, auf dem unentdeckten Kontinent das Paradies zu finden. Wie jeder weiß, landet er in Amerika. Columbus träumt von friedlicher Eroberung, aber er bereitet nur skrupellosen Plünderern den Weg...


      Meiner Meinung nach die beste Columbus-Verfilmung die es gibt! Ridley Scott hatte mal wieder etwas erstaunliches auf die Beine gestellt und die Entdeckerstory in exotische und teilweise auch erschreckende Bilder getaucht. Zwar wird Columbus (tolle Rolle für Gérard Depardieu) als idealistischer Freigeist dargestellt, dafür werden aber die Greuel und die Versklavung der Ureinwohner realistisch aufbereitet. Dazu kommen noch namhafte Nebendarsteller (Sigourney Weaver, Armand Assante) und der grandiose Soundtrack von Vangelis (bald auch wieder in Alexander zu hören!).
      Ein großer Historienfilm!
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Die Schauspieler waren zwar ziemlich gut, aber insgesamt doch nur ein weiterer Kolumbus-Film, also nicht besonderes
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      Cool in der neuen TV Movie! Wird gelich geholt! :]
      . . . . . .,'´`. ,'``; . . . . . . . . . .,`. . .`--'.. . . . . . . . . . .,. . . . . .~ .`- . . . . . . . . . . ,'. . . . . . . .o. .o__ . . . . . . . . _l. . . . . . . . . . . . . . . . . . . _. '`~-.. . . . . . . . . .,' . . . . . . .,. .,.-~-.' -.,. . . ..'-~` . . . . . . /. ./. . . . .}. .` -..,/ . . . . . /. ,'___. . :/. . . . . . . . . . /'`-.l. . . `'-..'........ . . . . . ;. . . . . . . . . . . . .)-.....l . . .l. . . . .' -........-'. . . ,' . . .',. . ,....... . . . . . . . . .,' . . . .' ,/. . . . `,. . . . . . . ,'_____ . . . . .. . . . . .. . . .,.- '_______|_') . . . . . ',. . . . . ',-~'`. (.)) . . . . . .l. . . . . ;. . . /__ . . . . . /. . . . . /__. . . . .) . . . . . '-.. . . . . . .) . . . . . . .' - .......-`
      Den Film gibts zurzeit bei Computer Bild! Habe ihn mir heute zugelegt, werde ihn mir in den nächsten Tagen anschauen! :hammer:
      . . . . . .,'´`. ,'``; . . . . . . . . . .,`. . .`--'.. . . . . . . . . . .,. . . . . .~ .`- . . . . . . . . . . ,'. . . . . . . .o. .o__ . . . . . . . . _l. . . . . . . . . . . . . . . . . . . _. '`~-.. . . . . . . . . .,' . . . . . . .,. .,.-~-.' -.,. . . ..'-~` . . . . . . /. ./. . . . .}. .` -..,/ . . . . . /. ,'___. . :/. . . . . . . . . . /'`-.l. . . `'-..'........ . . . . . ;. . . . . . . . . . . . .)-.....l . . .l. . . . .' -........-'. . . ,' . . .',. . ,....... . . . . . . . . .,' . . . .' ,/. . . . `,. . . . . . . ,'_____ . . . . .. . . . . .. . . .,.- '_______|_') . . . . . ',. . . . . ',-~'`. (.)) . . . . . .l. . . . . ;. . . /__ . . . . . /. . . . . /__. . . . .) . . . . . '-.. . . . . . .) . . . . . . .' - .......-`
      Hab ihn mir jetzt auch gesehen und fand ihn einfach langweilig. So lange Screenshots und die Schlachten waren total kacke. Also Kingdom of Heaven und Gladiator ist meilenweit besser! :rolleyes:
      Nein das war nichts!

      2/10 Punkten
      . . . . . .,'´`. ,'``; . . . . . . . . . .,`. . .`--'.. . . . . . . . . . .,. . . . . .~ .`- . . . . . . . . . . ,'. . . . . . . .o. .o__ . . . . . . . . _l. . . . . . . . . . . . . . . . . . . _. '`~-.. . . . . . . . . .,' . . . . . . .,. .,.-~-.' -.,. . . ..'-~` . . . . . . /. ./. . . . .}. .` -..,/ . . . . . /. ,'___. . :/. . . . . . . . . . /'`-.l. . . `'-..'........ . . . . . ;. . . . . . . . . . . . .)-.....l . . .l. . . . .' -........-'. . . ,' . . .',. . ,....... . . . . . . . . .,' . . . .' ,/. . . . `,. . . . . . . ,'_____ . . . . .. . . . . .. . . .,.- '_______|_') . . . . . ',. . . . . ',-~'`. (.)) . . . . . .l. . . . . ;. . . /__ . . . . . /. . . . . /__. . . . .) . . . . . '-.. . . . . . .) . . . . . . .' - .......-`
      ANZEIGE
      Mir hat der Film sehr gut gefallen.Ridley Scott hat in meinen Augen die Geschichte von Columbus grandios verfilmt.Einen perfekten Score besitzt der Film auch.Klasse Besetzung weißt der Film auch auf.Die Schlachten wurde ziemlich realistisch und blutig dargestellt.Ein toller Film über den Aufstieg und Fall eines berühmten Mannes.


      8,5/10
      Würde man Kolumbus aus seiner Grabstätte in der Kathedrale von Sevilla holen und ihn zwingen sich all die Verfilmungen über ihn anzusehen, dann würde ihm "1492 - Die Eroberung des Paradieses" bestimmt am meisten zusagen. Denn so heroisch wurde seine Figur wohl noch nie dargestellt. Deshalb besitzt dieser Film auch einen sehr bösen Ruf und spielte kaum Geld ein (eröffnete mit Platz 7 in den Charts). Ich kann verstehen, dass man auf die Massenmorde und -vergewaltigungen (auch an Kindern usw.) nicht eingeht. Was ich aus dem Fach Rechtsgeschichte zu Beginn meiner Studienzeit noch weiß ist eben das schleierhafte Wissen über diese Zeit. Wenn man dies alles ausklammert und einfach nur unterhalten werden will, dann schafft es Sir Ridley auch diesen Anspruch zu erfüllen. Wie gesagt dieser italienische Seefahrer wird als Held stilisiert und das gelingt großen Filmproduktion durch das Einfügen eines bösen Gegenparts. Wer hätte in den 90ern die Dreckssau auch besser spielen können als Michael Wincott ("The Crow"). Gérard Depardieu passt optisch gesehen gut in diese Rolle. Schauspielerisch war er nie der ganz große Überflieger, aber den braucht es hier auch nicht. Denn wie in vielen Filmen spielt Scotts optische Symbolik die größte Rolle. Ob brutale Schlachten oder Kolumbus erster Blick auf und in die neue Welt sind eine Augenweide. Dazu das weltberühmte Musikstück "Conquest of Paradise" von Vangelis. Und fertig ist die sehenswerteste aller Kolumbus-Verfilmungen.

      7+ / 10 platten Erdscheiben

      Den muss ich mir irgendwann nochmal auf Blu-ray ansehen. :)

      Und kein Audiokommentar von Sir Ridley. Daran erkennt man deutlich mit dem Film will er nicht mehr viel zu tun haben. ^^
      "We are explorers in the further regions of experience. Demons to some. Angels to others."
      Das wäre der nächste Film in meiner Sir Ridley-Retrospektive, werde den aber vermutlich überspringen. Nicht weil ich ihn nicht mag, kann man oben nachlesen, sondern weil ich gerne mal eine aktuelle Verfilmung hätte, welche "realistischer" zu Werke geht. Und ich beim Betrachten in vielen Szenen daran erinnert werden. ^^ Nicolas Winding Refn und Terrence Malick würden mir da als erstes einfallen. Womöglich würde man da die breite Masse zwar so richtig abschrecken, aber ich denke das könnte einen höchst faszinierenden Film abgeben.
      "We are explorers in the further regions of experience. Demons to some. Angels to others."
      Wenn ich die Kritiken hier lese wird mir, tut mir leid, leicht übel. Depardieu als schlechten Schauspieler zu bezeichnen.... Boah.

      Für mich ist 1492 einer der besten Filme aller Zeiten. Eine rohe Gewalt, eine Abhandlung über den Menschen und den Willen, über Geschichte, über Schaffen und Zerstören. Ein absolutes Meisterwerk - in jeder Hinsicht. Bilder, Musik, Schnitt, Schauspieler. Alles zusammen in höchster poetischer Perfektion.
    • Teilen

    • Ähnliche Themen

    • Bewertung für "1492 - Die Eroberung des Paradieses" 6
      1.  
        10 (2) 33%
      2.  
        9 (1) 17%
      3.  
        8 (1) 17%
      4.  
        7 (2) 33%
      5.  
        6 (0) 0%
      6.  
        5 (0) 0%
      7.  
        4 (0) 0%
      8.  
        3 (0) 0%
      9.  
        2 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%