The Meg (2018, Jason Statham)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.127 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hulk.

      Original von RickOne
      joerch hat Recht, bis auf "Speed 1" hat Jan DeBont nichts "Weltbewegendes" hinbekommen ! "Twister", "Speed 2" und "TombRaider 2" waren alle nur leidliches Mittelmaß !

      Auf MEG freu ich mich trotzdem !
      Seit ich mit 8 Jahren zum 1.mal "Der weiße Hai" gesehen habe, sind Haie meine absoluten Lieblingstiere ! Und da außer "Deep Blue Sea" in den letzten 10 Jahren kein vernünftiger Hai-Film mehr gedreht wurde, wirds allerhöchste Zeit das Projekt zu realisieren ! ;)


      Same here, seit dem Weissen Hai, finde ich Haie auch total faszinierend. Leider ist wirklich Deep Blue Sea seit langem mal wieder ein Lichtblick gewesen und wird es wohl auch noch bleiben.

      Ich hoffe das De Bont den Film nicht total verkackt.


      Wer sich für Megalodon Story´s interessiert sollte sich mal Charles Wilson - Sharks ansehen. Ein wirklich überraschend gutes Buch.

      In einem Interview hab ich gelesen, das NBC das Buch fürs TV verfilmen sollte, aber irgednwie nasse Füße bekam und es lieber gelassen hat. Angeblich waren damals 7 Millionen $ als Budget im Gespräch.
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hito“ ()

      Deep Blue Sea war auch meiner Meinung nach der einzige vernünftige Hai-Film nach dem "Weißen Hai"...

      Bis auf die bekloppte CGI-Szene, als der Hai rückwärts schwimmt (das sah so dämlich aus...)

      und
      Spoiler anzeigen
      wenn ich solch gefährlich Haie züchten würde und so große Mittel zur Verfügung habe - dann baue ich in der Wüste oder so riesige Becken und mache das auf dem Festland - keine Gefahr mehr.... (demzufolge natürlich auch kein Film mehr)

      Genießt die Stille.....
      @ joerch

      Ich denke, wenn man in Wirklichkeit sowas machen würde, dann wie bei "Deep Blue Sea" im Meer und nicht in der Wüste ! Das wäre unlogisch weil große Haie nur in ihrer natührlichen Umgebung überleben können, nicht aber in einem künstlichen "Wüsten-Swimmingpool" ;)
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RickOne“ ()

      Ich bin verwirrt...
      sehr sogar.
      hoffe mich entwirrt jetzt mal einer

      also MEG - Grauen aus der Tiefe war das erste buch oder?
      und dann kam HÖLLENSCHLUND.
      soweit bin ich noch voll da.

      Wurde da jetzt schon einer verfilmt? Und gibt es das 3. buch mitlerweile auf deutsch?
      (sry, aber ich erfahr so was immer irgendwie zu spät :headbash:)
      Original von Poison
      Ich bin verwirrt...
      sehr sogar.
      hoffe mich entwirrt jetzt mal einer

      also MEG - Grauen aus der Tiefe war das erste buch oder?
      und dann kam HÖLLENSCHLUND.
      soweit bin ich noch voll da.

      Wurde da jetzt schon einer verfilmt? Und gibt es das 3. buch mitlerweile auf deutsch?
      (sry, aber ich erfahr so was immer irgendwie zu spät :headbash:)


      Yupp, Hollenschlund ist natürlich Part 2. Also es gibt bzw. sollte mal bereits eine Verfilmung des Stoffes geben (es gab sogar nen Trailer), aber ich glaube das wurde wieder verworfen. Der Trailer war zumindest nicht gerade der Brüller den es dazu mal gab...

      Wegen dem dritten Buch: Das gibts bisher leider noch nicht auf deutsch soviel ich weiß :heulen:


      What are you so afraid of? It's only death!
      menno...
      es gibt so viele beschienede hai filme... warum verfilmen die nicht mal was gutes
      :crazy2:
      statt dessen kommt so ein frankensteinfisch oder so ein mist raus!
      *wahnsinnig werd*

      dann werd ich wohl noch auf das dritte buch warten müssen und die anderen beiden wieder lesen (gott ich weiß gar nicht wie oft ich die schon gelesen hab...)
      Ich hab dem guten Herrn Alten ja ne E-Mail geschrieben und auch Antwort erhalten in der er meint, das sie leider noch keinen Studiodeal haben und deshalb noch nicht mit der Produktion beginnen können (hab ich weiter oben schon gepostet).

      Hab auch schon an den Heyne Verlag gemailt wann "Primal Waters" (Meg 3) auf Deutsch kommt, aber in der Mail wurde so getan als würde man Alten nicht kennen "Wenn die Bücher des Autors in unserem Verlag erschienen sind, kann man davon ausgehen das auch das nächste Buch in unserem Verlag erscheinen wird."

      Kein Releasetermin gar nix.
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


      Original von Poison
      also das war emine antwort auf die frage zum 3. teil an den verlag:


      "Guten Tag,

      vielen Dank für Ihre Mail.

      Nach momentanem Stand ist es nicht geplant dieses Buch aufzulegen."



      :heulen:



      GVD, das wär ja total dumm, hab ehrlich gesagt keinen Bock das Buch auf Englisch zu lesen.

      Haben sich die ersten beiden Meg Bücher so schlecht verkauft, das sich die Übersetzung des 3. Buches nicht mehr lohnt?
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


      Original von RickOne
      @ joerch

      Ich denke, wenn man in Wirklichkeit sowas machen würde, dann wie bei "Deep Blue Sea" im Meer und nicht in der Wüste ! Das wäre unlogisch weil große Haie nur in ihrer natührlichen Umgebung überleben können, nicht aber in einem künstlichen "Wüsten-Swimmingpool" ;)


      Genau das Gegenteil würd ich sagen ....
      Abgesehen davon, daß gerade diese Haie gar keine "natürliche" Umgebung haben können, weil sie nicht natürlich sind ;)

      So was wie Seaworld als Forschungsstation.... ;)

      Genießt die Stille.....
      ANZEIGE

      Meg von Jan de Bont

      Vor kurzem habe ich erfahren, dass Jan "Speed" de Bont Steve Altens "Meg" verfilmen will.
      Was ist denn dran an den Gerüchten?
      Steht die Sache jetzt fest?
      Was aus dem Buch wird dann im Film zu sehen sein?
      Spoiler anzeigen
      Der Hammer wäre ja, wenn die Anfangssequenz in der das Megalodon den T-Rex frisst, enthalten ist.
      Aber sicherlich wird das dann alles wieder auf FSK 12 runter gestuft, so dass eine Jaws-Version von Jurassic Park rauskommt.
      Spoiler anzeigen
      Auch die Surfszene mit den Walkadavern wäre doch eigtnlich sehr interessant.

      Und wie wird das Vieh dann aussehen? Ebenfalls so weiß, wie es im Buch beschrieben ist?
      Hat denn jemand von euch das Buch gelesen?
      Rock'n'Roll, Baby!
      Tia und Mr. Miagi wurden wieder aus imdb.com gelöscht, da hat sich wohl jemand einen Scherz erlaubt. Steve Alten hat selbst auf dem Message Board geschrieben, das mit den beiden schon länger nicht mehr geplant wird bzw. das Interview in dem er die Vorschläge machte schon ein paar Jahre alt ist.
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"