ANZEIGE

Joyride

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 31 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Hi Leute,
      ich habe gerade den Film Joyride gesehen, ich fand ihn soweit echt super, nur leider hab ich das Ende nicht ganz verstanden. >
      Spoiler anzeigen
      Wieseo lebte der Mörder am noch, die drei müssen ihn doch erkannt haben, oder war durch den Unfall das Gesicht so entstellt.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chris Myers“ ()

      Joah ich finde das "offizielle" Ende auch ein bischen komisch! Ich habs auch so verstanden, dass sie ihn nicht mehr erkannt haben
      Spoiler anzeigen
      (Anmerkung: Man kommt im ganzen Film sein Gesicht nicht richtig zu sehen!). Was ich auch seltsam fand: Wie kann ein "toter" falscher Mörder einen Truck lenken? Das mit dem Fahren verstehe ich ja noch, aber wenn ich mich richtig erinnere wendet der Truck doch auch noch oder???


      Noch eine kleiner Tipp bzw. Frage:
      Hast du den Film auf DVD gesehen? Wenn ja, musst du dir unbedingt die alternativen Szenen und vorallem "Enden" anschauen, die sind nämlich alle Besser als das "original Ende", wie ich finde ;) ;) ;)

      Die alternativen Enden sind alle auch von der Logik her viel besser :] :D

      "1983 - Best year ever!"

      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen! Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chris Myers“ ()

      Meine Herren (und Damen?), wenn ihr so offen über das Ende erzählt, dann bitte mit Spoiler versehen. Gibt auch Leute, die das gern erst während des Films und nicht vorher erfahren wollen.

      Das Ende ist übrigens so gewesen :
      Spoiler anzeigen


      Der wahnsinnige Trucker hat überlebt ! Der Mann im LKW war ein präparierter Toter, den der Trucker schon vorher ermordet hatte. Der ist geflohen, deswegen konnte er dem Held später ja noch über Funk sagen, dass er noch immer unterwegs [und lebendig] sei und er sich nie sicher fühlen dürfte.

      Ich hätte mir ein Sequel gewünscht.
      Original von AlPacinoFan1982
      eingestuft vieleicht aber ein horrorfilm?
      bei einem horrorfilm müssen doch irgendwelche kreaturen
      dabei sein die nicht menschlich sind bzw.zumindest nicht
      so aussehen.....


      Merkwürdige Formulierung... Horror kommt aus dem lateinischen und bedeutet soviel wie "man wird erschreckt bzw man wird mit etwas Schrecklichem konfrontiert", und da passt Joy Ride auf jedenfall herein.
      Horror passt bei Joyride wirklich nicht!
      Es ist mehr eine Mischung aus Rodemovie+Teeneschocker.

      Spoiler anzeigen
      Und ausserdem der Trucker hatte doch etwas von einem Massenmörder. Er errinerte mich irgendwie an den Typen mit de Kettensäge in TCM.
      Der Typ am ende des Films, den sie erschossen hatten, war doch der Typ mit dem Zestörten Eiswagen
      .
      :goodwork: :knuddel:

      Edit Wolverine: Spoiler setzen... :headbash:
      Er hat sie verwirrt, sie sind verwirrt, dass ist alles so verwirrend! :bad:
      Original von Myers
      Was ist TCM denn dann ? Familiendrama ?
      :headbash:


      ok ok du hast ja recht....aber bei filmen wird das ja schon
      ewig so angesehen wie ich es weiter oben formuliert habe.
      und bei tcm war es halt ein entstelter kerl....
      ist zwar irgendwie makaber so jemanden mit einem monster
      zu vergleichen aber seit den ersten horrorfilmen wird das
      halt so gemacht.dafür gibts ja noch andere bezeichnungen wie thriller,grusel,shocker usw.natürlich hast du mit der übersetzung recht aber die meisten bringen mit horror halt irgendwelche monster in verbindung.
      "Horror" umfasst hier natürlich einiges.

      Ob Monsterfilm, Serienkillerthriller, Science-Fictionhorror, Zombiefilm, Horrorcomedy usw.

      Da können wir ja nicht für jedes einzelne eine eigene Kategorie aufmachen, und da es sowieso jeder anders einordnet (Beispiel - Der weisse Hai, manche sagen es sei ein Horrordrama, andere meinen es wäre ein Actionhorrorfilm, widerum andere halten es für Monsterfilm - letztendlich ordnet es aber jeder am ehesten stumpf "Horror" zu), ist es eh besser es grob einzuordnen.

      From Dusk Til Dawn, Jeepers Creepers, Schweigen der Lämmer und Das Ding aus einer anderen Welt sind alle komplett anders, doch eins haben sie alle gemeinsam - sie haben überwiegende Horrorelemente.

      Deswegen gehört Disney's Monster AG hier auch nicht rein, auch wenn es Monster im Titel hat. Oder anderes Beispiel, der neue Film Monster. Sicher, da geht es auch um eine Serienkillerin, aber weil es eher eine Charakterstudie mit Tragödienelementen ist, geht sie in eine andere Sparte als "Resurrection", "Joy Ride", "Sieben" oder "Das Schweigen der Lämmer", die ja im Grunde doch alle Serienkillerfilme sind. Es kommt auf die Darstellung an.
    • Teilen