ANZEIGE

Tank Girl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 19 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Der siebte Samurai.

      Bewertung für "Tank Girl" 1
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        09/10 (1) 100%
      3.  
        08/10 (0) 0%
      4.  
        07/10 (0) 0%
      5.  
        06/10 (0) 0%
      6.  
        05/10 (0) 0%
      7.  
        04/10 (0) 0%
      8.  
        03/10 (0) 0%
      9.  
        02/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Beim eintippen meiner DVD´s bin ich mal wieder über nen Film gestolpert, den kaum einer kennt, den ich aber geil finde:

      Tankgirl
      MGM/UA, USA 1995, 98 min.

      Regie: Rachel Talalay
      Darsteller: Lori Petty, Ice T, Naomi Watts, Malcolm McDowell


      Story: Tank Girl (Lori Petty) lebt in der Zukunft. Die Erde ist untergegangen und Wasser ist zum wichtigsten Gut geworden! Die größten Wasservorräte werden durch "Water and Power" eine diktatorische Organisation verwaltet. Nachdem diese Tankgirls Freund und ihre "Gruppe" töten besorgt sie sich einen Panzer - malt ihn schrill an - und begibt sich in den Kampf. Ihr zur Seite stehen ein Kind, eine Flugzeugmechanikerin und eine Truppe von "Kängeruh"-Wiederstandskämpfern!

      Fazit:

      Der Film ist die verfilmung des gleichnamigen Comics und er macht dem Begriff Comicverfilmung alle Ehre - schrill, schräg, kultig - man darf nichts ernst nehmen - dafür ist das ganze zu abgehoben! Die Darsteller sind gut - vor allem Malcolm Mc Dowell, der die dämlichsten Dialoge absolut ernsthaft vorträgt und Lori Petty, die immer nen blöden sexistischen Spruch auf den Lippen hat!

      Ich persönlich mag den Film - gerade weil er so schräg ist und bewundere den Mut von MGM so einen schrägen Film zu machen (zumal es sich nicht um eine Billigproduktion handelt) - Leider war er ein Totalflop, was das Einspielergebnis betrifft....Kennt außer mir noch jemand den Streifen?

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Original von Das Metall
      Find ich auch sehr gut! Schön schräg, vor allem auch ein genialer rockiger Soundtrack! :headbang:

      Der Film wird zwar als Flop gehandelt, aber ich hab ihn schon 2 oder 3 mal gesehen, und wurde immer bestens unterhalten. :]


      Irgendwie hab ich geahnt, daß du den kennst und das er dir gefällt :grins:
      Stimmt, der Soundtrack ist auch geil :goodwork:

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      Die beiden werde ich auch noch schauen Rene :grins:
      Allerdings läuft Shaun hier in der Gegend nicht :heulen:
      Die DVD von Tankgirl ist soviel ich weiß übrigens Out of Print und war vorher sehr günstig zu haben - ich hab glaub ich 7 Euronen dafür bezahlt :grins:

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      Bin auf den Film gestoßen als ich bisschen was über Naomi Watts rausfinden wollte. Gesehen hab ich ihn noch nicht, aber kann ja noch werden wa? Ich schau mir jeden Film mit ihr an :grins:
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Original von Tunikb
      Bin auf den Film gestoßen als ich bisschen was über Naomi Watts rausfinden wollte. Gesehen hab ich ihn noch nicht, aber kann ja noch werden wa? Ich schau mir jeden Film mit ihr an :grins:


      Wie gesagt, ich find den klasse - aber man muß schon schrägen Humor mögen, zumal der Film auch mit Originalszenen aus dem Comic arbeitet und teilweise echte Schwachsinnsdialoge hat - die aber Bierernst vorgetragen werden
      Spoiler anzeigen
      Ich sag nur das gequatsche vom geheimnissvollen 8ten Tag
      - ich find das voll genial - aber nicht jedermanns sache...

      PS: Ne Musical-Show-Einlage gibts auch noch....

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      also der film hat sehr geteilte meinungen:
      ich fand ihn eigentlich ganz lustig (love naomi!), aber als die kängurus dann anfingen abzudancen, war das schon ein bissceh komisch!^^ :crazy2:
      wär diese szene nicht da, wär der film besser!^ :hammer:
      naja, was solls.
      lori petty finde ich ihn diesem film urkomisch!!!
      ANZEIGE
      Tank Girl ist wirklich keine schlechte Comic-Verfilmung. Es gibt jede Menge Action und dumme Sprüche am laufenden Band und 2 super Hauptdarstellerinnen zusehen. Ich denke, man muss für diesen schrägen und total bekloppten Humor einfach geboren sein. :D:grins:

      8/10 Rippers

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Au ja ich liebe Tank Girl - find den Film so Hammer .
      Erstens weil der ein Endzeit film ist - und zweitens , weil die Charaktäre so genial sind - natürlich vorallem Lori Petti - die ist ja mal so gaga :goodwork:
      Könnt ich mir immerwieder ansehen .
      Nur die Kangoroo-Typen gehen mir ein wenig auf die Nerven - naja iwie sind die dann doch cool .
      Wollt mir schon immer mal ein Tank Girl Comic holen - ist sicher genial - so in der Art wie Lobo - auch wenn es den Präsi sicher nicht übertrifft .
      Aber auf jeden Fall rockt der Film .

      8.5/10 Pkt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der siebte Samurai“ ()

      Find den Film auch recht gut .. Malcolm McDowell als Bösewicht, gaga Propagandistin, recht treibender erzählstil .. aber unbedingt auf englisch anschauen, hat mir wesentlich besser gefallen. Guter Film, den man sich eindeutig öfters anschauen kann!
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"
      Original von gonn
      w3obei leider gesagt werden sollte das der film sehr sehr entschärft ist im gegensatz zu den comics. da hat tank girl sex mit den ihr wisst schon. auch ist es es ein wenig derber.


      Ein paar Andeutungen werden ja gemacht. :tlol: Aber sehen möchte ich das nicht. :freaky: Der Film ist schon in Ordnung. Man muss ja einen Comic nicht 1:1 verfilmen. :uglylol: Gott sei Dank.

      Die DVD werde ich mir bei Gelgenheit mal kaufen. :grins:
      ganz ganz miese comic verfilmung :( - war jahrelang fan der comics und der film hat absolut überhaupt nichts mit der eigentlichen idee von tank girl zu tun . Jamie Hewlett und Alan Martin haben grosses geschaffen , Hollywood hat es versaut ... ich denke wer die Comics kennt weiss was ich meine . Angefangen vom Humor bis hin zu der Erzählweise wurde im Film eigentlich ziemlich alles weggelassen und ein 0815 Film erschaffen - ich halte Tank girl eigentlich fürs Mainstream Publikum sowieso für unfilmbar - zumindest wenn man es auf klassischer Hollywood schiene versucht . Es hätte ein Kult Film werden können a la Pulp Fiction vs Monty Phyton aber das Resultat war in meinen Augen eine fürchterliche Katastrophe .

      02/10 - für den versuch ... :P