Sie leben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 46 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      @Hulk

      das Ende war - auch wenn der FIlm an sich nicht wirklich logisch war - trotzdem etwas zuu trashig und billig!

      Gerade das geringe Budget hätte man für ein "härteres" Ende nutzen können, weil billige Filme im allgemeinen eher auf sich aufmerksam machen, wenn sie vom Mainstream abweichen!

      Genießt die Stille.....
      ANZEIGE
      Ja, es ist schade, dass sich JC nicht für ein richtig hartes Ende entschieden hat. So ähnlich wie in dem von ihm produzierten Halloween III, den ich gerade wegen dem kompromisslosen Ende gut finde.

      Spoiler anzeigen

      Da kann der Held nämlich die Katastrophe NICHT stoppen und alle Kids, die vor dem TV sich die Shamrock-Sendung ansehen, sterben einen (nicht im Film gezeigten) qualvollen Tod.


      Das könnte ihn vielleicht abgeschreckt haben, denn H III war ein Totalflop. So interpretiere ich
      Spoiler anzeigen
      den Finger
      am Ende ;)

      Alles in allem ein wirklich sehr guter Film mit (nett gesagt) einem leidergottes nicht so berauschenden Ende. Dafür ist der Schlussgag witzig...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Original von joerch
      Darauf kann ich mich einigen :grins: :goodwork:


      :D Wusst' ich's doch, dass unser Geschmack doch ähnlich ist :knuddel:

      Peace, Bruder im Geiste ;) :goodwork:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Ich denke auch, das das Film-Ende absolut kein Schnellschuß ist. Carpenter lässt uns plötzlich mit der Tatsache alleine, das die Menschheit
      Spoiler anzeigen
      sehen kann.

      Ein schluss, den man mit heimnehmen kann, und noch stundenlang darüber diskutieren kann. Was heute Mangelware ist, in dieser Masse von Happy-Ends, die ich sowieso nicht gut finde. Man muss nicht unbedingt alles erklären und offenlegen. Aus dem Grund finde ich die Werke von Carpenter so genial. FdDunkelheit, Das Ding, Klapperschlange u.a. wären nicht SO gut, wäre am Schluss alles Friede und Freude.

      Am Ende von Sie Leben, hätte er die Aliens
      Spoiler anzeigen
      nach der Zerstörung der Schüssel
      , auch tot umfallen lassen können. Wäre heutzutage wohl der Normalfall. Aber nein. Hat am Ende die Menschheit überhaupt gewonnen? :gruebel:

      Auch wenn der Schluss ein so riesengroßes Loch hinterlässt, ist der Film für mich abgeschlossen.
      Original von Das Metall
      Kennt jemand noch anderen Filme in denen Roddy Piper mitgespielt hat?! Wenn ich mich recht erinnere gibt es noch ein paar B-Action Movies, aber die hab ich nicht gesehen.

      Ich finde seine schauspielerische Leistung in Sie Leben für einen Wrestler überraschend gut. Wenn man mal sieht was z. B. Hulk Hogan so gemacht hat... :rolleyes:


      Ich kenne Roddy Piper noch aus Back in Action und Swept Away,aber beides miese Filme.
      MfG
      Takeshi
      ___________________________________________________________________

      Original von Das Metall
      Kennt jemand noch anderen Filme in denen Roddy Piper mitgespielt hat?!


      Ganz ganz dunkel kann ich mich erinnrn, ihn in einem B (oder eher C ) Action-Machwerk gesehen zu haben, in dem er sich als Plätzchenbäcker selbständig machen will. Aber eine genaue Handlung ist mir leider nicht möglich zu beschreiben. Ich glaub, der Film war damals auf Video von VCL, kann mich aber auch irren. War auch nicht so die Granate....

      Auf jeden Fall war er in dem Musikvideo zu The Goonies von Cindy Lauper zu sehen ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN

      John Carpenter's Sie Leben!

      John Carpenter's Sie Leben!



      Orginaltitel: They Live!
      Erscheinungjahr: 1988
      Regie: John Carpenter
      Drehbuch: John Carpenter
      Produzent: Larry J. Franco
      Musik: John Carpenter, Alan Howarth
      Kamera: Garry B. Kibbe
      Cast:
      Roddy Piper...................................................................Nada
      Keith David.....................................................................Frank
      Meg Foster.....................................................................Holly Thompson
      George "Buck" Flower......................................................Drifter
      Peter Jason.....................................................................Gilbert

      Inhalt:

      John Nada (Roddy Piper) war ein arbeitsloser Bauarbeiter der in einer armen Siedlung einen Job sowie eine Unterkunft gefunden hat. Beim vorbeilaufen am einzigen Fernseher in dem Ghetto bemerkt er manchmal Störungen worin ein Mann von Befreiung spricht und das die Menschheit endlich aufwachen soll. Die Stammzuschauer tun das ganze aber nur als blödsinniges Gequatsche ab und ärgern sich über diesen "Hacker". Dennoch plag sie immer bei diesen Zwischensequenzen Kopfschmerzen. Bei einer der mal wieder üblichen Unterbrechungen bemerkt John den Pater in der nah gelegenen Kirche. Anhand der Mundbewegung scheint er gleichzeitig genau dasselbe zu sagen wie der bärtige Mann im TV. Total überrascht davon geht John der Sache auf dem Grund und entdeckt später Sonnenbrillen und ein Labor in der Kirche. Der Chorgesang scheint auch nur vom Tonband zukommen. Bevor er jedoch weiter nachforschen kann, wird urplötzlich die ganze Siedlung nachts dem Erdboden gleichgemacht und die tgl. Kirchengänger geschlagen und mit Sicherheit ermordet. Das schlimme daran, die Polizei ist dafür verantwortlich. An den darauf folgenden Tag schleicht sich John wieder in die Kirche und entwendet eine Kiste Sonnenbrillen aus der Doppelwand, welche die Polizisten nicht bemerkt haben. Öffnen tut er sie dann in einer Gasse, in der Innenstadt und immernoch skeptisch setzt er sie auf. Ihm zeigt sich plötzlich, dass die Medien (Plakate "Hör auf selbständig zu denken!", Zeitungen "Gehorche!", Fernsehen ("Gehorche!" "Heiratet und vermehrt euch!"), Geldscheine "Das ist Euer Gott!") unserer Zeit unterschwellige Botschaften besitzen, durch deren hypnotische Ausstrahlung die Menschen stillgehalten werden. Der Kampf gegen die Außerirdischen hat begonnen... .

      Laenge: ca. 93 Minuten
      FSK: 18
      Budget: 4.000.000 $
      Einspielergebniss USA:
      13.008.928 $
      Release:
      - USA - 4. November 1988
      - Germany - 4. Mai 1990

      Links:
      - IMDb - imdb.com/title/tt0096256/
      - Zelluloid - zelluloid.de/filme/index.php3?id=2875
      - Wikipedia - de.wikipedia.org/wiki/Sie_leben!
      Der Film gefällt mir. Rowdy Roddy Piper ist cool wie immer und zeigt ein paar ansehnliche Wrestling Aktionen und tritt den "Besuchern" ordentlich in den Hintern.:]
      ANZEIGE
      Kultfilm vom Meister John Carpenter. Verdammt düster gemacht. Mit einem kräftigen Hauch von Sozialkritik. Die schauspielerischen Leistungen konnten sich auch sehen lassen. Genauso wie die Titelmusik dazu. Hab mir die DVD für 20€ gekauft. War das Geld aber vollkommen Wert.

      9/10


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Original von Das Metall
      Was haltet ihr von dem Film "Sie leben" von John Carpenter?!

      Auf alle fälle Kult :hammer:
      Rody Piper kommt gut rüber.8/10 :bad:
      Finde,er ist ein besser.Schauspieler als Hulk Hogan. :aargh:
      Jetzt fehl nur noch ein Remake o.Fortzetzung ;)
      "Die Menschen wollen das Paradies.. ich gebe es ihnen!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „The Cyborg“ ()

      Ich finde, der beste Carpenter ist "Das Ding aus einer Anderen Welt"!!!!
      "Sie Leben" kommt meiner meinung nach direkt dahinter!!!

      "Ich dachte, ich komme vorbei, kaue Kaugummi und trete ein paar Leuten in den Arsch. Nur leider habe ich kein Kaugummi!!!"

      Ich fand den Film auf jeden fall sehr gut und der hat für mich kultstatus!!!!
      I'm here to chew bubblegum and kick ass and i'm all out of bubblegum. :catch:

      Ganz klar einer der unterschätzten Filme von John Carpenter. "Rowdy" Roddy Piper ist das beste Beispiel dafür, dass Wrestler hervorragende Schauspieler sein können. Piper so wie man ihn kennt mit ausdruckstarker Mimik und er bekommt auch gelegentlich die Chance einen seiner Moves zu zeigen. Fatalerweise hat dieser Film kleine Startschwierigkeiten. Man hofft eine gewisse Zeit lang, dass Carpenter jetzt mal den zweiten Gang einlegt und es dann mal "richtig" losgehen kann. Das war der einzige Knackpunkt für mich. Wenn der Film dann aber mal an Fahrt gewinnt, dann erwartet einem ein Carpenter vom allerfeinsten und man kriegt die Augen nicht mehr weg vom Bildschirm. Exzellent entworfene Fratzen der Anderen, zu keinem Zeitpunkt überladene Effekte, ein stimmiger ohrwurmverdächtiger Score, ein einfaches Drehbuch mit hirnrissig genialen Einfällen und mal wieder die richtige Besetzung. Diesen neuen und erfrischenden Blick auf unsere Gesellschaft kann man sich immer wieder ansehen. Da juckt es einen doch mal selbst so eine Brille aufzusetzen und bei den Nachbarn vorbeizuschauen. Naja besser nicht, wer weiß was man da zu sehen bekommt. Great. Ein vergessener Kultfilm.

      9/10


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Limitiertes Mediabook mit Blu-ray-Premiere! :thumbsup:

      >> schnittberichte.com <<

      Limitiert auf 2.000 Stück (DVD & Blu-ray). VÖ voraussichtlich 31. Oktober 2014.

      Bonusmaterial:

      - Detailliertes Booklet von Markus Haage
      - Making of
      - Audiokommentar von John Carpenter und Roddy Piper
      - „Independent Thoughts“ - Interview mit John Carpenter
      - „Woman of Mystery“ - Interview mit Meg Foster
      - „Watch, Look, Listen“ - Style und Musik von SIE LEBEN
      - „Man vs. Aliens“ - Interview mit Keith David
      - Promo-Clips