ANZEIGE

Michael J. Fox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 52 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Hab den Clip auch gesehen. Hier mal der Link für das Video bei Youtube.

      MjF ist ja lange nicht mehr öffentlich aufgetreten, umso geschockter war ich jetzt zu sehen, wie weit die Krankheit bereits fortgeschritten ist. :(
      Ich finde es aber gut, dass er sich das getraut hat, um wirklich viele Menschen zu motivieren, sich über das Thema Parkinson zu informieren. Er als ein Promi erreicht natürlich viel mehr Leute als jetzt ein "gewöhnlicher" Parkinson Kranker.

      Aber wie schon Lou meinte, sollte man nicht voreilig urteilen, sondern sich erstmal infomieren, was genau Stammzellenforschung ist und warum viele dagegen sind.

      MjF ist einer meiner Lieblingsschauspieler, auch wenn ich ihn nur in ein paar Filmen/Serien bewundert durfte. :(
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tweety“ ()

      Zu Stammzellenforschung kann ich nichts sagen, weil mir das Hintergrundwissen fehlt.

      Aber Michael J. Fox so zu sehen ist schon ein Schock, vorallem wenn man ihn als Marty McFly in guter Erinnerung hatte.

      Ich hoffe, das er etwas bewegen kann.....
      Original von Schwambo
      Zu Stammzellenforschung kann ich nichts sagen, weil mir das Hintergrundwissen fehlt.

      Aber Michael J. Fox so zu sehen ist schon ein Schock, vorallem wenn man ihn als Marty McFly in guter Erinnerung hatte.

      Ich hoffe, das er etwas bewegen kann.....


      da kann ich nich viel hinzufügen...
      hatte nen richtig flaues gefühl im magen als ich das gesehen habe, wusste zwar das er krank ist, aber so habe ich ihn noch nicht gesehen
      vor allem weil ich erst das wochenende bevor ich das gesehen hatte alle 3 teile back to the future mitm kollegen geguckt hatte :(
      Bin ein grosse Back to the Future Fan, hab auch andere Filme mit Michael gesehen, ist aber lange her. Hab nicht ganz alles gelesen was vor mir gepostet wurde, möchte aber Michael für seinen Mut, seinen Einsatz und die positive Einstellung die er immer noch zu haben scheint, loben. Finds sehr gut dass er auch den Einfluss den er als berühmte Persönlichkeit hat einsetzt um was gegen die Krankheit zu tun.

      Ich hab mir auch das Video angesehen und muss sagen dass er trotz dem weiten Fortschritt der Krankheit blenden aussieht, er war ja auch schon immer ein sehr charismatischer Mann, man merkt auch richtig dass er den (Lebens)willen nicht verloren hat und sich weiter einsetzt, auch für andere die diese Krankheit haben. Einziger Punkt der anders sein sollte, das "Americans" am Ende sollte er durch People ersetzen.
      Ziemlich scheiße was ihm da wiederfahren is, aber ich denke anstatt ihn zu bemittleiden wäre es ihm lieber wenn man ihn loben qwürde. dafür, dass er nicht aufgegeben hat und noch viel weiter geht. wie O-Lee schon sagte ist es gut, dass er seine Person dafür benutzt um diese krankheit und vor allem die heilung bzw. behandlung populär macht.
      schade ist es aber dennoch um den schauspieler. in filmen wie zurück in die zukunft oder das geheimniss meines erfolges war er nur super und auch chaos city ist eine klasse sitcom. Hätte er nicht so früh diese krankheit bekommen gäbs sicher noch eine ganze reihe genialer filme von ihm :(
      Original von Ardron
      Ziemlich scheiße was ihm da wiederfahren is, aber ich denke anstatt ihn zu bemittleiden wäre es ihm lieber wenn man ihn loben qwürde. dafür, dass er nicht aufgegeben hat und noch viel weiter geht. wie O-Lee schon sagte ist es gut, dass er seine Person dafür benutzt um diese krankheit und vor allem die heilung bzw. behandlung populär macht.
      schade ist es aber dennoch um den schauspieler. in filmen wie zurück in die zukunft oder das geheimniss meines erfolges war er nur super und auch chaos city ist eine klasse sitcom. Hätte er nicht so früh diese krankheit bekommen gäbs sicher noch eine ganze reihe genialer filme von ihm :(


      genau der gleichen Meinung bin ich auch
      ich bin mit ihm und ZIDZ groß geworden
      das was er gemacht hat war alles super

      am besten neben dem ersten Teil von Zurück in die Zukunft hat mir The Frighteners gefallen wo er ja unter der Regie von Peter "The King Kong" Jackson stand. Der Film ist der Hammer und einer der wenigen Horrorfilme der bei mir 10/10 hat.
      Jap freut mich auch...er ist wirklich einer der, wenn nicht DER symphatischste Kerl im Filmbusiness ever mMn, der hat einfach sowas an sich was ich bei keinem anderen Schauspieler sonst jemals gesehen habe...den muss man einfach gern haben :hammer:


      "Do What Thou Wilt!"
      ANZEIGE
      Michael J. Fox in Lil Nas X's "Holiday"-Teaser-Trailer als ‘Marty McFly’ zurück.



      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020