ANZEIGE

Steven Seagal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 203 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kumpeljesus.

      Muss ganz ehrlich sein: Ich habe für keinen seiner Filme gestimmt, da ich erstens keinen beim Namen kenne und zweitens, was auch der Grund für Nummer eins ist, finde ich Filme mit dem Kerl wirklich schlecht! Hab schon ein paar gesehen und den Schund so schnell wie möglich wieder vergessen! Irgendwie sind die Filme alle sinnlose Actionfilme ab 18 und ab und zu is einer ab 16 dabei! -oder irr ich mich da? Entweder seine Schauspielerischen Fähigkeiten sind irgendwie nicht die besten oder es liegt daran, dass er einfach auf trashige Drehbücher steht! :grins:
      Seife: Das Eichmaß der Zivilisation
      ANZEIGE
      Steven Seagal ist ganz bestimmt kein Kult, ne,ne, so leicht erreicht man keinen Kultstatus.

      Und Today You Die war das grottenschlechteste was ich seit langem vor die Linse bekam. Allein der Untertitel ist der Brüller: Seine Rache ist gnadenlos. :tlol: :tlol: :tlol: :tlol:


      Steven "2 km/h" Seagal oder auch bekannt als "Der Kriecher".
      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      Nico, Hard To Kill, Zum Töten Freigegeben,
      Deadly Revenge - Das Brooklyn-Massaker (Out For Justice)
      Alarmstufe: Rot (Under Siege)
      und glimmer man find ich richtig gut..der rest gefällt mir nicht mehr so-bis auf alarmstuf rot 2
      ..exit wounds fand ich schon im kino nicht mehr so toll obwohl es ja seagals comeback versuch war nach den ganzen videopremieren..
      leider fehlt mir die härte und der kampfstil bei seinen neueren werken...der sollte wirklch wieder u.a.aikido benutzen und ein paar schönen hebel mit knochenbrüchen fabrizieren-und kein kung fu quark..
      Original von John J. Rambo
      Steven Seagal ist ganz bestimmt kein Kult, ne,ne, so leicht erreicht man keinen Kultstatus.

      Und Today You Die war das grottenschlechteste was ich seit langem vor die Linse bekam. Allein der Untertitel ist der Brüller: Seine Rache ist gnadenlos. :tlol: :tlol: :tlol: :tlol:


      Steven "2 km/h" Seagal oder auch bekannt als "Der Kriecher".


      müssen deiner meinung nach alle, die den kultstatus besitzen, slys klasse besitzen? und "today you die" ist stellenweise ganz geil - es müssen sich halt nicht alle actionfilme so ernst nehmen wie "rambo". "seine rache ist gnadenlos" - das ist wohl der richtige weg einen seagal-film zu vermarkten.
      vanatic-action.de/ - Das Forum für echte Action Fans
      Also ich kann jedem von euch nur die beiden neueren Filme "Submerged" und "Out of Reach" ans Herz legen. Ersterer ist ein wirklich professioneller Actionfilm mit guten Darstellern. und Letzterer überzeugt vor allem in seiner Härte..
      Was "Today you die" betrifft: unterhalten konnte er mich, aber der Film war nicht wirklich was besonderes...ein kurzweiliges Vergnügen wenn man denn davon sprechen darf...
      Ein sehr interessantes Interview mit Joe Halpin (Drehbuchautor von "Into The Sun", "Today You Die") über Steven Seagal, seine Gewichtsprobleme, Stunt und Stimmdouble, Seagal's neue Filme, Zusammenarbeit mit Seagal und "Alarmstufe: Rot 3"!

      [align=center]CLICK[/align]



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

      Mal 2 aktuelle Fotos von ihm. Am 4. März bei der Party mit dem Cast & Crew von "L.A. Crash" :hammer:
      Bilder
      • seagal01.jpg

        128,24 kB, 356×594, 430 mal angesehen
      • seagal02.jpg

        108,7 kB, 395×594, 434 mal angesehen



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

      @joerch

      damit ist die erste kampfszene im film gemeint, die schon sehr früh kommt. allerdings hat seagal auch nach der kampfszene eine etwas andere frisur als vorher, außerdem glaube ich, dass es einfach cool wirken sollte, dass die kamera hinter ihm positioniert war. und falls doch doubles eingesetzt wurden, erkennt man nichts.

      ich habe eine frage zu "fire down below", den ich vor längerer zeit auf englisch gesehen habe (und wollte deswegen nicht extra einen thread aufmachen).
      Spoiler anzeigen
      lässt seagal den bösewicht am ende am leben, in der hoffnung, dass er sich bessern wird, da seagal weiß, dass sowieso jemand anderes mit der umweltverschmutzung weitermachen würde?
      vanatic-action.de/ - Das Forum für echte Action Fans
      @ka-kui

      Ich habe Today you die nicht gesehen, aber du bist wahrscheinlich der erste der behauptet das es cool sein könnte wenn man jemanden bei einer Fightszene von hinten gefilmt wird. Aber was ich, wie auch joerch gehört habe, ist das gerade dieser Film zu seinen schlechtesten diesbezüglich gehört.

      zu Fire Down Below:

      Spoiler anzeigen
      ich glaube du interpretierst ne Spur zuviel in dem Film, er hat ihn, so denke ich, am Leben gelassen, ich nehme mal an du meinst Kris Kristofferson, weil er einfach zum Schluß nur diesen coolen Spruch ablassen sollte mit Knast und so...! Mehr nicht.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Original von Ka-Kui
      @joerch

      damit ist die erste kampfszene im film gemeint, die schon sehr früh kommt. allerdings hat seagal auch nach der kampfszene eine etwas andere frisur als vorher, außerdem glaube ich, dass es einfach cool wirken sollte, dass die kamera hinter ihm positioniert war. und falls doch doubles eingesetzt wurden, erkennt man nichts.

      ich habe eine frage zu "fire down below", den ich vor längerer zeit auf englisch gesehen habe (und wollte deswegen nicht extra einen thread aufmachen).
      Spoiler anzeigen
      lässt seagal den bösewicht am ende am leben, in der hoffnung, dass er sich bessern wird, da seagal weiß, dass sowieso jemand anderes mit der umweltverschmutzung weitermachen würde?


      Was ist daran cool?

      Das erste mal sind mir diese "gefakten" Kämpfe von Seagal in Glimmer Man (schrecklicher Film) aufgefallen - auch dort war deutlich zu sehen, daß er nicht selber gekämpft hat... Und hier soll eigentlich jeder Kampf gedoubelt sein - und das schreibt nicht nur ein Magazin....

      Das "gefaked" hab ich in Anführungszeichen gesetzt, weil ich bei anderen Schauspieleren verstehen kann wenn die gedoubelt werden - aber Seagal hat außer seinem Kampfsport nicht viel bis gar nix zu bieten - und dann werden die Kampfszenen noch gedoubelt weil er außer Form ist...... Wozu dann ein Seagal-Film?

      PS: In einem Seagalfilm eine tiefere Message zu finden ist mir bislang niemals gelungen....Bei "Auf brennendem Eis" hat er es damals ja mal mit ner Öko-Message versucht - war einfach nur peinlich....

      Übrigens machte Harrison Ford bei Firewall z.B. fast alle Stunts selber - der ist nicht ausgebildeter Karatekämpfer und 63 Jahre alt - dann finde ich das peinlich wenn man das vergleicht.....
      Stiller Beobachter......
      nur so nebenbei bemerkt: auch heute noch würde seagal einen 20 jährigen ford mühelos platt machen ;) . auf jeden fall legt sich seagal für seine kämpfe immer noch halbwegs ins zeug und die so häufigen doubelszenen sind entscheidungen von den produktionsfirmen und nicht von ihm.

      wozu ein seagal-film? es keinen einzigen seagal-film, bei dem er nicht als produzent tätig war - das beweist doch wohl hoffentlich, dass ihm die qualität seiner filme am herzen liegt. und seagal-filme würden ohne seagal nicht gedreht werden. und warum werden sie gedreht? na weil die produktionsfirmen wissen, dass sie mit ihm als hauptdarsteller mit ordentlicher oldschool-action und kompromisslosigkeit geld machen können - welcher action-star kann das noch von sich behaupten? wenn seagal bei seinen filmen immer 100%ige kontrolle hätte, würden wohl erstklassige kracher dabei herauskommen! doubles stören zwar ein wenig, aber seagal macht immer noch einiges selbst (besonders in "belly of the beast" und "out for a kill", auch wenn er sich in ersterem auch sehr oft doubeln lassen musste). sein drehbuchautor joe haplin hat übrigens neulich gesagt, dass seagal maßnahmen getroffen hat um zukünftig nicht mehr so viel gedoubelt zu werden.

      sly mit "rocky VI", van damme mit "bloodsport 2", arnie mit "terminator IV" und seagal mit "alarmstufe: rot 3" - ich wusste doch, dass jeder seinen comeback schaffen würde :goodwork: - im ernst, wenn das wirklich zutreffen sollte, würde ein traum wahr werden!
      vanatic-action.de/ - Das Forum für echte Action Fans
      Arni mit T4 ist ja wohl eher ein Gerücht....
      Und ob Bloodsport 2, Rocky VI und Alarmstufe Rot 3 Comebacks werden gilt abzuwarten....

      Alarmstufe Rot 2 war ja wohl ein totaler Rohrkrepierer....
      Van Damme ist lange nicht mehr Massentauglich....

      Der einzige dem ich davon ein echtes Comeback zutraue ist Sly - weil er im Gegensatz zu den anderen schauspielern kann....

      Aber unsere Meinung über Seagal und seine Qualitäten werden bestimmt nie auf einen Nenner kommen ;) Wenn du sagst, daß ihm die Qualität seiner Filme am Herzen liegt kann ich (nach meinem Geschmack) die Gegenfrage stellen "Warum macht er dann keine Filme die Qualität haben?"

      Der letzte Seagalfilm der mich überzeugen konnte und den ich sogar in meine Sammlung aufnehmen würde ist "Das Brooklyn Massaker" gewesen - danach hat er in meinen Augen ausschließlich Gurken gedreht (zwischendurch gabs mal einen ordentlichen dessen Titel ich aber vergessen habe....)

      PS: Wenn Seagal von den Produzenten dazu gedrängt wird sich doubeln zu lassen - er aber selber ständig an der Produktion beteiligt ist hängt da was ;) Und wenn die Produzenten z.B. Harrison Ford zu einem Double drängen würden wäre das für mich einsichtiger - weil das finanzielle Risiko bei einer Verletzung von Ford ein vielfaches ist.... Und vielleicht produziert er ja immer mit, weil kein anderer Produzent den Film produzieren würde - darüber schon mal nachgedacht?
      Stiller Beobachter......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „joerch“ ()

      Warum macht er dann keine Filme die Qualität haben?


      ich finde zwar ein paar seiner neueren filme tatsächlich sehr gelungen, aber jedenfalls versucht er es zumindest.

      Der letzte Seagalfilm der mich überzeugen konnte und den ich sogar in meine Sammlung aufnehmen würde ist "Das Brooklyn Massaker" gewesen - danach hat er in meinen Augen ausschließlich Gurken gedreht (zwischendurch gabs mal einen ordentlichen dessen Titel ich aber vergessen habe....)


      du meinst nicht zufällig "alarmstufe: rot"? übrigens kamen dann auch noch kracher wie "auf brennendem eis", "glimmer man" und "exit wounds".

      Wenn Seagal von den Produzenten dazu gedrängt wird sich doubeln zu lassen - er aber selber ständig an der Produktion beteiligt ist hängt da was


      ich sagte produktionsfirmen ;) . in "out for a kill", "submerged", "out of reach" und "into the sun" hat sich seagal tatsächlich fast gar nicht doubeln lassen.

      noch was zum thema comebacks: "bloodsport 2" und "alarmstufe: rot 3" sind praktisch bestätigt, und es sieht so aus als würde arnie tatsächlich die hauptrolle in "terminator 4" übernehmen wird (wenn er nicht wiedergewählt wird), obwohl es natürlich frühestens nach den wahlen bestätigt werden wird. um arnie mache ich mir eh am wenigsten sorgen, da sein letzter film ja ein megablockbuster war.
      vanatic-action.de/ - Das Forum für echte Action Fans
      Original von Ka-Kui
      noch was zum thema comebacks: "bloodsport 2" und "alarmstufe: rot 3" sind praktisch bestätigt, und es sieht so aus als würde arnie tatsächlich die hauptrolle in "terminator 4" übernehmen wird (wenn er nicht wiedergewählt wird), obwohl es natürlich frühestens nach den wahlen bestätigt werden wird. um arnie mache ich mir eh am wenigsten sorgen, da sein letzter film ja ein megablockbuster war.


      An alle drei Filme glaube ich erst, nachdem ich sie gesehen habe! OK T4 kann meiner Meinung nach auch ohne den "Governator" gedreht werden, würde ich sogar befürworten!

      Die einzigen Comebacks die 100% rauskommen sind die von Sly (Rambo IV und Rocky VI!). Der Rest steht noch in den Sternen.
      @Ka-Kui

      Ich habe nicht darüber geredet ob oder ob nicht die Filme kommen ;) Zu einem Comeback gehört, daß der Film kommt und was noch wichtiger ist - der Film ERFOLGREICH ist - und am zweiten wirds zumindest im Falle Van Damme und Seagal in meinen Augen scheitern.....

      Und den Kracher "Auf brennenden Eis" z.B. fand ich abgrundtief schrecklich - übel - vor allem die Holzhammer-Öko-Message ;) hatte ich aber auch geschrieben...Glimmer Man war noch schlimmer.....

      Exit WOunds konnte man wenigstens gucken - und Alarmstufe Rot hab ich niemals verziehen das er nicht Die Hard wurde (war ja ursprünglich geplant)
      Stiller Beobachter......
      ich glaube, dass sowohl van damme als auch seagal gute chancen haben. der geschmack vom mainstream-publikum unterscheidet sich gar nicht mal so von "uns", filme haben bei ihnen nur einen niedrigeren stellenwert. wenn oldschool-kracher wie "exit wounds" oder "kiss of the dragon" erfolgreich sein können, kann es "alarmstufe: rot 3" wohl auch schaffen. "bloodsport 2" - der wird schon erfolgreich werden :goodwork: . übrigens war "the quest" ein kassenschlager, obwohl damals alle dachten, dass die zeiten der reinen kampfsportfilme vorbei wären, aber van damme hat's durchgezogen. ich bin da sehr optimistisch geworden, seit sly "rocky VI" realisiert hat - damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.
      vanatic-action.de/ - Das Forum für echte Action Fans
      Mal was aktuelles, genauer gesagt von gestern: Steven Seagal, Jessica Lange und Sophia Loren in Moskau, bei der "International Charity Award"-Verleihung.
      Bilder
      • s01.jpg

        90,87 kB, 500×337, 271 mal angesehen
      • s02.jpg

        97,4 kB, 594×409, 271 mal angesehen
      • s03.jpg

        66,28 kB, 226×344, 276 mal angesehen
      • s04.jpg

        108,76 kB, 500×288, 273 mal angesehen



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

    • Teilen

    • Welcher Film ist Steven Seagal's bester? 139
      1.  
        Out For A Kill (1) 1%
      2.  
        Glimmer Man (5) 4%
      3.  
        Deadly Revenge - Das Brooklyn-Massaker (Out For Justice) (15) 11%
      4.  
        Zum Töten Freigegeben (Marked For Death) (6) 4%
      5.  
        The Foreigner - Der Fremde (0) 0%
      6.  
        Alarmstufe: Rot (Under Siege) (54) 39%
      7.  
        Clementine (1) 1%
      8.  
        Out Of Reach (0) 0%
      9.  
        The Patriot (1) 1%
      10.  
        Einsame Entscheidung (Executive Decision) (7) 5%
      11.  
        Hard To Kill (12) 9%
      12.  
        Ticker (1) 1%
      13.  
        Exit Wounds - Die Copjäger (20) 14%
      14.  
        Belly Of The Beast (1) 1%
      15.  
        Auf Brennendem Eis (On Deadly Ground) (1) 1%
      16.  
        Fire Down Below (1) 1%
      17.  
        Alarmstufe: Rot 2 (Under Siege 2 - Dark Territory) (7) 5%
      18.  
        Nico (Above The Law) (7) 5%
      19.  
        Halbtot (Half Past Dead) (1) 1%