Wetten, dass ..?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 970 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Habe nach der 2ten oder 3ten Lanz Sendung die Sendung nicht mehr geschaut. Der Typ hat die Sendung einfach gegen die wand gefahren, auch wenn das Konzept mit schlag der Lanz eigentlich ganz nett war. Joko und Klaas wären aber sicher die bessere Wahl gewesen. Die können wenigstens englisch
      MOST WANTED 2015/16:

      1. The Hobbit - Battle of the Five Armies SEE
      2. Star Wars - Episode VII
      3. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
      4. Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Season 2
      5. Doctor Who (2005) Season 9
      6. Gotham
      7. The Flash
      8. Marvel's Agent Carter
      9. Die Tribute von Panem 3.2
      10. Terminator 5 - Genisys
      ANZEIGE
      Hat das eine Ende einer TV Ära niemand gesehen oder ist es euch mittlerweile so egal? Ich hab's aufgenommen und grad gesehen und die Sendung war echt ganz gut. Natürlich hätte man etwas ganz spezielles machen können (Elstner, Lippert, Gottschalk) aber das wollten sie wohl nicht. Bis auf den vergeigten Auftritt von Samuel Koch (Lanz ist sowas von pietätlos) war es sehr sehr sehr solide.

      Mich stört halt nur das der Mopp am Ende gewonnen hat und Sendungen wie "ich fresse scheiße im Busch", "ich kann nicht singen und lass mich vom Bohlen zum Horst machen", "ich habe kein Talent und lass mich ebenfalls vom Bohlen zum Horst machen", "ich bin kein Modell und Sorge trotzdem dafür das die dumme Gans aus Bergisch Gladbach abseits des Laufstegs Kohle scheffelt" oder "Bauer macht sich zum Deppen" ab nun an für den gemeinen Pöpel die einzige Samstag Abend Unterhaltung darstellt. Zum Glück hab ich Sky und den Raab gibt's ja auch noch. Der einzige Lichtblick am TV Horizont!
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Die Sendung kommt irgendwann wieder, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Nicht in den nächsten 3 Jahren aber danach wird der Reboot-Wahn auch vor "Wetten dass ..?" nicht halt machen. Ist vielleicht auch ganz okay so - die Sendung hat sich in ihrer jetzigen Form einfach überlebt. Das Fernsehen fällt auseinander. Zumindest das Fernsehen aus der Geburtszeit der Sendung. Möhring hats gestern hübsch gesagt: Das gibts alles so nicht mehr. "Lagerfeuer-Fernsehen" zerfällt zunehmend. Da wirkte "Wetten dass ..?" schon imemr wie ein Behemoth. Unter Gottschalk war die Sendung noch sowas wie der schräge Opa im Schaukelstuhl, den niemand ernstnahm aber der trotzdem das Herz am rechten Fleck hatte. Nach der Umbesetzung auf Lanz war Oppa dann nicht mehr sympathisch sondenr nur noch ne Nervensäge. Mit der Lanz-Entscheidung hat man die Sendung erlegt. Er war schlichtweg der Falsche und die senderpolitische Entscheidung daneben. Lanz ist ein (schlechter) Talker aber kein Entertainer. Entertainer sind in Deutschland bestenfalls noch JoKlaas und Stefan Raab. Raab weiß, wie er die Sendung umgestalten müsste, damit sie gut wird. Und er weiß, dass das ZDF ihn das nicht tun lassen würde. Joko und Klaas waren dem ZDF zu bunt, zu jung und zu mutig. Nun ja. Also Lanz.

      Ich habe keine einzige Sendung von Lanz gesehen und schon die Ausschnitte haben mir komplett gereicht. Was früher unter Gottschalk noch harmlose Witzelei war, war unter Lanz krampfig. Das Koch-Interview gestern war da schon deutliches Symptom. Lanz nimmt sich komplett ernst - sogar während er Witze macht. Gottschalk war von Anfang an der Paradiesvogel, der gar nicht erst darauf setzte, ernstgenommen zu werden.

      Nun werden die Bagger- und Lasterhersteller einen gute Werbeplattform verlieren. Nun ja.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Lanz hat nicht die Fähigkeiten zu "entertainen" wie ein Thomas Gottschalk. Das habe ich nach Sendung 1 festgestellt und das Thema ad acta gelegt und nicht mehr weiter verfolgt. Dass gestern die letzte Show wusste ich gar nicht. Gut. Es ist endlich vorbei.

      Ich meine man hätte schon vorher erkennen müssen, dass Herr Lanz die falsche Person ist. Ich glaube auch nicht die Show so schnell wiederzusehen. Wenn überhaupt. Jetzt werden logischerweise Köpfe rollen (müssen). Und wenn in Jahren wieder das Thema aufkommt wird man sich davon schnell distanzieren. Die Gefahr immer tiefer in den Schlamassel zu geraten ist sehr hoch.

      Ich schätze der Name "Wetten, dass...?" wird nur noch auf dem Papier existieren bleiben. Eine ähnliche Show mit ähnlichem Konzept wird aber bestimmt irgendwann wieder ans Tageslicht kommen. Vielleicht mit so viel Änderungen, dass man gar nicht mehr an "Wetten, dass...?" denkt.


      "Wetten, dass...?" hat auch gezeigt, dass das Internet das Fernsehen lange überholt hat. Damals haben die Superstars bei Gottschalk noch aus dem Nähkästschen geplaudert, heute sorgen sie selber per Twitter, Facebook und Instagram für Nachschub ohne dass man die Flimmerkiste einschalten muss. Genauso verhält es sich mit den Wetten. Damals konnte man sich noch vor dem TV mit abstrusen oder wahnsinnigen Wetten beweisen, heute kann das jeder per Handy und Youtube verwirklichen ohne dafür irgendwo zu ner Halle zu fahren.

      Ich denke aber vor allem, dass der internationale Gast und die Dimension des Studios und des gesamten Geschehens so sehr runtergefahren (ersteres wird wohl mehr oder weniger komplett entfallen) werden, dass die Assoziation zu Wetten, dass..?! gar nicht mehr aufkommen wird. Denn im Gegensatz zu manch anderem denke ich, dass die Wetten ganz sicher nicht das waren, was Wetten dass die letzten 7-8 Jahre ausgemacht hat. Nicht in Zeiten von Raab, Joko und Klaas und Ähnlichem.
      Anlässlich seines 70. Geburtstags kehrt Thomas Gottschalk als Moderator für „Wetten, dass...?“ zurück.

      Link(Quelle): spiegel.de/kultur/tv/thomas-go…ss-zurueck-a-1220514.html


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      ANZEIGE