ANZEIGE

Silmido

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Soljah.

      SILMIDO



      Action Drama
      Directed by Kang Woo-seok
      Cast
      - Seol Kyeong-gu
      - Ahn Seong-gi
      - Jeong Jae-yeong
      Länge: 135 Minuten
      Freigegeben ab: 15 Jahre
      Premiere: 24.12.2003
      Genre: Drama
      Offizielle Homepage: silmido2003.co.kr
      Herstellungsland: Korea

      Im April 1968, unmittelbar nach dem Eindringen der Truppen des nordkoreanischen kommunistischen Guerillakämpfers Kim Sin-jo in Südkorea, bildet die südkoreanische Regierung die „684 Silmido-Truppe“, deren Mitglieder als Agenten nach Nordkorea geschickt werden sollen. In-chan (Seol Gyeong-gu), der aufgrund seiner Tätigkeit als politischer Gangster zum Tode verurteilt wurde, macht man den Vorschlag, ihm das Leben zu schenken, wenn er sich der Silmido-Truppe anschließt und dort seine Pflicht erfüllt.

      Als In-chan und Sang-pil (Jeong Jae-yeong) auf der Insel Silmido eintreffen, werden sie gemeinsam mit anderen Rekruten unter Leitung des Kommandanten Jae-hyeon (Ahn Seong-gi) und des Unteroffiziers Jo (Heo Jun-ho) einem grausamen Drill unterzogen. Sie erhalten von der Regierung jedoch keinen Befehl, ins Feld zu ziehen.

      Der Film „Silmido“ des zur Zeit einflussreichsten koreanischen Regisseurs, Kang Woo-seok, hat in den zwei Wochen seit seiner Premiere in ganz Korea sensationelle 3,7 Millionen Besucher angezogen. Täglich pilgern in Korea 300 000 Menschen in die Kinos, um sich diesen Film anzusehen.

      Damit hat der koreanische Film seit seinem Start am 24. Dezember 2003 bis zum 5. Januar 2004, das heißt in nur zwei Wochen, einen in der Geschichte des koreanischen Films noch nie da gewesenen Rekord erzielt. Obwohl „Silmido“ seit dem Beginn der Dreharbeiten wegen seiner enormen Produktionskosten von 5,5 Millionen Euro kritisiert wurde, konnte er sich mit dem Hollywood-Blockbuster „Herr der Ringe“ messen. Wegen seines großen Erfolgs sorgte er in Korea für eine Sensation.
      Bilder
      • posterphoto514.jpg

        17,36 kB, 200×287, 145 mal angesehen
      MfG
      Takeshi
      ___________________________________________________________________

      ANZEIGE
      Die Story erinnert mich bedingt an Shiri, den ich sehr cool finde. Wenns nen geiler Action Film ist, wird der vorgemerkt für DVD und vielleicht Kino.
      Soweit ich weiß, war bisher Shiri ganz riesiger Erfolg in Korea und wenn der den noch übertrifft... das muss super Action sein. :D
      Silmido ist kein reiner Action Film und kann mit Shiri überhaupt nicht verglichen werden.Schau dir mal den Trailer auf der offiziellen Webseite an.

      @Soljah
      Nein, auf den Cover ist keine Frau abgebildet ich suche mal ein Cover und werde es oben reinsetzen.
      MfG
      Takeshi
      ___________________________________________________________________

      Wenn auch etwas verspaetet habe ich diesen großartigen Film nun endlich auch gesehen.

      Er ist nicht wirklich mit Teagukgi zu vergleichen, da es sich hierbei nicht um einen Kriegsfilm handelt, sondern um ein Action-Drama, in dem Verbrecher eine spezielle und vor allem sehr harte Ausbilung auf einer Insel absolvieren muessen. Diese sollen spaeter ein Attentat auf einen nordkoreanischen Politiker verueben. Doch durch die Veränderungen in den Beziehungen zwischen Süd- und Nordkorea werden sie erst einmal wieder zurueckgerufen und muessen auf weitere Befehle warten.

      Da zum dem Thema sehr wenig geschrieben wurde und inzwischen sicher einige neue Leute ihren Weg ins Forum gefunden haben wollte ich das ganze einfach nochmal pushen.

      Dieser Film ist in allen Belangen sehr ueberzeugend. Die dargestellte Gewalt, die schauspielerische Leistung etc... und vor allem handelt es sich hierbei um ein sehr interessantes Thema. Das Ende des Films ist doch sehr grausam und unmenschlich...


      Ein Erscheinungsdatum fuer die deutsche DVD gibt es leider noch nicht.


      Wertung:
      9/10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DarkTNT“ ()

      Ich musste grad über meine blöden Posts schmunzeln :D

      Inzwischen habe ich auch schon den Film gesehen, und fand ihn auch sehr gut. Doch ich finde, dass der Film ein paar Längen aufweist, besonders in der Mitte, denn es wird dort doch eindeutig zu viel auf die Soldaten eingegangen.
      Ansonstens interessiert mich es immer noch brennend, ob das Ende wirklich so passiert ist....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Soljah“ ()

    • Teilen