ANZEIGE

Gladiator 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 182 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GregMcKenna.

      mcclane schrieb:

      GregMcKenna schrieb:

      mcclane schrieb:

      Gerüchten zufolge soll Teil 2 ein Zombie Epos werden- selbstverständlich mit dem Original Cast. :uglylol:
      Russell Crowe wurde neulich in einer Zombie Schule gesehen wo er schon fleißig am üben ist ^^

      Sei vorsichtig, was du dir wünschst. Es gab tatsächlich schon mal ein Drehbuch zu "Gladiator 2" und das hatte durchaus Zombies mit dabei ... gewissermaßen. Es spielt nach Maximus' Tod in der Unterwelt. Und der Bösewicht ist der von euch als Sohn ausgemachte Lucius. Maximus hat auch dort einen Sohn, der komischerweise einfach wieder lebendig ist. Und dann reist er durch die Zeit. Bis ins Pentagon.

      Und nein, ich verarsch euch nicht. Lest selbst.


      Das klingt fast zu gut um wahr zu sein :D


      Ich meine gelesen zu haben, dass Mel Gibson das Drehbuch aufgekauft hat und jetzt Passion of the Christ: Reloaded draus macht.

      P.S.: Auch kein Scheiß. Das Sequel klingt so batshit crazy, dass man meinen könnte, Rob Zombie hätte am pitch meeting teilgenommen.
      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase



      ANZEIGE

      Gambit schrieb:

      Chris Hemsworth soll angeblich den Sohn von Maximus spielen, und neben Crowe als Co-Produzent fungieren.

      "Russell denkt, dass er der einzige Mann sein könnte, der seinen Sohn in einer 'Gladiator'-Fortsetzung glaubwürdig spielen könnte", erklärt die Quelle. Derselbe Insider behauptet, dass sowohl Crowe als auch Hemsworth "sorgfältig über das Konzept" für die lang erwartete 'Gladiator'-Fortsetzung nachdenken und "Stunden damit verbracht haben, über Drehbuchideen zu grübeln." Interessanterweise hat die Quelle auch behauptet, dass es eigentlich Chris Hemsworth's Frau, die Schauspielerin Elsa Pataky, war, die die Idee der 'Gladiator'-Fortsetzung ins Leben gerufen hat, und sagte: "Sie hat oft gescherzt, dass sie leicht als Vater und Sohn durchgehen könnten."

      Link(Quelle): dailymail.co.uk/tvshowbiz/arti…-produce-Gladiator-2.html


      Tja, also wenn überhaupt, dann wäre es mir schon lieber gewesen, die wären Feuer und Flamme für eine Geschichte und dass die dann als Grund für das Vorhaben fungiert. Aber stattdessen muss man sich zwingen ein Drehbuch für einen Film zu schreiben, nach dem eigentlich sowieo keiner fragt. Schon klar, dass sehr viele Studioproduktionen aus den falschen Gründen umgesetzt werden - aber wenn man sich krampfhaft etwas aus den Fingern saugen muss, bedeutet das für die Qualität meist nichts gutes. Und die hatten ja immerhin schon 21 Jahre Denkzeit.
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Love, Victor S1
      2. Someone Has To Die S1
      3.
      9-1-1: Lone Star S1-2
      4. Harpoon
      5. Freaks
      6. Clouds
      7. Monster Hunter
      8. Rich Love
      9. Love, Simon
      10. American Pie 4


      MOST WANTED 2021
      1. Resident Evil
      2. Dune
      3. Fast & Furious 9
      4. Ghostbusters: Afterlife
      5. A Quiet Place Part 2




      carmine schrieb:

      Aber stattdessen muss man sich zwingen ein Drehbuch für einen Film zu schreiben, nach dem eigentlich sowieo keiner fragt.

      Ich glaube tatsächlich, dass es sehr oft so läuft. Man fragt nicht nach einer guten Geschichte oder einem guten Buch sondern trifft Person X und sagt dann "Mit dem würde ich gerne zusammenarbeiten, schreib uns beiden ein Buch auf den Leib". Ist halt ein people's business.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."