ANZEIGE

Utada Hikaru - Exudus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Utada Hikaru - Exudus

      "Wer? :headscratch:" So, oder so ähnlich werden jetzt wohl die meisten denke und gucken, aber da kann ich Abhilfe schaffen:



      Hikki, wie Utada Hikaru auch genannt wird, hat mit 15 ihre erste CD veröffentlicht und ist damit eindeutig vor Britney Spears debütiert.

      Trotzdem nennen viele Leute sie die japanische Britney. Dabei sieht sie besser aus, kann besser singen und ist alles in allem niveauvoller. Sie gibt aber selber zu, dass es Parallelen zwischen ihr und Britney Spears gibt. Beide sind jung und treffen irgendwie den Geschmack im jeweiligen Land.

      Utada Hikaru wurde am 19. Januar 1983 in New York geboren und versucht nun auch in ihrem Geburtsland zu landen, nachdem sie in Japan seit langem ein Star ist und sich nicht mehr auf die Strasse traut. 'Exodus' ist ihr erstes englischsprachiges Album. Die Musik ist ein Mix aus Pop, Dance und Funk. Ihre früheren Songs sind wohl als Kuschelpop zu bezeichnen, sehr gefühlvoll und melodiös bis poppig und tanzbar. Mit 'Uso mitai na I Love You' hat sie gezeigt, dass sie auch rocken kann.

      Sicher ist das Mitwirken von Produzent Timbaland daran schuld, dass bei Utada Hikaru in den Lyrics ein 'sittlicher Verfall' zu verzeichnen ist. Textstellen wie 'I was dancing with a dirty blond Texan/ Charming accent but the music's playing too loud/ So I showed him how people in the Far East get down' haben in Japan schon für Aufruhr gesorgt.
      (Quelle: Klick

      Wer Interesse hat, kann bei Amazon mal reingucken. In jeden Song kann man reinhören, für jeden Popliebhaber besteht Suchtgefahr!
      Das Album ist in Deutschland bereits erschienen, hat aber keine Promotion bekommen. Ob und wann sie den Sprung in deutsche Gefilde wagt, ist noch fraglich. Abwarten.

      Zum Album: Zum Anhören und Kaufen des Albums Exodus

      Weitere Infos:
      1. Offizielle Website (Englisch)
      2. Deutsche Seite mit Informationen
        [/list=1]
      Stadtgeflüster:
      "Pornodarstellerin ist ein sehr anstrengender Beruf. Körperlich, als auch... innerlich."
      (LouLou A. Sia, bei RTL Extra)
      Tipp der Woche:
      Dicke Kinder sind schwerer zu kindnappen - mästet sie!
      ANZEIGE
    • Teilen