A Chinese Ghost Story 1-3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von El Barto.

      A Chinese Ghost Story 1-3

      Endlich ist es vollbracht,und e-m-s bringt die drei Teile von A Chinese Ghost Story auf DVD raus!! :goodwork:

      A Chinese Ghost Story 1



      Bildformat:
      Widescreen 1,78:1 (anamorph)
      Tonformat:
      Dolby Digital 5.1 (deutsch)
      Dolby Digital 5.1 (kantonesisch)


      Untertitel: deutsch

      Bonusmaterial:
      Original Trailer

      A Chinese Ghost Story 1
      OT: Sinnui yauman - Fantasy Hongkong 1987 - Lauflänge 92 Minuten - FSK: ab 16

      Darsteller: Leslie Cheung, Joey Wang, Wu Ma, Lau Siu-Ming
      Regie: Ching Siu-Tung
      Produzent: Tsui Hark

      Story:
      Der junge Steuereintreiber Ning Choi-Sin (Leslie Cheung Kwok-wing) reist durch China. Im Bezirk Guobei trifft er auf zwei Krieger, die sich auf den Kampf gegen übersinnliche Gegner spezialisiert haben: Den Taoisten Yin Chek-Hsia (Wu Ma) und Hsiao-hou (Lam Wai). Beide warnen ihn, sich in die Wälder vorzuwagen. Als Choi-Sin in einen Sturm kommt, sucht er Unterschlupf im Lan-Yeuk-Tempel. Dort treibt die Geisterdame Lit Sin-Seen (Joey Wong Cho-yin) ihr Unwesen. Zuerst macht sie ihre Opfer heiss, dann kommt der böse Baumdämon (Lau Siu-Ming) und saugt ihnen das Leben aus. Sin-Seen ist unwohl in dieser Rolle des Lockvogels. Vor allem, da sie den Jüngling begehrt. Sie schützt Choi-Sin, wo sie nur kann. Und er will die Schöne von ihrem Fluch erlösen.

      A Chinese Ghost Story 2




      Bildformat:
      Widescreen 1,78:1 (anamorph)
      Tonformat:
      Dolby Digital 5.1 (deutsch)
      Dolby Digital 5.1 (kantonesisch)


      Untertitel: deutsch

      Bonusmaterial:
      Original Trailer

      A Chinese Ghost Story 1
      OT: Sinnui yauman - Fantasy Hongkong 1987 - Lauflänge 92 Minuten - FSK: ab 16

      Darsteller: Leslie Cheung, Joey Wang, Wu Ma, Lau Siu-Ming
      Regie: Ching Siu-Tung
      Produzent: Tsui Hark

      Story:
      Der junge Gelehrte Ning Choi-Sin (Leslie Cheung Kwok-wing) wird mit einem Kriminellen verwechselt und landet im Knast. Von dort verhilft ihm der weise Chu (Ku Feng) zur Flucht. Ning schnappt sich das erste Pferd, das er sieht, ohne zu ahnen, dass es dem Taoisten-Mönch "Herbst" Chi Chau (Jacky Cheung Hok-yau) gehört. In einem Spukhaus im Walde treffen sich die beiden und freunden sich an. Bald trifft eine Gruppe von Kriegern ein, die den Minister Fu (Lau Siu-Ming) befreien wollen, der als Kaiserverräter exekutiert werden soll. Die Krieger, angeführt von Fus Töchtern "Windy" Ching-Fung (Joey Wong Cho-yin) und "Mond" Yuet-Chi (Michelle Reis Ka-yan), halten Ning für den weisen Chu und bitten ihn um Hilfe. Ning ist jedoch sprachlos, denn "Windy" sieht genauso aus wie seine verflossene Geisterliebe Sian. Es dauert auch nicht lange, da taucht der Schwertmeister Hu (Waise Lee Chi-hung) auf, der Fus Konvoi bewacht. Er will Fu und seinen Leuten eine Anhörung beim Hohenpriester (Lau Shun) erlauben. Doch der entupuppt sich als Dämon. Da kann nur noch einer helfen: Der Taoisten-Mönch Yin Chek-Hsia (Wu Ma).

      A Chinese Ghost Story 3



      Bildformat:
      Widescreen 1,78:1 (anamorph)
      Tonformat:
      Dolby Digital 5.1 (deutsch)
      Dolby Digital 5.1 (kantonesisch)


      Untertitel: deutsch

      Bonusmaterial:
      Original Trailer

      A Chinese Ghost Story 1
      OT: Sinnui yauman - Fantasy Hongkong 1987 - Lauflänge 92 Minuten - FSK: ab 16

      Darsteller: Leslie Cheung, Joey Wang, Wu Ma, Lau Siu-Ming
      Regie: Ching Siu-Tung
      Produzent: Tsui Hark

      Story:
      100 Jahre nach der Vernichtung des Baumdämons (Lau Siu-Ming) steht der Übeltäter wieder auf und versammelt sinnliche Geisterfrauen um sich, darunter die Rivalinnen Butterfly (Nina Li Chi) und Lotus (Joey Wong Cho-yin). An die beiden gerät auch der junge Mönch Fong (Tony Leung Chiu-Wai), der mit seinem Meister (Lau Shun) durch den Wald irrt. Während der Baumdämon es auf den Meister abgesehen hat, soll Lotus Fong verführen. Der junge Mönch bleibt standfest, doch dafür verliert Lotus ihr Herz an ihn. Sie will ihm sogar helfen, seinen Meister aus den Ästen des Baumdämons zu befreien. Weitere Unterstützung kriegt Fong vom Magier Yin (Jacky Cheung Hok-yau), der ganz hingerissen ist von Butterfly.


      ------------------------------------------------------

      Das lässt doch so manches Herz höher schlagen.
      Endlich kommen die Meisterwerke von Tsui Hark (Vampire Hunters,Once Upon A Time In China,Zu Warriors) auch auf DVD raus.Für mich persönliche die besten Filme von Leslie Cheung (Inner Senses,A Better Tomorrow II), der sich aufgrund seines Karriere-Tiefs am 1. April 2003 von einem Hochhaus stürzte.
      Die drei Teile kommen nächste Woche am 03.02.2005 alle gleichzeitig in den Handel :goodwork:


      Wie findet ihr die Filme so?
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Soljah“ ()

      Kenne die ganze Serie, ich hab die Fortune Star DVDs die leider nur selten Extras haben. Mir gefallen der erste und der zweite Teil immernoch am besten. Hat wohl damit zu tun das Leslie Cheung (R.I.P 01.04.2003) in der Hauptrolle ist. Auch die "Tanz" Einlage von Wu Ma, der Mann der in jedem 2ten HK film zu sehen ist", gefällt mir ganz gut. Der dritte Teil ist nicht schlecht, war meiner Meinung nach einer zuviel. Aber ne Trilogie ist doch viel schöner als 2 Filme :D

      Dem "Normalen" Westlichen Filmfan würd ich raten, vor dem Kauf, sich mal einen Teil in der Videothek zu holen. Das Genre würd ich als Horror Wuxia bezeichnen.

      Noch ne Zusatzinfo: Der Film wird fälschlicherweise damit in Verbindung gebracht den Geisterfilm Boom in Hong Kong ausgelöst zu haben. Richtig angefangen hat es aber schon 1981 mit dem Film Encounter of the Spooky Kind von Sammo Hung. Er hat dort zum ersten mal Martial Arts mit Horror und Comedy verbunden. MA und Horror (ohne Comedy) wurde zum ersten mal Anfangs der 70er Jahre in einem Shaw Brothers Film zusammen gebracht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „O-Lee“ ()

      Original von O-Lee
      MA und Horror (ohne Comedy) wurde zum ersten mal Anfangs der 70er Jahre in einem Shaw Brothers Film zusammen gebracht.


      bin neugierig. wie heißt der denn und ist der gut???

      ich hab mal vor jahren einen film gesehen, der hieß KUNG FU ZOMBIE oder so ähnlich. wusste bei dem nich so ganz ob ich da lachen oder weinen sollte. :heulen: :aargh: :tlol: :headbash:

      RE: A Chinese Ghost Story 1-3

      Original von Soljah
      Da kann nur noch einer helfen: Der Taoisten-Mönch Yin Chek-Hsia (Wu Ma).


      Also dieser Mönch ist mit Abstand der Coolste von allen. Die ersten beiden Filme sind richtig klasse und ich fand sie schon als Kind witzig. Besonders der Mönch
      Spoiler anzeigen
      Seine Zaubersprüche "Still !!" :grins:Wo der Dämon kommt und er sich nicht bewegen kann. Das ist einfach nur zum wegschreien :freaky: :goodwork:.


      Aufjedenfall kult !! Ich freue mich auf die DVDs und werde sie mir kaufen
      [SIZE=7][/SIZE]
      Original von nixon
      Original von O-Lee
      MA und Horror (ohne Comedy) wurde zum ersten mal Anfangs der 70er Jahre in einem Shaw Brothers Film zusammen gebracht.


      bin neugierig. wie heißt der denn und ist der gut???



      Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm, mal sehen wo ich den Titel gehört habe.

      *Es vergehen 10-15min*

      Habs gefunden, es ist ein Shaw Brothers Film aus dem Jahr 1971 oder 1974, weiss nicht welche Quelle das stimmt. Der Titel ist: "Legend of the Seven Golden Vampires". Ich habe ihn nie gesehen, er hat jedoch gute Kritiken erhalten. In dem Film geht es um Van Helsing der nach China reist und sich dort dem Kung Fu Meister Hsi Ching und seinen Schülern anschliest. Zusammen müssen sie ein altes Dorf beschützen dass von den sieben goldenen Vampiren und von Graf Dracula eingenommen wurde.
      Original von O-Lee
      Original von nixon
      Original von O-Lee
      MA und Horror (ohne Comedy) wurde zum ersten mal Anfangs der 70er Jahre in einem Shaw Brothers Film zusammen gebracht.


      bin neugierig. wie heißt der denn und ist der gut???



      Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm, mal sehen wo ich den Titel gehört habe.

      *Es vergehen 10-15min*

      Habs gefunden, es ist ein Shaw Brothers Film aus dem Jahr 1971 oder 1974, weiss nicht welche Quelle das stimmt. Der Titel ist: "Legend of the Seven Golden Vampires". Ich habe ihn nie gesehen, er hat jedoch gute Kritiken erhalten. In dem Film geht es um Van Helsing der nach China reist und sich dort dem Kung Fu Meister Hsi Ching und seinen Schülern anschliest. Zusammen müssen sie ein altes Dorf beschützen dass von den sieben goldenen Vampiren und von Graf Dracula eingenommen wurde.

      Jup...und 2 der Darsteller sind Peter Cushing und David Chiang.Eine zusammenarbeit mit den legendären Hammerstudios und den Shawbrothers.Die Kampfszenen sind eigentlich ganz gut..wirken auch nicht zu übertrieben.Ist leider schon etwas her wo ich den Film das letzte mal gesehen hab(lief mal im Fernseh).

      Achja..die 3 Chinese Ghost Storys sind so gut wie gekauft :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mr.Lee“ ()

      Original von Wattstax
      Ich hab mir die Filme auch gleich geholt, als sie im Laden standen. Kenn die zwar noch nicht, aber wenn im 3. Teil Tony Leung Chiu Wai mitspielt, kann ich da nichts falsch machen.
      Mal sehen, wann ich die Filme dann gucken kann. Meine Liste an noch nicht gesehenen Filmen ist doch recht lang. :confused:


      Geht mir genauso. Fählt oft eben die Zeit bzw. die Lust dazu
      Filme gesehen: 7432
      ANZEIGE
      Mir fehlt eher das Geld und die Einkaufsmöglichkeit, Zeit und Lust hab ich eingentlich fast immer. Zu den Filmen: Ich fand sie ein bißchen zu billig, es waren zwar lustige Momente dabei, aber im Ganzen wirkte es eher lächerlich. Teil 3 hab ich noch nicht gesehen.
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MrBrown“ ()

      Konnte nun endlich den ersten Teil dieser Kultreihe sehen und muss sagen, das ich nicht entäuscht wurde. Dieser Klassiker besticht durch seine wunderbar schräge Atmosphäre, die warscheinlich unfreiwillig so rüber kommt, da man heutzutage über die Bilder schon leicht schmunzeln muss. Der entzückende Geist und ihr Schicksal ist schön Märchenhaft und unterhält wirklich gut. Werde mir wohl demnächst auch mal die anderen Teile ansehen, bin gespannt ob dem Stil treu geblieben wird.

      8/10 punkten
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tunikb“ ()

      So, mal nen bischen den Thread hier erneuern :)

      Die Teile 1-3 sind seit diesem Jahr auf Blu Ray erhältlich und das auch noch zu einem unschlagbaren Preis, von unter 10,- Euro, zumindest der erste und zweite Teil !!!

      Wie das mit der Synchro beim dritten Teil aussieht, weiss ich leider noch nicht, ob das auch die neue Synchro ist oder wieder die Alte !?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „der Marco“ ()

      Habe Sonntag mal wieder den ersten Teil gesehen und muss sagen er war noch genauso gut wie ich ihn in Erinnerung hatte. Die ersten 10 Minuten tut er sich nen bissl schwer, da dachte ich erst: "Und den Film fandest du mal gut?" Danach stellte sich dann raus, warum ich ihn als gut in Erinnerung hatte. :goodwork:

      Ich kenn mich im asiatischen Bereich nicht so gut aus, allerdings bin ich oft schwer beeindruckt von den wenigen Filmen die ich gesehen habe. Liegt wahrscheinlich daran, das ich (fast) nur Empfehlungen schaue bzw. wahrscheinlich den asiatischen Mainstream.

      Würde man diesem Film eindeutig in das Easterngenre einordnen?

      Ich finde ihn auf jeden Fall sehr unterhaltsam. Ist jetzt sicherlich nicht die Neuerfindung des Films, aber tierisch spassig. Schöne Old School Effekte, ein Traum. Viel Action und total albern. Das ist finde ich sehr auffallend, das asiatische Filme, oft sehr albern wirken. Manchmal gefällt mir deshalb ein Film nicht, hier passt es wunderbar.

      7,5/10

      Heute habe ich dann erstmalig den zweiten Teil gesehen. Steht seinem Vorgänger eigentlich in nichts nach. Die Geschichte fand ich im ersten Teil interessanter und gewichtiger. Nicht das im ersten Teil die Story sonderlich ausgefallen ist, aber im zweiten ist sie dann fast gar nicht mehr vorhanden. Aber was solls, der Film hat trotzdem wie sein Vorgänger sehr hohen Unterhaltungswert. :goodwork:

      7/10

      Jetzt bin ich mal auf den dritten Teil gespannt, der soll ja nicht mehr so dolle sein.




      Laufende Serien: Game of Thrones (6.), Criminal Minds: Beyond Borders (1.), Ash vs. Evil Dead (2.)
      Serienstaffeln 2019: -1-
      Filme 2019:
      -6-