ANZEIGE

The Texas Chainsaw Massacre - Blutgericht in Texas (Original)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 78 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Original von Howy
      Jetzt bin ich echt verwundert, ich dachte immer das das Blut in dem Film eimerweise fliest. Naja wieder was dazugelernt.
      Mus mir den Film jetzt auch mal ansehen.


      Entsteht halt alles durch falsche Vermutungen, die von Leuten getätigt wurden, die den Film gar nicht kennen.

      @ Myers: Hast du jetzt schon Das Letzte Haus Links gesehen?
      Kann mich dran erinnern, dass wir vor geraumer Zeit mal über den Film gesprochen hatten und du wolltest ihn dir mal ansehen.
      ANZEIGE
      Yep, den hab ich mir nun angesehen - und fand ihn grottenschlecht. Schlecht geschauspielert, übelst schlechte Regiearbeit von einem jungen Wes Craven, unrealistische Charaktere und Situationen, vollkommen überstumpfe Vorkommnisse die wohl schrecklich wirken sollen, aber auf mich total lächerlich, albern und blöde gewirkt haben.

      0 / 10 ;)
      Redet ihr jetzt von dem Original mit Marylin Burns..ect... Also hab den Film nicht gesehen aber viele Bilder, das sah doch schon ziemlich blutig aus! :confused: Oder täusch ich mich :gruebel:
      nein, es wurde von myers schon richtig gesagt. viele assoziieren mit dem brutalklingenden titel einen film, in dem es mehr blut als dialog hat, dem ist jedoch nicht so.

      tcm ist vor allem auf psychischer ebene hart, von den blutszenen her weniger bis gar nicht.

      dennoch ein recht ansprechender film mit guter atmospähre!
      Also das Original fand ich auch um einiges spannender und unheimlicher! War einer der ersten Horrorfilme die ich auf Video hatte. Selten hatte ich so eine Angst bei einem Film. Der neue ist zwar brutaler und aufwändiger, aber diese verstörend beklemmende Atmosphäre des Originals fehlt da völlig!

      Finde das Remake aber auch geil!
      Kann eure Begeisterung was das Original angeht irgendwie nicht teilen.
      Selten so einen langweiligen, atmospährisch schlechten Horrorfilm gesehen und an meiner Psyche hat der Film auch nichts geändert ^^ und egal was man tut, man darf sich den Film auf keinen Fall mit der deutschen Synchro anschauen :crazy2:

      Das Remake hingegen ist genial :goodwork:
      8o Ich habe ja noch gar net gesagt wie ich den fand. Naja, also meiner Meinung nach ist der Film die reinste Peinlichkeit, aber ne nette Komödie. Wie Leatherface da rumrennt und seine Säge rumfuchtelt ist zum totlachen. Und dann noch die peinlichen unechte Schreie :headbash: Ich frage mich ob man 1974 so banal war? Also ne danke, so etwas sehe ich mir die wieder an :hammer: Das sind so um die 1-2 Punkte...

      Es gibt auch noch Texas Chainsaw Massacre 2 mit Dennis Hopper und von Tobe Hooper. Aber dazu will ich net viel sagen, der Film ist noch schlimmer als Teil 1...

      Dann habe ich noch Leatherface: Texas Chainsaw Massacre 3 gesehen und den fand ich erstaunlich akzeptabel. Hatten den Charme alter Actionfilme irgendwie. Dem würde ich um die 3-4 Punkte geben...

      Und dann sah ich noch The Return of the Texas Chainsaw Massacre. Stellt euch mal vor, die Oscarpreisträgerin Reneé Zellweger und Matthew McConaughey spielen da! Wie zum Teufel hat es ein Teufel geschafft sie für so ne Scheisse zu überreden. Ich lasse mal "jeder fängt mal klein an" durchgehen.
      So um die 0 Punkte hätte der...


      Somit habe ich wohl die schlechteste Filmreihe aller Zeiten gesehen :hammer:
      Einmal - und NIE WIEDER!



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

      Irgendwie kann ich verstehen, wenn man das Original so grottenschlecht findet. Der Film ist wirklich mehr als billig. Ich habe den Film früher jedem den ich kannte empfohlen, und fast alle haben sich dann bei mir beschwert, warum ich ihnen denn diesen Schrott empfohlen habe! :D
      Aber ich bleibe bei meiner Meinung: Einer der abartigsten und spannendten Filme den ich je gesehen habe. Selbst heute kriege ich noch eine Gänsehaut wenn ich diesen Film sehe. Das Remake dagegen läßt mich völlig kalt. Aber gute Unterhaltung!

      Bin ich nun fast alleine mit meiner Meinung? Beim OFDB gibts jedenfalls sehr viele 10 Punkte Bewertungen für den Film. Habe selten einen Film gesehen wo die Meinungen so weit auseinander gehen!

      Aber empfehlen werde ich diesen Film keinem mehr!
      Ich muss sagen, dass mir persöhnlich beide teile sher gut gefallen. Der erste ist zwar billig gemacht, wie samo schon gesagt hat aber ich finde B-Movies sowieso oft ziemlich grußelig, da sie realer wirken wie z.B. Blair Witch Project! Ich find beide sehr gut!!! :goodwork:
      Seife: Das Eichmaß der Zivilisation
      also ich fand das Original einfach nur anstrengend. dieses nervige Gekreische der Haupdarstellerin, die permanenten Sägegeräusche (obwohl die fast schon wieder geil waren, weil man sich selbst sehr verfolgt vorkam). und dann existiert ja auch so gut wie kein roter Faden, soll heißen, wo ist die Story? habe zu dem noch Teil 4 gesehen. ließ mich ebenfalls durch René Zellweger locken und war von dem ebenso enttäuscht.

      das Remake ist irgendwie völlig anders: Story vorhanden, echt geile Optik und ne nicht mal annähernd wie im Original so dämliche Hauptdarstellerin.

      auf Teil 2 und 3 lege ich überhaupt keinen Wert.
      ANZEIGE
      Original von Samo
      Bin ich nun fast alleine mit meiner Meinung? Beim OFDB gibts jedenfalls sehr viele 10 Punkte Bewertungen für den Film. Habe selten einen Film gesehen wo die Meinungen so weit auseinander gehen!

      Nein du stehst nicht alleine da mit deiner Meinung... ich fand den Film ebenfalls ziemlich gelungen. Ich bin aber wohlgemerkt kein Horrorfan, schaue mir so gut wie keine Horrorfilme an... mit Ausnahme der Carpenter-, Romero- (von dem kenne ich aber nur die DEAD-Filme) und Raimi-Streifen, die aber für mich auch komplett andere Filme darstellen als die billigen Slasherfilmchen à la SCREAM, TCM-Remake usw. Ich schaue da viel lieber SF/Monster-Horror wie PREDATOR, ALIEN, DAS DING, DAS RELIKT, OCTALUS (wohl eher eine Horrorkomödie) u.ä.
      Doch Original-TCM fand ich sher gut gelungen, weil der psychische Horror sehr gut gemacht ist... und Leatherface' Tanz im Sonnenaufgang zeugt sogar von einer gewissen Talentiertheit des Regisseurs.
      "Der Alte Bund ist zerbrochen, der Mensch weiß endlich, dass er in der teilnahmslosen Unermesslichkeit des Universums, aus dem er zufällig hervortrat, allein ist. Nicht nur sein Los, auch seine Pflicht steht nirgendwo geschrieben. Es ist an ihm, zwischen dem Reich und der Finsternis zu wählen."
      - Jacques Monod -

      Ich bin Regisseur und Produzent von Stücken.
      Ich bin ein Autor von Spielfilmen.
      Ich bin ein Spielfilm-Schauspieler.
      Ich schreibe, führe Regie, und spreche für das Radio.
      Ich bin ein Magier.
      - Orson Welles -
      Also TCM ist echt nicht pervers, geht nur an die Psyche und wenn du den Film ausmachst, bevor du ihn verstehst, kannst du ihn nicht als "nekromantisch" (hab ich mir mal so angeeignet das Wort ^^) bezeichnen...ich mein, weil der Opa ja alt genug ist um tot sein zu können ^^
      Wer zu allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!

      Bin immer für Kritiken, Fragen und Antworten da ;)
      Texas Chainsaw Massacre (1974) soll erneut unzensiert kommen

      Auf Schnittberichte.com gibt es neuigkeiten

      Click
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      Also ich mag das Orginal und find den auch besser als das Remake. Billig hin oder her :D

      @Samo: hatte den, als das Remake gestartet war, auch vielen das Orginal zu herzen gelegt und es kam nicht einer und meinte, super Film, danke für den Tip. Kamen immer nur Sprüche wie "was isn das für ein scheiß Film und mit sowas habe ich meine Zeit verschwendet" :freaky:



      CSI: NY s8 / Dexter s6 / TBBT s5 / Simpsons s22 / Akte X s7
      Pan Am s1 / Person of Interest s1 / Ringer s1
      Find den Film gar nicht gut.
      Pluspunkte sammelt der bei mir aber auch nur, weil er kiein typischer Splatterfilm ist (deswegen mag ich das Remake gar nicht :D). Aber obwohl dieser Film mehr auf die psychischen Aspekte setzt, hat der mich in keinster Weise angesprochen.
      Ich fand ihn leider sehr langweilig und auch von der Machart ziemlich schlecht. Grusel oder ähnliches konnt ich an mir auch nicht entdecken.
      Hab mehr erwartet, bin leider enmttäuscht :(

      1/10 Kettensägen

      Original von Pullmoll
      Also ich mag das Orginal und find den auch besser als das Remake. Billig hin oder her :D

      @Samo: hatte den, als das Remake gestartet war, auch vielen das Orginal zu herzen gelegt und es kam nicht einer und meinte, super Film, danke für den Tip. Kamen immer nur Sprüche wie "was isn das für ein scheiß Film und mit sowas habe ich meine Zeit verschwendet" :freaky:

      Auch ich finde das Original sehr gut. Richtiger Horror. Da können sich so manche moderne Vertreter des Genres eine Scheibe von abschneiden. Mann muss sich in die Lage der Protagonisten hineinversetzten, zumal dies gar nicht mal so weit hergeholt ist. Wer weiß schon was für Freaks in den einsamen Gegenden hausen?

      Im Gegensatz zu vielen anderen fand ich auch das Remake sehr gelungen. Wie breits das Original verzichtet auch die Neuauflage weitgehend auf blutrünstige Effekte sondern lässt vieles im Kopf des Zuschauers passieren.

      Meiner Meinung nach beides sehr gelungene Filme. Über Teil 2, 3 und "Die Rückkehr" kann ich nichts sagen. Ich habe mich immer geweigert diese anzusehen. Hat die jemand gesehen? "The Beginning" fand ich nicht sonderlich gut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rusty_Nail“ ()

      Original von Ash
      TCM ist nun nicht mehr beschlagnahmt!
      Quelle:Schnittberichte

      Bin nicht so der Fan von solchen Terrorfilmen, allerdings dürften sich da Fans sehr drüber freuen. Ich denke das man da auch Turbine ein Dank aussprechen kann, immerhin haben die sich jetzt gut 3 Jahre lang darum bemüht.


      Klingt ja viel versprechend das einige alte Horror-Klassiker bald auch vom Index verschwinden :goodwork: