ANZEIGE

Valentinstag: Was bedeutet er euch ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 96 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      Valentinstag: Was bedeutet er euch ?

      Hallo zusammen,

      heute ist ja bekanntlich Valentinstag. Schon seit Wochen werben diverse Geschäfte und Firmen damit, das man diverse Geschenke für den Valentinstag kaufen soll.
      Ich persönlich halte nichts davon. Dieser "Valentinstag" könnte auch in "Konsumententag" umgesetzt werden und ist nur dafür da, das Menschen an diesem Tag sich gegenseitig was schenken. Das ist generell nicht schlecht, aber ich brauche dafür keinen festgelegten Tag wie einen Geburtstag oder soetwas.
      Meine Verlobte ist der gleichen Meinung und wir schenken uns ganz oft eine Kleinigkeit wenn es der Partner am wenigsten erwartet.
      Was haltet ihr vom Valentinstag ? Schöne Sache, oder Geldmacherei ?
      ANZEIGE
      Original von Virtue
      ich finde valentinstag auch affig...ein tag der glückwunschkarten- und blumengeschäfteindustrie. ich brauch keinen speziellen tag um meiner freundin zu zeigen was sie mir bedeutet.
      jedenfalls ist und bleibt der valentinstag für mich ein tag wie kein anderer. und meine freundin sieht das zum glück genauso :]


      Du meinst wohl "ein Tag wie jeder anderer"? Denn sonst solltest du schnellstens etwas für deine Freundin suchen... :tlol:
      please visit
      GLOWWORM PICTURES


      Ich wusste gar nicht,dass heute Valentinstag is :hammer:

      aber ich finden den Valentinstag auch schwachsinnig.
      Doch ich glaube, für die Amis z.b. ist das ein wichtiger Tag. Der wird ja genauso "geehrt" wie das Erntedankfest.
      Nur ich finde,die Deutschen sollten nicht alles nachmachen,was die Amis uns vormachen....ausser Halloween :goodwork:
      Meine Freundin und ich brauchen keinen bestimmten Tag, um uns ab und an mal mit ´ner kleinen Aufmerksamkeit zu beschenken.
      Allerdings hat der Valentinstag schon irgendwie etwas putziges an sich. :)
      Da wir heute aber beide sehr wenig Zeit haben, und ich zu allem Überfluss auch noch krank bin, machen wir uns irgendwann demnächst unseren eigenen kleinen Valentinstag.

      Feiern ja, aber hauptsache romantisch und nicht zu materiell orientiert.
      Das zerstört doch das gesamte Flair.
      ;)
      - Prinzip Freude -
      Ich denke auch, dass der Valentinstag mehr und mehr zur Geschäfte- und Geldmacherei verkommt.

      Den Valentinstag verstehe ich so, dass sich nicht nur Verliebte beschenken, sondern man jemandem, den man gerne mag, einen netten Gruß schickt. Geschenke müssen nicht sein, sondern das Aneinanderdenken zählt. Ich werde an meine Freundin wie jedes Jahr ein Mail mit einem Valentinsgruß schicken. Und ich weiß, dass sie sich darüber freuen wird. Mehr noch, als wenn ich ihr ein Geschenk schicken würde.
      Oh nein, es ist wieder Valentinstag! Da muss ich wieder ganz nett zu meiner Freundin sein. Also das alte Geschleime von früher für ein Tag.
      Ich denke aber auch, dass dieser Tag nichts mit Liebe zu tun hat, denn wenn man seiner Liebe sagen will, dass man sie liebt, kann man es 365 Tage im Jahr sagen! Zum Glück ist meine Freundin einer von denen, die das weiß!

      RE: Valentinstag: Was bedeutet er euch ?

      Im moment habe ich keine Freundin, mit der ich mir heue einen schönen Tag machen könnte. Dann muss ich bis 20 uhr arbeiten gleich :(
      Aber auch wenn ich eine hätte, wäre heute kein besonderer Tag, da ich ihr jeden Tag zeigen würde wie sehr ich sie liebe :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stormbringer“ ()

      Ich hab keine Freundin also kann mir dieser Tag herzlich egal sein. Selbst wenn ich so ein Wesen vom anderen Geschlecht an meiner Seite hätte, würde ich wohl getrost auf diesen Tag pfeifen. Wie die meisten Leute wissen, ist der Valentinstag eh ein reiner Kommerzfeiertag (wer hat den überhaupt eingeführt??)
      Als nächstes erfindet die Industrie vielleicht was ähnlich hirnrissiges wie einen "Liebestag".....hoi, das würde wieder Geld in die Kassen spülen. :D
      Aber zurück zum Thema: Auch wenn es sich schnulzig anhört, ich bin der unerschütterlichen Meinung, dass Liebe keine Geschenke braucht. Basta!
      Was für mich Valentinstag bedeutet?
      Ganz einfach...
      Ein weiterer Tag an dem man erkennt wie einsam man doch ist..und das ist nicht das beste Gefühl...~~ "freue" mich schon auf morgen...endlich ist Valentinstag wieder für ein Jahr vorbei...~~
      Außerdem ich kenne auch nicht viele - selbst die eine Freundin haben - denen Valentinstag gefällt..ist wohl nicht so der hit..zumindest bei jüngeren...^^
      ANZEIGE
      Ich hörs auch grad zum ersten Mal, dass es heute ist. Liegt wohl auch am Mangel einer Freundin.
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      In den USA ist der Valentinstag ein rießen Ding, aber bei uns spielt das kaum eine Rolle, höchstens wenn man eine Freundin hat, die auf romantische Sachen steht !
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Dune
      02. Tenet
      03. A Quiet Place 2
      04. Avatar 2
      05. Star Trek 4
      06. The Batman
      07. Wonder Woman 84
      08. Matrix 4
      09. Indiana Jones 6
      10. X-Men New Mutants

      RE: Valentinstag: Was bedeutet er euch ?

      Wollte grad nen neuen Thread dazu aufmachen aber wenn wir ne Threadleiche dazu im Keller haben, kann ich die ja mal wieder zum Leben erwecken ;).

      Habt ihr heute zum Valentinstag was besonderes gemacht? Habt ihr was geschenkt oder wurdet ihr beschenkt?

      Wir waren bloss im Kino ("PS Ich liebe dich, iss klar oder ;)?) und haben danach n bisschen gezockt zuhaus (sinnfrei und garantiert ohne Valentinstagbezug: Moorhuhn director's cut ;)).

      Geschenkt haben wir uns dieses Jahr nichts, nur halt n netten Abend zusammen gemacht.

      Wie war's bei euch?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „silverlining“ ()

      Original von Anakinvader
      Valentinstag ist eine geniale Erfindung der Floristikindustrie, die bei uns einen möglichen Zwang verursachen Güter zu kaufen und die Wirtschaft im eigenen Lande zu helfen.
      Gute Nacht! :grins: :grins:


      Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen bevor ich ins Land der Träume gehe ;)

      PS: Wie wärs' mit ner Petition wie unter dem Titel : True Romance - Liebe braucht keine Rosen (...und schon gar keinen Valentinstag) :grins: