ANZEIGE

Last Samurai

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 133 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      In Amerika befindet sich "Last Samurai" zwar auf Platz 1 der Kinocharts, aber mit knapp 25 Millionen Einnahmen ist der Film wahrscheinlich weit unter den Erwartungen geblieben. Ob der Film bei uns große Chancen haben wird, ist auch fraglich: HdR 3 wird wahrscheinlich bis Ende Januar mindestens die Kinocharts anführen.
      was den film angeht bin ich skeptisch. zum einen gehört tom cruise nicht gerade zu meinen lieblings-schauspielern. dazu kommt noch, dass er ein sektenmitglied ist und dafür ständig die werbetrommel schwingt. das stört mich. auf der anderen seite sieht der trailer nicht schlecht aus. :) abwarten, vielleicht ist der film wirklich so genial wie alle sagen.
      Tu es oder Tu es nicht, es gibt kein Versuchen... (Yoda - Star Wars)
      denke aber das der film die eingefleischten samurai film fans nicht ansprechen wird, da Tom Cruise sie nicht überzeugen wird in dieser rolle. er ist zwar ein klasse schauspieler aber wie wird er auch ohne kampfkunst erfahrung einen guten samurai abgeben?!
      ich persönlich stecke mal meine messlatte nicht zu hoch und hoffe ich werde positiv überrascht.
      Die Japaner fanden Tom Cruise in der Rolle des Samurais sehr überzeugend und nicht Tom Cruise ist der eigentliche Held von The Last Samurai sondern Ken Watanabe. The Last Samurai spielt in der gleichen Liga wie Braveheart und nebenbei hat mich der Score aus den Schuhen gehauen. :P

      Ich denke der Film wird sehr gut sein. Das Jahr 2004 wird in Deutschland gleich mit einem riesen Blockbuster anfangen!

      hab ich grad gefunden:
      Tom Cruise beim Dreh fast enthauptet

      Hollywoodstar Tom Cruise ist bei Dreharbeiten in Neuseeland nur knapp dem Tod entronnen. Bei einem Schwertkampf für den Film "Last Samurai" (Kinostart: 8 Januar) wäre er wegen eines defekten mechanischen Pferdes fast enthauptet worden, gesteht der 41-Jährige im Interview der Zeitschrift "TV Movie". Dass er den Zwischenfall lebend überstand, habe er dem japanischen Schwertkämpfer Hiroyuki Sanada zu verdanken. "Er konnte sein Schwert gut zwei Zentimeter vor meinem Nacken stoppen", sagt Cruise.


      tja, glück gehabt :D
      Jo, echt Glück gehabt. Das gabs hier aber glaube ich schonmal in den News zu lesen ;)

      >>> movie-infos.net/index.php?action=news&do=view&newsid=2185

      "We all float down here again."


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.
      sieht doch alles ganz ganz klasse aus.... bin echt mal gespannt was da auf die leinwand kommt.....blockbuster ganz klar....hoffe allerdings das wir trotz fsk12 nicht auf den braveheart-faktor mit samurai-flair bzw schwert verzichten müssen....so ganz samurai-böser-mann-wird-guter-mann-problem-film wär ein bissel arg!!!!!!

      jaja tom cruise dieser sektenheini....das ist echt was wofür man ihn eigentlich nicht leiden sollte aber was soll ich machen irgendwie seit jerry maguire und magnolia und erstrecht vanilla sky find ich ihn nur noch riesen klasse...für mich der beste männliche darsteller dezeit!!!!

      das mit scientologie ist son ding in hollywood...sind ja einige drin....forrest withaker, john"comeback"travolta usw.....so wie ich das rechieren konnte ist das aber ne reihne geldgeschichte die können dadurch viel mehr geld am finanzamt vorbei schleusen und bezahlen halt mit promotion und mit nem kleinen anteil....im großen und ganzen: JA DURCH AUS VERWERFLICH.....die frage ist was würden wir tun bei dem jahreseinkommen????
      Wer erlöst uns von der Selbstbegeisterung der Dummheit?
      Also nur wegen der Einkommensteuer würde ich sicherlich nicht in eine Sekte wie Scientology eintreten. Die großen Namen unter den Mitgliedern haben sicher auch eine andere Position innerhalb der Sekte als ein popeliges Mitglied der untersten Stufe. Die Filme von TC allerdings sind fast ausnahmslos gut und erfolgreich, d.h nur wegen seiner Sektenmitgliedschaft würd ich ihn nicht verdammen. Last Samurai scheint ein epischer Film zu sein, den ich mir auf jeden Fall anschaue, da sowas in letzter Zeit eher Mangelware im Kino war. Irgendwie hatte ich in dunkler Erinnerung, das eigentlich Steven Spielberg da Regie führen wollte. kann sich da auch noch jemand anderes erinnern oder sitze ich eben einem fatalem Irrtum auf? Ich erwarte am 8. Januar auf jeden Fall 150 Minuten erstklassige Unterhaltung, wobei natürlich durch HdR die Messlatte erstmal unerreichbar hoch liegt....
      Geiz ist nicht geil! Kino dafür umso mehr...
      ANZEIGE
      Minority Report (der mir übrigens sehr gut gefallen hat) kein Erfolg? Na so schlimm wars auch nicht. Bei geschätzen Produktionskosten von 102 Millionen Dollar hat er allein in den USA 132 Millionen eingespielt, Boxoffice weltweit knapp 222 Millionen - einen Flop würde ich das nicht unbedingt nennen, auch wenn Tom Cruise/Steven Spielberg vielleicht mehr erwartet haben.
      Geiz ist nicht geil! Kino dafür umso mehr...
      gleich geh ich rein.....werd dann sofort heut abend mal ein kleines kommentar verfassen.....

      @kinoguru: kenn mich mit zahlen nicht so aus von daher teile ich filme auch nicht in attribute wie wieviel hat er eingespielt ein....ich find minority report einfach schlecht fürs heutige niveau....das war ne story die in den 50gern schon asbach war..mit ein bissel effektzauber konnte man daran nichts ändern....aber he gesehn hab ich ihn trotzdem....kann man ja auch!!!!
      Wer erlöst uns von der Selbstbegeisterung der Dummheit?
      Ganz nebenbei (ich muss Spielberg Filme immer rechtfertigen :D, so ne Eigenart von mir :rolleyes: ), Minority Report hat 342 Millionen Dollar eingespielt, war also wirklich kein Flop, sondern ein großer Erfolg.


      So The Last Samurai werde ich mir diese und kommende Woche leider noch nicht anschauen können, aber verpassen werde ich ihn keinesfalls.
      Mal sehen, wann es sich ergibt.
      Erste Kino-Resonanz bei uns im Kino: SEHR GUT! Der lief heute Abend in 2 Kinosälen und beide waren bis auf die ersten beiden Reihen, ausverkauft.
      Was mich sehr gewundert hat, war die Tatsache, dass der Film einen doppelten Überlängenaufschlag hat. Der geht über 2,5 Stunden 8o Das wusste ich vorher nicht.
      Ich habe mir schon für Montag, Karten reservieren lassen. Freue mich schon sehr darauf ;)
      na also: the last samurai

      es geht doch noch...filme machen die wirklich von vorne bis hinten stimmen....nach gut 10-20minuten ist man drin in dem ganzen samurai-ding und kann sich wunderbar auf die geschichte und ihre figuren die allesamt fantastisch gespielt werden einlassen...die cineastsiche verwertbarkeit von tom cruises gesicht wird voll ausgeschöpft wirkt aber nie unangebracht....die kampf szenen sind durch die bank sehr gut, slowmo hier slowmo da schönschön(halt wenig neu aber ne schlacht ist halt ne schlacht ist ne schlacht ob antike oder mittelalter oder 1877)....die geschichte ist durch die anreicherung mit motiven des samurai-kodex erfrischend neu in kleinen einzelheiten und geht wundervoll erzählt in tollen bildern beinahe zu schnell voran....fast möchte man hier oder da mehr hören!!

      fazit: ein epos das ohne mit der wimper zu zucken mit braveheart oder gladiator in einem atemzug genannt werden darf....allerdings kann ich jetzt auf eine weiter variation dieses themas verzichten, denn so langsam macht sich der verschleiß unter den standart motiven solcher geschichten breit..... aber nichts desto trotz ist the last samurai ein sehenswertes helden-movie, mit einem wirklich wirklich guten tom cruise, das zu fesseln weiß und nie langweilig wird!!!ansehen!!!

      ....übrigens könnte sich peter j. hier mal ne scheibe abschneiden...im sinne dramaturgischer einbindung von pathetischen ansprachen!!!!.....
      Wer erlöst uns von der Selbstbegeisterung der Dummheit?
      Habe gestern den Film gesehen.
      ER hat meine erwartung weit Übertroffen.
      Keine lange wiele Mystisch sehr gute Kammara führung
      Spektakuler Kampfszenen Super Casting perfekte schauspieler
      sehr gut umgesetzter Film.
      Teilweise sehr brutal.
      Kurzer hand einfach nur Geil
      gehe am samsteag nochmal.
      achso Taschentücher nicht vergessen.
      Horrorfan ohne gleichen
      Ich gehe heute Abend mit ein paar Freunden in den Film. Bin schon tierisch gespannt wie gut der Film ist :D Morgen gibts dann natürlich auch eine Kritik von mir dazu ;)

      "We all float down here again."


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.