ANZEIGE

L.A. Confidential

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 29 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von TLCsick.

      L.A. Confidential

      Bewertungen ganz Hush, Hush 15
      1.  
        10/10 (8) 53%
      2.  
        08/10 (2) 13%
      3.  
        09/10 (5) 33%
      4.  
        06/10 (0) 0%
      5.  
        07/10 (0) 0%
      6.  
        04/10 (0) 0%
      7.  
        05/10 (0) 0%
      8.  
        02/10 (0) 0%
      9.  
        03/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%


      Originaltitel: L.A. Confidential
      Genre: Thriller
      Land: USA
      Jahr: 1997
      Spieldauer: 135 min
      FSK-Freigabe: 16
      Technik: Dolby SR

      Darsteller: Kevin Spacey, Russell Crowe, Guy Pearce, James Cromwell, Kim Basinger, Danny DeVito, David Strathairn

      Inhalt:
      Das Los Angeles der Nachkriegsjahre: Korruption und Mord sind an der Tagesordnung. Auch die Cops machen da keine Ausnahme: der ausgebrannte, geltungssüchtige Jack verkauft brandheiße Infos an Skandalblätter, der ehrgeizige Ed hat nichts mit Loyalität am Hut und Schlägertyp Bud läßt seinen Aggressionen freien Lauf.
      Die Wege der drei kreuzen sich immer wieder. In einer Stadt, in der die Luft bleihaltig sein kann, das Geld locker sitzt und, so Jack "Huren aussehen wie Filmstars"...

      _______________________________________________


      Der wohl beste Krimi/Mafia Film den ich gesehen habe. Geniale Story, geniale Schauspieler, geniale Kostüme, genialer Style und geniale Spannung. Besonders gut gefallen mir Russell Crowe, Kevin Spacey und natürlich Kim Basinger, die nicht umsonst einen Oscar als beste Nebendarstellerin erhalten hat :)

      L. A. Confidential. ein muss für jeden. Die DVD wurde von digitalmovie.de mit sehr gut bewertet, sie liefert einen sehr klaren Klang und ein super Bild. Bin schon seit längerem auf der Suche nach der DVD, ist mir aber im Handel zu teuer (15 Euro glaube ich).
      Demnächst aber, werde ich sie mir auf alle Fälle besorgen.

      Einfach nur zu empfehlen. Anschauen!!


      ANZEIGE
      hat einfach stil, der film. wenn auch in farbe: ein schicker film noir.
      hab allerdings mal versucht, den ellroy-roman zu lesen und irgendwie bin ich da nicht zum ende gekommen... (ist allerdings schon wieder etwas länger her, vielleicht wärs mal wieder einen versuch wert)
      Ich fand ihn auch klasse, die Handlung war kompliziert und Spannend bis zum letzten Moment. Nur ob Kim Basinger wirklich den Oscar verdient , da lässt sich drüber streiten. Es haben zwar alle sehr gut gespielt, aber ichs finds trotzdem nicht ganz gerechtfertigt.
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      Original von MrBrownNur ob Kim Basinger wirklich den Oscar verdient , da lässt sich drüber streiten. Es haben zwar alle sehr gut gespielt, aber ichs finds trotzdem nicht ganz gerechtfertigt.

      die anderen nominierten in der kategorie waren
      *julianne more (boogie nights)
      *minnie driver (good will hunting)
      *joan cusack (in & out)
      *gloria stuart (titanic)

      hab boogie nights nicht gesehen, aber bei den anderen stach jetzt keine so raus, dass ich sag "die hätte den oscar gewinnen müssen"
      Hab den Film leider immernoch nicht gesehen, aber jetzt wo mir bewusst wird, dass da nur sehr gute Schauspieler mitspielen, vor allem Spacey ist der Film ein weiteres MUSS für mich geworden. Die Meinungen der Leute deuten auch auf einen sehr guten Film, ich bin gespannt und hoffe, dass ich ihn bald sehen kann.
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Original von Tunikb
      Hab den Film leider immernoch nicht gesehen, aber jetzt wo mir bewusst wird, dass da nur sehr gute Schauspieler mitspielen, vor allem Spacey ist der Film ein weiteres MUSS für mich geworden. Die Meinungen der Leute deuten auch auf einen sehr guten Film, ich bin gespannt und hoffe, dass ich ihn bald sehen kann.


      Tuncay, wie Pat schon erwähnt hat läuft der Film nächsten Freitag auf Pro7 und ORF 1

      Pro 7 - 22:10 Uhr
      ORF1 - 22:00 Uhr

      also an alle die ihn bis jetzt nicht sehen konnten, ANSCHAUEN. Ihr werdet es nicht bereuen.
      Original von TLCsick
      Tuncay, wie Pat schon erwähnt hat läuft der Film nächsten Freitag auf Pro7 und ORF 1

      Pro 7 - 22:10 Uhr
      ORF1 - 22:00 Uhr

      also an alle die ihn bis jetzt nicht sehen konnten, ANSCHAUEN. Ihr werdet es nicht bereuen.


      Oh, das hab ich wohl überlesen. Ich danke dir, werde mir den Abend freihalten und den Film schauen. Bin schon sehr gespannt !
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Russell Crowe, Kevin Spacey und Guy Pearce, alle sind genial... Besonders die art von Crow einfach nur geil... Auch Spacey der coole gelassene cop richtig cool.. Basinger und Oscar? Ich meie was hat sie denn gemact? Den Oscar gönne ich ihr nie im leben... Gut durchdachte aber komplexe Story musste ihn mir 2-mal ansehen zuletzt am Freitag :D

      Insgesamt ein gelungener Thriller des man gesehen haben sollte....

      7,5/10

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Original von Van Nistelrooy
      Russell Crowe, Kevin Spacey und Guy Pearce, alle sind genial... Besonders die art von Crow einfach nur geil...

      muss ich auch mal sagen. crowe ist vielleicht nicht gleich ein robert de niro, aber er wird für meine begriffe doch etwas unterschätzt. hier, als insider und in a beautiful mind hat er mich doch überrascht, gladiator war imho da noch seine "schwächste" darstellung.
      Mitlerweile hab ich ja auch endlich die DVD ersteigern können, bei ebay für 6 Euro, nur die Zeit hat mir gefehlt ihn mir nach so vielen Jahren endlich mal wieder anschauen zu können. Ich hatte ihn noch als einen sehr guten Film in Erinnerung (siehe ersten Beitrag) doch nun bin ich mehr als nur begeistert. Die Handlung ist komplex, bei all den Namen kann man leicht den Überblick verlieren. Spannung ohne Ende und die Kostüme und Musik machen den Film einfach noch interessanter.

      Russell Crowe gehört neben Willis zu meinen Lieblingsschauspielern und die Rolle als Budd White passt ihm wie angegossen.
      Kevin Spacey ist ebenfalls einsame spitze, in K-Pax hat er mich einfach umgehauen.

      Was Kim Basingern betrifft, sie ist eine klasse Schauspielerin. Ich muss euch aber teilweise zustimmen. Sehr viel hat sie nicht getan, aber wenn ihr euch die anderen nominierten der damaligen Oscar-Verleihung anschaut (Beitrag von KANE) dann war Kim wohl doch die Bessere und hat den Oscar aus meiner Sicht verdient.

      Bin immer noch der Meinung das LA Confidential eines der besten Krimis ist, die in den letzten 10 Jahren gedreht wurden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TLCsick“ ()

      Original von TLCsick
      ...

      Bin immer noch der Meinung das LA Confi einer der besten Krimis ist die in den letzten 10 Jahren gedreht wurden.



      jap in der tat, auch unter vorgehaltener hand :grins:
      schonungslos wird die story erzählt und es wird nie langweilig, da es genug wendepunkte gibt, auch wird jeder charakter sehr gut in szene gesetzt und bekommt so die aufmerksamkeit beim publikum, der tiefgang und die gewalt untermalen förmlich das ganze geschehen auf höchstem niveau und man hat den anschein, dass das mehr als nur ein film ist ...
      Russell Crowe spielt herausragend und seine kollegen stehen ihm in nichts nach. korruption bei der polizei ist halt ein immerwieder gut verfilmbares material, allen voran nicht nur L.A. Cofidential, sondern auch Die Unbestechlichen mit Costner, Connery und de Niro. man kann, wenn man die zeitspanne zwischen beiden filmen betrachtet, LAC als würdigen nachfolger für die unbestechlichen sehen und so wird es auch jetzt mal wieder zeit, das etwas vergleichbares im kino mal wieder kommt, mich würde es freuen, denn spannende und top-verarbeitete action-thriller sind für mich die beste unterhaltung =)

      in diesem sinne ihr HUSH HUSH magazin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „**Pendretti**“ ()

      RE: L. A. Confidential

      Original von Filmfan
      Wer war denn mit Gwyneth damals nominiert?


      die nominierten für den oscar für die beste weibliche hauptrolle 1999 waren:

      fernanda montenegro (central do brasil)
      cate blanchett (elizabeth)
      emily watson (hilary and jackie)
      meryl streep (one true thing)
      *gwyneth paltrow (shakespeare in love)


      :aargh: ich weiß noch, dass ich mich damals grün und blau geärgert hab. elizabeth war vielleicht kein meilenstein der filmgeschichte, aber blanchetts leistung war super und dann noch nicht mal gegen eine emily watson oder natürlich meryl streep zu verlieren, sondern gegen so ein ausdrucksloses püppchen wie gwyneth paltrow... :nono:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „kane“ ()

      in einer parallelwelt ohne pulp wäre es für mich der beste film der 90ziger

      eine harte,subersive und zynische story gepaart mit einem film-cast vom feinsten in der tradition von "chinatown"

      Curtis Hanson verfilmt das superbe screenplay von Brian Helgeland. er hat es geschafft, die novelle von kultautor James Ellroy in einen film zu stauchen (oscar-prämiert)

      die figureneinführung in den ersten 20min ist einfach nur grandios...der zuschauer ist völlig verwirrt, findet er doch einfach die sympathiefiguren nicht . die good guys sind nur die guten ,weil die bad guys noch böser sind.... jeder hält sich nur so lange ans gesetz wie es seinen zielen dienlich ist. die Beziehungen zwischen den Hauptfiguren strotz nur so vor Konfliktpotentialen und wächst von minute zu minute an

      der film ist eigtl. einen abfolge von göttlichen filmszenen, keine pausenfüller um irgendwas zu überbrücken,alle szenen sind notwendig und machen sinn..ein cineastische highlight jagt den anderen

      ... je weiter die story geht, umso komplexer wird sie...der zuschauer staunt nur noch über derart storypotential... auch hier wie "chinatown", die story fängt unspektakulär an und nimmt auf einmal eine grösse an, die jack nicholsons figur mindestens 5 nummern zu groß ist

      die schauspieler wissen, dass dies nicht irgendein film ist und sind sich ihrer verantwortung bewusst...sie spielen als würde es kein morgen geben...crowes weitere filmrollenangebote beruhen meiner meinung nach hauptsächlich auf diesen film

      bei diesem film stimmt einfach alles..die 135 min vergehen wie im flug
      Kann TLC nur Recht geben, einer der besten Krimis, nicht nur in den letzten 10 Jahren, für mich einer der besten überhaupt! Hab ihn gestern auf ZDF gesehen, er ist spannend vom Anfang bis zum Ende. Die Schauspieler sind klasse, ich fand vorallem Kevin Spacey und Russell Crowe gut. Die Szenen mit Danny De Vito fand ich cool! Ausserdem tolle 50er-Sets! :]

      Kommt gleich in meine Lieblingsfilme-Liste! :hammer:

      10/10 ganz klar!

      Findet ihr es auch krass was der Regisseur nach diesem Meisterwerk gedreht hat?

      - 8 Mile
      - In Her Shoes
      - Lucky You

      8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Milan“ ()