Batman Begins (Christopher Nolan)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.482 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      soviel ich weiß ist dieses Plakat da kein offizielles, sondern nur von einem Fan gebastelt. das gleiche hab ich auch schon vor ein paar Monaten gepostet und ich find richtig schick!! ;)
      ANZEIGE
      Dank TMR hatte ich bereits die Ehre, das Drehbuch von Batman Begins lesen zu dürfen. Ich darfs zwar nicht weitergeben, aber ich kann ja schon mal ein wenig verraten, was zu erwarten ist.

      Wer es also nicht mehr aushalten kann, der kann sich die beiden folgenden Spoilerbeiträge mal durchlesen. Der erste ist nur etwas grob spoilerisch, der zweite geht aufs ganze.

      ICH SAG NUR EINS : Wenn das wirklich so verfilmt wird, könnte das a l l e s toppen was in den letzten Jahren rausgekommen ist. Damit meine ich X-Men 2, Matrix, Fluch der Karibik und was da noch so alles ist. ERNSTHAFT. Das Drehbuch ist gespickt mit grandiosen Actionsequenzen (allein die Szene mit dem Tümmler ist der Hammer !), der Storyverlauf ist vollkommen anders als man es sonst erwarten sollte und die beiden Gegner Scarecrow und Ghul sind grandios.

      Ausserdem, der Film bietet soviel cooles Zeug, dass ich das kaum glauben kann. Absolutes Topmaterial. Ich hab schon viele Drehbücher gelesen, wirklich einige, aber dies ist - MIT ABSTAND - das BESTE, dass ich je lesen durfte.

      Danke Goyer.

      > Die ersten 60 Seiten des Scripts
      Spoiler anzeigen
      Batman 5 beginnt mit einem jungen Bruce, der auf dem Wayne Manor Anwesen ausversehen in einen tiefen Brunnenschacht stürzt und dort das spätere Batcave entdeckt. Ähnlich wie in Batman Forever ist er bei seiner ersten Begegnung mit Fledermäusen sehr verängstigt - sie sollen die Albträume seiner nächsten Jahre maßgeblich beeinflussen.
      Es folgt ein ständiger zeitlicher Wechsel zwischen dem Tod von Bruce's Eltern durch den Kriminellen Joe Chill (also nicht Jack Napier aka The Joker) und Bruce Wayne's Aufenthalt in Bhutan, wo er bei dem mysteriösen Henri Ducard Überlebenswillen, Kampfkunst und Angriffsverhalten lernt. Ducard selbst arbeitet für Ra's Al Ghul, der Anführer einer Gruppe von Ninjas ist.
      Nach dem er seine Ausbildung bei Al Ghul beendet hat, soll dieser mit eingeweiht werden in die Pläne des angeblich Unsterblichen - er möchte, dass Bruce Wayne seine Ninjas anführt, Gotham City ins Chaos zu stürzen. Al Ghul ist nämlich ein naturbezogener Mensch und möchte die Industriewelt, allen vorran dessen Vorzeigeschild Gotham City vernichten.
      Bruce selbst wehrt sich jedoch, überlistet Al Ghul und verlässt das explodierende Anwesen mit Ducard. Danach kehrt er nach 8 Jahren zurück nach Gotham City und übernimmt seine alte Firma wieder, die mittlerweile von Mr. Earle geleitet wird. Währenddessen kommt der Mörder seiner Eltern, Joe Chill, wieder frei und bevor Bruce es noch schaffen kann, ihn voller Rache zu erschiessen, kommt ein Handlager Falcone's (der örtliche Gangsterboss) und tötet ihn vorher.
      In der nächsten Nacht legt sich Bruce gleich mit Falcone an, hat jedoch keine Chance und wird blutend zurückgelassen.
      Zurück in der Firma, übernimmt Wayne eine Produktion alter maschineller Prototypen, die fürs Militär entwickelt, jedoch nie veröffentlicht wurden. Darunter befindet sich auch ein hochentwickelter Schutzanzug, der nicht nur überaus leicht, sondern auch überaus gepanzert ist. Zufällig gibt es da auch Batman's Grappling Hook und den Tümmler.
      Nebenbei baut Bruce Wayne seinen Anzug aus den Materialien der Militärproduktion, und fängt an mit Alfred das Batcave zusammen zubauen.
      Was der Tümmler nochmal ist ?



      Das ist er.

      Die nächsten 60 Seiten
      Spoiler anzeigen

      Nachdem im ersten Abschnitt weder Crane noch Batman aufgetaucht sind, wirds jetzt aber interessant. Batman taucht eines Nachts das erste mal bei einem Richter auf, der von Gangsterboss Falcone bestochen wird und ihn dafür laufen lässt. Er bedroht ihn und jagt ihm gehörig Angst ein.
      Derweil trifft Falcone auf Jonathan Crane, für den er merkwürdige Chemikalien besorgt. Crane arbeitet als Chef-Psychiater in Arkham Asylum.
      Noch in derselben Nacht kämpft sich Batman durch Falcone's Schläger und fesselt den schmierigen Gangsterboss, der am nächsten Tag von Jim Gordon gefunden wird.
      Einige Zeit später kämpft Batman am Dock gegen Crane, der seine Vogelscheuchenmaske benutzt, um mithilfe eines merkwürdigen weissen Staubs bizarre Halluzinationen in den Köpfen seiner Opfer zu schaffen.
      Crane überschüttet den zielosen Wayne mit Benzin und steckt ihn schliesslich an, doch Wayne schafft es sich noch zu retten.
      Anwältin Rachel und Gordon arbeiten zusammen an dem Fall und sind sich irgendwie noch skeptisch, dass Batman auf ihrer Seite steht. Wayne erscheint und will Rachel zu seiner Geburtstagsfeier einladen, doch sie hat keine Zeit für ihn und stürzt sich lieber weiter in den Falcone-Fall.
      Sie fährt rüber nach Arkham und findet Crane vor, der an seinem weissen Staub arbeitet. Auf ihrer Flucht trifft sie den als Vogelscheuche verkleideten Crane, der sie einnebelt und mit sich schleifen will, als plötzlich Batman auftacht, seine Schläger umhaut und Crane selbst mit seinem eigenen Staub einhüllt. Er findet ausserdem heraus, das Crane das Zeug ins Wassersystem der Stadt geschleust hat und der vermeintlich tote Ra's Al Ghul hinter dem Puder stecken soll.
      Die Polizei taucht auf und will Batman fangen, doch mithilfe eines Hochfrequenzsignals lockt dieser hunderte Fledermäuse ins Gebäude und kann dabei fliehen.
      Batman und Rachel hauen mit dem Batmobil ab, welches nichts anderes ist als der umgebaute Tümmler. Gejagt von der Polzei gehts durch die Stadt, bis sie in einem Parkhaus landen. Scheinbar aussichtslos schiesst Batman schliesslich eine Wand kaputt und springt (!) dank einer speziellen Vorrichtung (daher auch der Name Tümmler) von dem Parkhaus auf ein anderes Gebäude und in weiterer halsbrecherischer Fahrt davon.
      Im Batcave gibt Batman ihr ein Gegengift und spricht noch kurz mit ihr, lässt sie dann von Alfred nach Haus bringen.
      Dann macht er sich auf, zu seiner Geburtstagsparty zu gehen.
      Hier trifft er interessanterweise wieder auf Henri Ducard, der verrät dass er SELBST Ra's Al Ghul ist, Bruce damals also belogen hat...



      Das Ende verrat ich aber nicht :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Chris Myers“ ()

      Also wenn die Story so ist wie hier beschrieben dann wird der Film der absolute Hammer. Nach zwei guten Batmanfilmen
      kamm ja mit Batman Forever und Batman und Robin nur noch magere Kost ins KIno. Ich hoffe das der neue Batman voll überzeugt, und den dunklen Ritter wieder ins rechte Licht rückt. Wer war des jetzt eigentlich wirklich, mit den Mord an seinen Eltern? :goodwork:
      "The World is Yours"
      Original von Rostbold
      Die Story hört sich ja echt gut an aber da gibts eine Kleinigkeit die mich extrem stört:
      Spoiler anzeigen
      Warum erschießt plötzlich nicht der Joker seine Eltern?
      Den Anfang Batmans ohne den Joker zu erzählen war gewagt aber nicht unmöglich.Aber so ein wichtigen Fakt im Leben Bruce Waynes zu ändern ist doch Mist!


      aber das ist schon die falsche storyline!!!
      Spoiler anzeigen
      in den "richtigen" batman comics war's nicht der joker der seine eltern erschossen hat...das is nur im film so. kam im film auch gut rüber...steigerte die dramatik noch mehr...aber wahr ist das auch nicht!


      *BAMF*

      Original von Rostbold
      @Fireclaw:
      8o Danke für die Info! Das heißt ja Hollywood hat mich mal wieder gut getäuscht :( ...tja das kommt davon wenn man nur die neuen Batman Comics ließt.
      Spoiler anzeigen
      Aber der Tod des 2.ten Robin,und die Behinderung Batgirls geht an den Joker.Oder?


      das ist dann wieder richtig...
      Spoiler anzeigen
      barbara gordon wurde als batgirl von einem verbrecher namens cormorant angeschossen. ihr wurde klar das sie eines tages nicht mehr davon kommen würde und beednete ihre karierre als batgirl. als sie sich also aus vorderster front zurück zog, wurde sie genau zu dieser zeit vom joker angeschossen (als barabara gordon...) und ist seither an den rollstuhl gefesselt. seither dient sie der JLA als informantin aller möglicher informationen und nennt sich orakel


      *BAMF*

      ANZEIGE
      hi leutz,

      also ich muss schon sagen so viel informationen über batman 5 findet man wohl nirgend als hier. Ich habe den Anfang des Drehbuchs gelesen und ich finde es oberginial.
      es ist düster und misteriös genau so soll batman sein die ersten beiden filme von batman mit den besten bruce wayne (michael keaton zwar nicht der perfekteste aber besser als die beiden papnasen george clooney und val kilmer) waren düsterer und somit besser als die letzte 2 kindergeburtstag batman teile wo gotham city so bunt ist und die story trash niveau hat. Ich hoffe der 5 ist gut den wir nicht mehr in den 90er jahre und ich weiß nicht ob man noch auf nem typen steht der im fledermaus kostüm rum fliegt wenn man das den leuten mit einer guten hintergrundstory rüberbringt dan kann das durchaus nicht so billig wirken (siehe Spiderman) ich als ehemaliger batman fan freue mich auf den neuen streifen