Driven (Stallone)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 62 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Alexisonfire8.

      Original von Ashes
      Damit will ich nur sagen, dass Driven nicht unrealitisch ist sondern übertrieben. Zwischen den beiden Wörtern liegt ein großer Unterschied. Unrealistisch sind Filme wo Leute rumfliegen oder andere unmögliche Begebenheiten passieren.


      Genau das sag ich auch immer! :] ;)
      ANZEIGE
      @Scarface

      Du hast doch auch schon Iceace recht gegeben, daß Driven kriminell unrealistisch ist.entscheide dich mal! :rolleyes: :D


      @Ashes
      GENAU :goodwork:
      Trotzdem: wenn etwas sehr übertrieben ist, wird es unrealistisch! Das ist nun mal so!

      Zu Driven: Wie ich vorher schon schrieb: Ist einfach ein bißchen übertrieben!
      Für mich ein Top Movie!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Aber Cliffhanger ist wenigstens ein sehenswerter Actionfilm, was von man von Driven nicht gerade behaupten kann !
      Das war der absolute Tiefpunkt in Harlins Karriere und einer der (unfreiwillig)"amüsantesten" Filme von Sly überhaupt.
      Eigentlich ist mir nichts Positives am Film aufgefallen (außer der erhöhte Lach-Faktor).
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      Nur die Harten schwimmen gegen den Strom :tlol:

      Aber im Ernst - mir hat der Film so gar nicht gefallen - einige nette Actionszenen im Rennen reichen nicht um dieses Skript zu retten - die "überspektakulären" Unfälle wirken künstlich - diese "Fahrergeschichte" ist unglaubwürdig - das Rennen durch die Stadt ne Lachnummer - und am Ende haben sich alle lieb und jeder sieht ein das Sly der größte ist....

      Fand den Film sehr lau....

      Genießt die Stille.....
      ANZEIGE
      Gleich um eins klar zu stellen ich hasse die Formel 1 aber Sly hat mich irgendwie angezogen und so hab ich ihn mir mal angesehen. Die Story ist total für die Katz, die Rennen viel zu übertrieben und diese 08/15 Liebesgeschichte ist einfach unglaubwürdig. Sly konnte den Film mit seiner Präsenz und den "Glaub an dich, du kannst es schaffen" sprüchen auch nicht retten. Renny Harlin was ist bloß aus dir geworden, dreh mal wieder anständige Filme.

      4/10
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MadMax“ ()

      Ist glaub ich der einzige Film von Sly den ich bisher noch nicht gesehen hab. Hat mich immer abgeschreckt, erstens wegen der Thematik (Motorsport kann ich auf den Tod nicht abhaben), zweitens wegen den Nebendarstellern (Schweiger, Blümchen, lol). Wenn der mal im Free Tv läuft geb ich dem mal ne Chance. Geld geb ich dafür keines aus.^^


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Original von burtons
      Ist glaub ich der einzige Film von Sly den ich bisher noch nicht gesehen hab. Hat mich immer abgeschreckt, erstens wegen der Thematik (Motorsport kann ich auf den Tod nicht abhaben), zweitens wegen den Nebendarstellern (Schweiger, Blümchen, lol). Wenn der mal im Free Tv läuft geb ich dem mal ne Chance. Geld geb ich dafür keines aus.^^


      Also Blümchen hat keine Nebenrolle, die ist eigentlich nur Statist.

      Auch wenn ich so ziemlich alleine da stehe: Ich finde den Film cool. :goodwork:

      Und das nicht nur wegen Schweiger ! :D
      Driven hab' ich auch nur 1x gesehen ... das ist der, mit Til Schweiger in der quasi Schumi-Rolle. Der Zögling von Sly ist ein bisschen nervig, ansonsten ist der Streifen gute Unterhaltung. Geht in Richtung "Rocky auf Rädern", wenn ich mich recht entsinne. Spielt ja auch noch Burt Reynolds mit, der einzige Mann neben Magnum, der den Schnautzbart cool gemacht hat. Der Film war ja u.a. auch mit deutschem Geld finanziert, da stand dann auch mal Verona oder Blümchen irgendwo im Hintergrund rum. Es gibt aber auch eine echte Powerfrau im Cast, nämlich die immer taffe und coole Gina Gershon. Weiß jetzt nicht, wie die heute so drauf ist, aber die wäre eine interessante weibliche Verstärkung für die Expendables ...

      Müsste den Film vielleicht mal wieder gucken, die Rennszenen waren durchaus klasse ...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN

      Samo schrieb:

      Ich finde den Film megageil.
      Top Action Top Stallone. Für mich ein Highlight! :goodwork:

      RickOne schrieb:

      Ich würde spontan sagen, "Driven" ist einer der schlechtesten Filme, die ich jeh gesehen habe !
      1/10

      Ich würde auch eher zu Meinung #2 tendieren. :grins: "Driven" ist heute oder morgen dran. Ich weiß gar nicht mehr wann und wo ich den gesehen habe. Wahrscheinlich als Teenager auf VHS (direkt aus der Videothek). Aber schon damals hat mich das Rennfahren überhaupt nicht interessiert und der Till schreckt - wie immer - gehörig ab.