Gerüchteküche/Transfers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 4.073 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von giovannangelo.

      Bei Mbappe ist halt die frage ob man noch mal Geld kassiert oder ihn dann nächste Saison ablöse frei ziehen lässt, Mbappe will halt auch weg von PSG weil Real und andere vom Standing dann doch noch einmal eine ganz andere Wahrnehmung haben. Und die Französische Liga nicht besonders Attraktiv ist.

      Ratty schrieb:

      Den grössten Fehler, den PSG machen könnte, ist Mbappe ziehen zu lassen. Messis Starfaktor in allen Ehren, aber der ist auch schon Mitte 30 und da würde ich mir ernsthaft überlegen, ob eine langfristige Planung Opfer für große Namen bringen muss. Naja, nächste Saison kann er sich eh den Verein aussuchen.


      Als wenn es PSG um langfristigen, nachhalten Erfolg geholt. PSG ist ein Produkt, eine Marke. Mehr nicht. Und mit Messi setzen sie sich die Krone auf. Dass sich das gelohnt hat, zeigen schon die Trikotverkäufe. Innerhalb eines Tages hatten die schon sein Jahresgehalt oder so wieder eingenommen durch Trikots.

      Daleron schrieb:

      Ratty schrieb:

      Den grössten Fehler, den PSG machen könnte, ist Mbappe ziehen zu lassen. Messis Starfaktor in allen Ehren, aber der ist auch schon Mitte 30 und da würde ich mir ernsthaft überlegen, ob eine langfristige Planung Opfer für große Namen bringen muss. Naja, nächste Saison kann er sich eh den Verein aussuchen.


      Als wenn es PSG um langfristigen, nachhalten Erfolg geholt. PSG ist ein Produkt, eine Marke. Mehr nicht. Und mit Messi setzen sie sich die Krone auf. Dass sich das gelohnt hat, zeigen schon die Trikotverkäufe. Innerhalb eines Tages hatten die schon sein Jahresgehalt oder so wieder eingenommen durch Trikots.


      Das mit den Trikots wird mMn immer etwas überschätzt, denn ein großer Teil davon geht an die Hersteller. Und ob es soviele Messi Fans gibt, die sich wegen seinem Namen ein PSG Trikot kaufen? Mit Sicherheit die inländischen PSG Fans, aber der Vereinsname muss international auch erst noch wachsen.

      Ratty schrieb:

      Daleron schrieb:

      Ratty schrieb:

      Den grössten Fehler, den PSG machen könnte, ist Mbappe ziehen zu lassen. Messis Starfaktor in allen Ehren, aber der ist auch schon Mitte 30 und da würde ich mir ernsthaft überlegen, ob eine langfristige Planung Opfer für große Namen bringen muss. Naja, nächste Saison kann er sich eh den Verein aussuchen.


      Als wenn es PSG um langfristigen, nachhalten Erfolg geholt. PSG ist ein Produkt, eine Marke. Mehr nicht. Und mit Messi setzen sie sich die Krone auf. Dass sich das gelohnt hat, zeigen schon die Trikotverkäufe. Innerhalb eines Tages hatten die schon sein Jahresgehalt oder so wieder eingenommen durch Trikots.


      Das mit den Trikots wird mMn immer etwas überschätzt, denn ein großer Teil davon geht an die Hersteller. Und ob es soviele Messi Fans gibt, die sich wegen seinem Namen ein PSG Trikot kaufen? Mit Sicherheit die inländischen PSG Fans, aber der Vereinsname muss international auch erst noch wachsen.


      Da unterschätzt Du glaub ich den Namen und die Marke Messis. Gerade den Kindern rund um den Globus geht es bei sowas nicht so sehr um das Team sondern um den Spieler. Neymars Trikot wurde bei seinem Wechsel schon fast 1 Mio. Mal verkauft und bei Messi rechnet man mindestens mit dem Doppelten.

      Ja ich habe dazu auch mal ein Artikel gelesen. Vor allem wegen Südamerika und auch Asien profitiert man davon. Durch die geografische Entfernung baut man nicht unbedingt eine starke Bindung zu einen bestimmten Verein auf und deswegen werden dann eher die Superstars verfolgt und wenn dieser mal den Verein wechselt dann wollen die Leute natürlich auch sofort ein neues Trikot.
      Deswegen lohnt sich auch immer der Wechsel von Südamerikanischen Superstars, die sind natürlich in ihren Heimatland dann auch noch besonders beliebt. Bayern hat ja auch sehr von James Transfer profitiert und ist so auch selbst als Marke in Südamerika gewachsen.
      Die Clubs kriegen weniger als 10% von den Trikoteinnahmen, das rechnet sich also nie im Leben, juckt Saudi Arabien oder Qatar aber nicht. Es juckt die ja auch nicht wenn Real 170 Mio. bietet für Mbappe bei einem Jahr Restvertrag, jeder Club der auch nur halbwegs auf seine Bilanzen achtet würde sofort verkaufen. Kranke Welt.

      Scholleck schrieb:

      Aber die Trikotverkäufe sind ja auch nur ein Teil und bei aktuell 180€ pro Stück ein gar nicht so kleiner. Dazu kommen halt auch die Fanzuwächse auf den sozialen Medien etc. Das ja heutzutage ein immer wichtiger Wert.


      180 Euro pro Trikot? Das ist schon bisschen hochgeschätzt. Ich habe mal durchgestöbert und da sind die durchschnittlich 90 Euro wert. 180 wäre schon bisschen unverschämt.
      Außer wenn man vielleicht das ganze Set mit Hosen und Stutzen dazukauft, aber das machen nur die wenigen.

      Ratty schrieb:

      Scholleck schrieb:

      Aber die Trikotverkäufe sind ja auch nur ein Teil und bei aktuell 180€ pro Stück ein gar nicht so kleiner. Dazu kommen halt auch die Fanzuwächse auf den sozialen Medien etc. Das ja heutzutage ein immer wichtiger Wert.


      180 Euro pro Trikot? Das ist schon bisschen hochgeschätzt. Ich habe mal durchgestöbert und da sind die durchschnittlich 90 Euro wert. 180 wäre schon bisschen unverschämt.
      Außer wenn man vielleicht das ganze Set mit Hosen und Stutzen dazukauft, aber das machen nur die wenigen.


      Das soll der Preis im PSG Shop nach Bekanntgabe des Wechsels gewesen sein. Und für 90€ bekommt man mMn heutzutage kein (aktuelles) Erstliga-Trikot mehr inklusive Beflockung.

      sportbuzzer.de/artikel/psg-lio…-transfer-sponsoren-geld/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Scholleck“ ()

      Haaland ist jetzt offiziell ein Citizen!

      Ablöse wohl 60 Mio. und ein Jahresgehalt von wohl 30 Mio. (netto).

      Quelle: transfermarkt.de/bvb-bestatigt…-gedacht/view/news/403970

      Mit den Zahlen bei dem sollte man glaube ich vorsichtig sein. Jedenfalls wenn Guardiola nächstes Jahr mit der Tormaschine die CL nicht gewinnt, dann dürfte das eine Rekordabfindung geben, sofern der Peppi den Vertrag wirklich bis 2025 verlängert. ^^
      The most truthful statement on filmmaking: It‘s depressing.